Erweiterung Klingel an der Haustüre

Hier geht es um grundlegende Diskussionen bezüglich der Amazon Echo Systeme.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
plani
Beiträge: 30
Registriert: So 16. Jul 2017, 12:09

So 19. Jan 2020, 15:18

Ich habe eine klassische Türklingel. Diese Klingel im Hausgang höre ich in der Küche schlecht. Gibt es einen Taster, den auf die Alexa hängen kann, dass sich Alexa meldet, wenn jemand die Haustürklingel drückt?
0 x
Benutzeravatar

4-Real
Beiträge: 148
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 03:43

So 19. Jan 2020, 21:49

Wäre Sinnvoller wenn du mal erwähnen würdest um was es sich genau handelt?
Summer oder doch was anderes? Ich habe z.B. eine alte Klingel wo ein Summer verbaut ist, was bedeutet "Vibration"
Habe mir da einfach einen Xiaomi Sensor installiert der die Vibration des Summers erkennt (Conbee2 Stick und IoBroker) und dann bekomme ich eine Meldung per Telegram. Ein Bild der Klingel wäre vll für alle ein wenig Sinnvoller.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
plani
Beiträge: 30
Registriert: So 16. Jul 2017, 12:09

Mo 20. Jan 2020, 12:22

eine ganz normale Türklingel.
0 x
Benutzeravatar

regengott
Beiträge: 14
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 11:06
Wohnort: Eifel
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 3
Vorhandene Echo Shows: 1

Do 8. Apr 2021, 20:04

Ich habe lange nach einer Lösung für ebendieses Problem gesucht und habe sie auch gefunden. Eigentlich ist es simpel, jede klassische Türklingel hängt an einem Klingeltrafo (in meinem Fall 9V), im eigentlichen Gong habe ich jetzt zusätzlich einen Elektromagneten mit 9V angeschlossen, dem gegenüber befindet sich ein Luminea Fenstersensor (https://www.pearl.de/a-NX4480-3103.shtml) ohne den beigelegten Magneten. Betätigt nun jemand den Drücker an der Haustür, wird neben dem Gong auch der Magnet aktiviert, der Sensor löst aus und eine Routine wird gestartet.
Der ganze Spaß hat mich 25,-€ und wenig Arbeit gekostet, es ist auch für Mietwohnungen geeignet.
1 x
Benutzeravatar

hartmut.krüger
Globaler Moderator
Beiträge: 1814
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 14:35
Wohnort: Mönchengladbach
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 5
Kontaktdaten:

Do 8. Apr 2021, 21:43

regengott hat geschrieben:
Do 8. Apr 2021, 20:04
im eigentlichen Gong habe ich jetzt zusätzlich einen Elektromagneten mit 9V angeschlossen, dem gegenüber befindet sich ein Luminea Fenstersensor (https://www.pearl.de/a-NX4480-3103.shtml) ohne den beigelegten Magneten. Betätigt nun jemand den Drücker an der Haustür, wird neben dem Gong auch der Magnet aktiviert, der Sensor löst aus und eine Routine wird gestartet.
Ähnliches habe ich schon länger. Bei mir reicht, für den Lumineasensor, der normale Magnet vom Gong.
0 x
5x Echo Dot, 1x WisQo Hub + 2x Switch, 7x Sonoff Switch, 5x Sonoff Touch, 3x Broadlink Mini, 4x LED-E27, 4x LED-GU10, 4x LED E14, 1x Echo Connect, 7x LED-Stripes IR, 1x Homematic Bridge, 4x Homematic IP Thermostat und Fenstersensor
Benutzeravatar

regengott
Beiträge: 14
Registriert: Sa 6. Mai 2017, 11:06
Wohnort: Eifel
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 3
Vorhandene Echo Shows: 1

Fr 9. Apr 2021, 11:04

hartmut.krüger hat geschrieben:
Do 8. Apr 2021, 21:43
regengott hat geschrieben:
Do 8. Apr 2021, 20:04
im eigentlichen Gong habe ich jetzt zusätzlich einen Elektromagneten mit 9V angeschlossen, dem gegenüber befindet sich ein Luminea Fenstersensor (https://www.pearl.de/a-NX4480-3103.shtml) ohne den beigelegten Magneten. Betätigt nun jemand den Drücker an der Haustür, wird neben dem Gong auch der Magnet aktiviert, der Sensor löst aus und eine Routine wird gestartet.
Ähnliches habe ich schon länger. Bei mir reicht, für den Lumineasensor, der normale Magnet vom Gong.
Das hat bei mir leider nicht funktioniert, aber die ca. 10,- € für den Magneten konnte ich verkraften.
0 x
Benutzeravatar

Mark377
Beiträge: 3
Registriert: Mi 14. Apr 2021, 09:52

Mi 7. Jul 2021, 11:59

Hallo
Ich habe ähnliches vor, bekomme es aber nicht zu laufen.
Ich habe einen "Wassersensor" (SmartLife) mit Kabel, an dessen Ende habe ich einen Reed-Kontakt gelötet.
Der Sensor löst auch aus und ich bekomme in der Smartlife-App die Benachrichtigung, nur bekomme ich das nicht so mit der Alexa-App verknüpft das sich meine Echos auch melden wenn der Sensor ausgelöst wird. Wenn ich das IFTTT- Applet manuell starte bekomme ich die Ankündigung auf (nur) einen Echo und auch nur über den Grün/gelben Ring den ich dann aktiv abfragen muß. Die Youtube Videos die ich gefunden habe beziehen sich alle auf Shelly-Sensoren und deren App. Eine separate Hausautomatisierung (FHEM, OpenHab usw. )
möchte ich nicht (WAF).
Ich würde mich freuen wenn mir da jemand noch nen Tipp und/oder Anstoß geben könnte.
Gruß
0 x
Benutzeravatar

werner.weiler
Beiträge: 6
Registriert: Fr 8. Nov 2019, 18:54

Do 22. Jul 2021, 15:02

Ich habe draußen anstatt des Klingelknopfes einen Echo Button installiert und über eine Routine informieren mich die im Haus verteilten Echos dann darüber, dass ein Besucher an der Tür ist, schalten das Flurlicht ein usw.
Der Haken daran für diejenigen, die das auch so machen möchten, ist nur, dass es anscheinend leider keine Echo Buttons mehr gibt...
0 x
Benutzeravatar

Nemesis
Beiträge: 27
Registriert: Do 2. Aug 2018, 17:09

Do 22. Jul 2021, 15:32

hartmut.krüger hat geschrieben:
Do 8. Apr 2021, 21:43
regengott hat geschrieben:
Do 8. Apr 2021, 20:04
im eigentlichen Gong habe ich jetzt zusätzlich einen Elektromagneten mit 9V angeschlossen, dem gegenüber befindet sich ein Luminea Fenstersensor (https://www.pearl.de/a-NX4480-3103.shtml) ohne den beigelegten Magneten. Betätigt nun jemand den Drücker an der Haustür, wird neben dem Gong auch der Magnet aktiviert, der Sensor löst aus und eine Routine wird gestartet.
Ähnliches habe ich schon länger. Bei mir reicht, für den Lumineasensor, der normale Magnet vom Gong.
Hättest Du eventuell mal ein Foto vom eingebauten Sensor? Mein Magnet vom Gong löst den Sensor leider nicht aus, aber vielleicht hab ich ihn an einer ungünstigen Stelle eingebaut.
0 x
Antworten

Zurück zu „Echo Allgemein“

  • Information