Alexa auf einer Dunstabzughaube

Hier werden Erfahrungsberichte mit dem Amazon Echo und Echo Dot gepostet.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Siedler
Beiträge: 4
Registriert: Di 7. Nov 2017, 20:02

Di 14. Nov 2017, 12:14

Hallo,

seit dem zweiten Update bin ich vom Echo2 so angetan, dass ich überlege einen in die Küche zu stellen. Der beste Platz wäre allerdings auf der Dunstabzughaube. Hat jemand Erfahrung mit diesem Stellplatz (Wasserdampf u.s.w)?
0 x
Benutzeravatar

robin.h
Beiträge: 273
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 17:25
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 3

Di 14. Nov 2017, 13:22

Naja... du sagst es ja selber... Wasserdampf usw.

Ich habe seit einigen Monaten nen Dot im Bad... bisher hält er sich wacker... aber ich würde nicht drauf wetten, dass die Luftfeuchtigkeit keine Dauerschäden anrichtet...
Wenn es sich also vermeiden lässt... lieber etwas entfernt vom Herd auf nen Schrank oder so
Zuletzt geändert von robin.h am Di 14. Nov 2017, 13:22, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

HPC
Beiträge: 1
Registriert: Do 2. Nov 2017, 09:29

Di 14. Nov 2017, 13:25

Davon mal abgesehen, wenn die Abzughaube läuft, ist Echo taub.Garantiert!
0 x
Benutzeravatar

eponra
Beiträge: 140
Registriert: So 1. Okt 2017, 09:36
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 3

Di 14. Nov 2017, 14:58

Als Radio und Fernsehtechniker (ja, es gibt sie noch...) kann ich dazu nur sagen, das auch ein wenig belüftetes Bad noch genug Luftbewegung bietet, um Kondensation und Oxidation im Rahmen zu halten.

Ich kenne genug Kunden, bei denen im Bad seit 30 Jahren ein und dasselbe Radio steht, bei meinem Vater im Bad sogar schon seit nun bald 50 Jahren ein gutes altes Grundig.

Man sollte es nur nicht direkt MIT in die Nasszelle nehmen, und wie hier schon ein Vorredner sagte, auch im Bezug auf Dunstabzugshaube, NICHT im Wege des Wasserdampfes, bzw ein gutes Stückchen weg davon.

Dann ist aber wirklich alles halb so schlimm.
0 x
2x Echo 2nd Gen, 3x Echo Dots, Broadlink RM pro, überall TRÅDFRI Lampendingens mit einer HUE Bridge, überall alte 433MHz Funksteckdosen und Funkaktoren, und alles hört aufs Wort!
...wenn das Broadlink RM Plugin nicht von Bugs geplagt wäre.
Benutzeravatar

paoplo
Beiträge: 191
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 10:53
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 3

Di 14. Nov 2017, 15:16

Wie jetzt ? Ich wollte mir in meine duschzelle einen echo aufstellen. Ist das ding etwa nicht wasserdicht ?
0 x
Benutzeravatar

hartmut.krüger
Globaler Moderator
Beiträge: 508
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 14:35
Wohnort: Mönchengladbach
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 2
Kontaktdaten:

Di 14. Nov 2017, 15:36

paoplo hat geschrieben:
Di 14. Nov 2017, 15:16
Wie jetzt ? Ich wollte mir in meine duschzelle einen echo aufstellen. Ist das ding etwa nicht wasserdicht ?
Kannst Du doch....... am Besten unter den Duschkopf kleben, dann hast Du gleich noch Licht.


(Hinweis für alle Kinder: Bitte nicht zu Hause nachmachen)
3 x
2x Echo Dot, 1x WisQo Hub, 2x WisQo Switch, 5x Sonoff Switch, 4x Sonoff Touch, 3x Broadlink Mini, 4x Eurodomest-LED-Leuchten

"Siri, ist noch Bier im Kühlschrank?" ...... "Mir doch egal, frag doch Deine neue Geliebte....Alexa!"
Benutzeravatar

robin.h
Beiträge: 273
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 17:25
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 3

Di 14. Nov 2017, 16:29

eponra hat geschrieben:
Di 14. Nov 2017, 14:58
Als Radio und Fernsehtechniker (ja, es gibt sie noch...) kann ich dazu nur sagen, das auch ein wenig belüftetes Bad noch genug Luftbewegung bietet, um Kondensation und Oxidation im Rahmen zu halten.
Sag das mal meinen Hue Dimmer Switches ;) die machen im Bad regelmäßig zicken ;)

da hält sich der Dot besser :)
0 x
Benutzeravatar

eponra
Beiträge: 140
Registriert: So 1. Okt 2017, 09:36
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 3

Di 14. Nov 2017, 20:10

hartmut.krüger hat geschrieben:
Di 14. Nov 2017, 15:36

Kannst Du doch....... am Besten unter den Duschkopf kleben, dann hast Du gleich noch Licht.


(Hinweis für alle Kinder: Bitte nicht zu Hause nachmachen)
Schöner hätte selbst ich es nicht formulieren können :grin:
0 x
2x Echo 2nd Gen, 3x Echo Dots, Broadlink RM pro, überall TRÅDFRI Lampendingens mit einer HUE Bridge, überall alte 433MHz Funksteckdosen und Funkaktoren, und alles hört aufs Wort!
...wenn das Broadlink RM Plugin nicht von Bugs geplagt wäre.
Antworten

Zurück zu „Erfahrungsberichte“

  • Information