Erfahrungsbericht - Echo DOT / Alexa im Auto

VW und Ford fangen bereits an, wer wird folgen? Hier kann diskutiert werden.
Benutzeravatar

Melonos
Globaler Moderator
Beiträge: 93
Registriert: Fr 7. Jul 2017, 10:12
Wohnort: Neuss
Vorhandene Echo Dots: 2

Mo 10. Jul 2017, 12:17

Antwort von amazon auf eine Anfrage dazu:


vielen Dank für Ihre Anfrage an Amazon.de.
Gerne habe ich mir den Sachverhalt, dass Sie den Echo Dot mittels Tethering Ihres Handys mit WLAN verbunden haben und der Datenverbrauch über Spotify sehr hoch ist für Sie angesehen kund kann Ihnen folgendes mitteilen:
Ich habe Ihren Sachverhalt an unsere Techniker weitergeleitet und folgende Information für Sie erhalten. Bitte setzen Sie sich mit Spotify in Verbindung, ob die Spotify-Connect Geräte die in der App eingestellte Qualität umgehen und wie viel zusätzlich zu den Musik-Dateien noch geladen wird (Albumcover, etc).
Wenn Spotify Ihnen nicht weiterhelfen kann, bitte ich Sie, sich mit der Rückantwort von Spotify erneut an uns zu wenden. Sie können uns erreichen, indem Sie dort auf "Kontaktieren Sie uns" klicken
1 x
Benutzeravatar

Melonos
Globaler Moderator
Beiträge: 93
Registriert: Fr 7. Jul 2017, 10:12
Wohnort: Neuss
Vorhandene Echo Dots: 2

Mi 12. Jul 2017, 19:28

Es geht noch weiter (meine ersten Antworten habe ich nicht aufgeführt):

Spotify (11.7.):

danke, dass du dich bei uns gemeldet hast.
Weil wir das Gerät nicht selbst herstellen, können wir deine Frage leider nicht beantworten. Wende dich also am besten an das Team von Amazon. Die Leute dort können dir in diesem Fall am besten weiterhelfen.
Natürlich kann sich Amazon jederzeit an uns wenden, sodass wir das Problem gemeinsam beheben können.
Halte uns auf dem Laufenden und gib uns Bescheid, wenn du noch Hilfe brauchst.
Beste Grüße
Martin
Spotify Customer Support

Amazon (11.7.):

meine Kollegen benötigen mehr Informationen um Ihr Anliegen näher anzusehen. Bitte , teilen Sie mit mit welchem Gerät haben Sie Echo verbunden ( Modell , OS , MAC-Adresse , App Version.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch bei Amazon.de.

Amazon (12.7.):

vielen Dank für Ihren Antwort.
Ich habe jetzt alles an unsere Techniker eskaliert und werde mich bei Ihnen telefonisch melden , sobald ich Antwort von techniker bekomme.Ich hoffe es wird sehr bald sein.

Meine Antwort nach einem Versuch mit Amazon Music Unlimited:

bitte leiten Sie noch folgendes weiter:
ich habe heute das selbe versucht mit Amazon Music Unlimited als Musikstreaming-Dienst.
Auch hier tritt das selbe Phänomen auf.
Die Einstellung in der Music-App war auf niedrig (schnellst) gestellt, das Abspielen des Songs Don‘t matter now von George Ezra benötigte über den Echo Dot mit WLAN Tethering ein Datenvolumen von 13,2 MB !
Zuletzt geändert von Melonos am Mi 12. Jul 2017, 20:23, insgesamt 2-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Melonos
Globaler Moderator
Beiträge: 93
Registriert: Fr 7. Jul 2017, 10:12
Wohnort: Neuss
Vorhandene Echo Dots: 2

Fr 28. Jul 2017, 16:12

Sorry, ich bin in den letzten 2 Wochen nicht dazu gekommen, das Thema weiter zu verfolgen, aber Amazon hat mich gebeten, nachdem ich für einzelne Stücke mal die Datenmenge gemessen hatte, doch mal 5 oder 6 Stücke zusammenhängend über Tethering abzuspielen und dabei die Datenmenge zu ermitteln, damit Caching etc ausgeschlossen werden kann.
Vielleicht schaffe ich das ja noch dieses WE...

Ich werde weiter berichten

Obwohl ich den zweiten Echo Dot jetzt gar nicht mehr im Schlafzimmer missen möchte... :')
Zuletzt geändert von Melonos am Fr 28. Jul 2017, 16:14, insgesamt 2-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Melonos
Globaler Moderator
Beiträge: 93
Registriert: Fr 7. Jul 2017, 10:12
Wohnort: Neuss
Vorhandene Echo Dots: 2

Mi 9. Aug 2017, 14:56

Noch ein Nachtrag: irgendwie ist es mir in den letzten Tagen nicht mehr gelungen, den Dot per Tethering mit meinem S5 zu verbinden, keine Ahnung wieso, mit anderen Geräten geht es. Deswegen stockt die "Forschung" gerade etwas
0 x
Benutzeravatar

KyleJames
Beiträge: 5
Registriert: Di 5. Sep 2017, 09:07

Sa 16. Sep 2017, 09:24

Hallo zusammen,
Ich bin wegen der Idee "Alexa im Auto" über google for ein paar Wochen hier gelandet und lese schon etwas länger mit.
Mittlerweile nutze ich auch seit ca. 1-2 Wochen Alexa nun in meinem Auto - derzeit über die Hotspot Funktion meines Smartphones.

Der hohe Datenverbrauch fällt natürlich auf. Durch den neuen 15GB Tarif von O2 hat sich das Problem aber von selbst erledigt.

Frage 1:
Da ich eine Zweitkarte habe, möchte ich jedoch auf den immer wieder genannten Huawei Stick 8372 umsteigen. Bei ebay finde ich immer wieder Angebote um die 40€ mit einem asiatischen (?) Logobranding. Kann mir jemand sagen ob das ein Problem gibt oder das vollkommen egal ist?
Ich finde den Stick nicht 100% sicher ohne Branding.

Frage 2:
Leider klappt die Bluetooth Verbindung mit Alexa nicht. Ich fahre einen Audi A4 B8 und mein Smartphone verbindet sich problemlos per Bluetooth Audio. Bei Alexa meldet Fahrzeug sowie Echo Dot immer einen Fehler. Vielleicht hat hier ja jemand dasselbe Fahrzeug und kann helfen :)

Ich nutze einen Echo Dot im Audi A4 B8 über Aux-in. Internethotspot problemfrei über Samsung S7 mit o2.
Netzabdeckung mal top, mal Null.
0 x
Benutzeravatar

paoplo
Beiträge: 191
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 10:53
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 3

Sa 16. Sep 2017, 12:46

hm...habe nun einen dot in meinem wagen plaziert und per bluetooth gekoppelt. wie funktioniert das nun mit dem autonomen fahren ? brauche ich eine spezielle alexafähge navigationssoftare ?
0 x
Benutzeravatar

whiteduck
Beiträge: 163
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 18:56
Wohnort: Bulgarien

Sa 16. Sep 2017, 16:57

KyleJames hat geschrieben:
Sa 16. Sep 2017, 09:24

Frage 2:
Leider klappt die Bluetooth Verbindung mit Alexa nicht. Ich fahre einen Audi A4 B8 und mein Smartphone verbindet sich problemlos per Bluetooth Audio. Bei Alexa meldet Fahrzeug sowie Echo Dot immer einen Fehler. Vielleicht hat hier ja jemand dasselbe Fahrzeug und kann helfen :)
Echo-Geräte unterstützen keine Bluetooth-Lautsprecher, die zum Koppeln eine PIN erfordern.
Vielleicht liegts ja daran?
0 x
Benutzeravatar

Melonos
Globaler Moderator
Beiträge: 93
Registriert: Fr 7. Jul 2017, 10:12
Wohnort: Neuss
Vorhandene Echo Dots: 2

Mo 18. Sep 2017, 11:45

paoplo hat geschrieben:
Sa 16. Sep 2017, 12:46
hm...habe nun einen dot in meinem wagen plaziert und per bluetooth gekoppelt. wie funktioniert das nun mit dem autonomen fahren ? brauche ich eine spezielle alexafähge navigationssoftare ?
Autonomes Fahren? Das wäre, wenn dein Auto alleine fährt. Das wird so nicht funktionieren :')
0 x
Benutzeravatar

theNick
Beiträge: 96
Registriert: So 29. Jan 2017, 18:11
Vorhandene Echo Dots: 2

Mo 18. Sep 2017, 11:58

@Melonos Ich glaube kaum, dass paoplo das ernst meinte ;-)
Zuletzt geändert von theNick am Mo 18. Sep 2017, 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
TV: Samsung Plasma PS506970YS / Receiver: Onkyo TX-NR646 / HTPC: MediaPortal, IR605A/Q, IMON / Fire TV Stick / Raspberry PI 2 / Raspberry PI 3 / Harmony 650 / Harmony Elite/Hub / Hue Bridge + 4 Lampen / Echo Dot 2x
Benutzeravatar

Lucas
Beiträge: 11
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 23:00
Wohnort: Frankfurt am Main

Sa 23. Sep 2017, 12:30

Wenn man nun überall Empfang haben sollte und das Datenvolumen zu akzeptablen Preisen aufstocken kann, dann kann man seinen Echo Dot fast überall hin mitnehmen :relaxed:
0 x
Antworten

Zurück zu „Alexa im Auto“

  • Information