Amazon Echo Neueinstieg

Hier werden Erfahrungsberichte mit dem Amazon Echo und Echo Dot gepostet.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Hupenandy
Beiträge: 3
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 10:02

Sa 12. Aug 2017, 10:35

Hallo ich bin der Andreas,

seid 2 Wochen ist nun Alexa unser Mitbewohner, bis jetzt bin ich sehr zufrieden.
Jetzt möchte ich aber gerne Aufrüsten( Licht,Heizung,Steckdosen usw.) , da ich recht unerfahren bin habe ich jetzt eine Frage.
Wer kann mir was empfehlen zum Start, welche Gadget sind nötig was überflüssig?

Falls es diese Frage schon gibt tut es mir leid habe nix passendes in den Foren gefunden


Danke für eure Mühe
0 x
Benutzeravatar

Billy
Beiträge: 58
Registriert: Fr 3. Mär 2017, 13:09

Sa 12. Aug 2017, 11:20

Schau dir mal Homematic IP an. Kann ich nur empfehlen.
1 x
Benutzeravatar

DaBus
Beiträge: 160
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 10:50
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 3
Kontaktdaten:

Sa 12. Aug 2017, 11:53

Es gibt bereits einige Komponenten, die mit Alexa kompatibel sind.
Ich persönlich bevorzuge Philips Hue und WLAN Steckdosen. Ich denke das ist ein vernünftiger Anfang.

Hier eine Auflistung zu Alexa kompatible Geräte
1 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Hupenandy
Beiträge: 3
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 10:02

Sa 12. Aug 2017, 11:55

Erst einmal Danke für die schnelle Antwort.

Kann man dieses System auch mit anderen kombinieren oder ist es,ratsam bei einem System zu bleiben?
0 x
Benutzeravatar

DaBus
Beiträge: 160
Registriert: Mo 26. Dez 2016, 10:50
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 3
Kontaktdaten:

Sa 12. Aug 2017, 11:57

Alexa dient als eine Art Vermittlungsstelle. Sie kennt die Protokolle nicht. Der Anbieter muss also eine Schnittstelle zur Verfügung stellen. Somit kennen sich die Geräte dann nicht untereinander, aber Alexa kann sie trotzdem steuern.
1 x
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 938
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

Sa 12. Aug 2017, 12:52

Hupenandy hat geschrieben:
Sa 12. Aug 2017, 11:55
Kann man dieses System auch mit anderen kombinieren oder ist es,ratsam bei einem System zu bleiben?
Das hängt davon ab was Du unter kombinieren verstehst. Alexa ist zunächst mal ohne Skill dumm wie Brot und kann nur mit einem Skill entsprechende Hardware schalten. Intelligent ist das dann aber noch nicht, da weder Gerät A von Gerät B voneinander wissen welchen Zustand sie haben, es ist dann nur eine Zusatzoption dies auf anderem Weg, nämlich über Sprache, zu schalten. Wenn Du beliebige Systeme miteinander kombinieren willst und über Alexa schalten, dann kann eine Hausautomationssoftware Sinn machen. Mit dieser kannst Du dann mit einem Skill alle Geräte schalten die Du besitzt und von der jeweiligen Software ansteuerbar sind.

Typische Lösungen für die es auch einen Skill bei Amazon zum Aktivieren gibt sind IP-Symcon, ioBroker, OpenHAB usw., es hängt davon ab was Du dann alles an Geräten steuern willst, da unterscheiden sich die Systeme untereinander was unterstützt wird.
Zuletzt geändert von Fonzo am Sa 12. Aug 2017, 12:53, insgesamt 1-mal geändert.
1 x
Benutzeravatar

lessandro
Beiträge: 457
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 10:46
Wohnort: Bodensee
Vorhandene Echos: 1

So 13. Aug 2017, 13:32

Die Frage ist doch was Du eigentlich willst.
Eine echte Heimautomation bei der die Sprachsteuerung nur ein Punkt von vielen ist? Dann nimm eine Automationslösung die einen Alexaskill hat.
Oder einfach nur ein bißchen Spielerei ohne viel Aufwand. Dann wäre ein System wie HUE interessant, da musst Du nichts verdrahten und kannst dein Licht halt über Sprache steuern.
Dann die Frage lebst Du in einem eigenen Haus oder zur Miete, muss also das was Du machst reversibel sein oder nicht?
Wie bist Du technisch begabt, kannst und darfst Du selbst was verdrahten an 230V?
Oder kannst Du programmieren?
Nicht zu letzt, wie ist Dein Budget? Wieviel willst Du ausgeben?

Fazit: Erst einmal musst Du und wir wissen was Du wirklich willst, ansonsten ist das nennen von irgendwelchen Systemen nur Scharlatanerie. ;)
1 x
Geräte: Amazon Echo, Harmony Touch & Hub, Beckhoff SPS mit EnOcean Sensoren und Aktoren
Details siehe Profil
Benutzeravatar

Themenstarter
Hupenandy
Beiträge: 3
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 10:02

Di 15. Aug 2017, 17:41

Auch hier nochmal ein Danke für die Informationen.
0 x
Antworten
  • Information