Problem mit Bewegungsmelder Routine

Mit Routinen lassen sich mehrere Befehle miteinander verknüpfen.
Benutzeravatar

Themenstarter
Hans Werner
Beiträge: 8
Registriert: Fr 24. Jan 2020, 18:37

So 26. Jan 2020, 09:15

Ich habe seit längerem einen Hue Bewegungsmelder, den ich auf dem Gäste WC einsetze, um das Licht automatisch ein- und auszuschalten. Ich nutze dafür den Echo Plus als Hub und habe 2 Routinen angelegt:

1. Bewegungsmelder erfasst Bewegung -> Licht an
2. Bewegungsmelder erfasst keine Bewegung für X Minuten -> Licht aus

Das ist ja meines Erachtens auch die übliche Vorgehensweise und hat so bis vor kurzem auch einwandfrei funktioniert.

Seit ich aber vor kurzem eine kleine Änderung an den Routinen vorgenommen habe (ich habe einfach nur den Zeitraum geändert, in welchem die Routinen aktiv sein sollen), funktioniert die 2. Routine partout nicht mehr. Das Licht geht beim Betreten des WCs zwar an, aber dann nicht mehr aus.

Ich habe schon alles versucht. Routine zigmal gelöscht und wieder neu erstellt. Dabei habe ich die Routine auch von mehreren Endgeräten aus neu erstellt (Fire Tablet, iPad, Android Smartphone). Außerdem habe ich den Bewegungsmelder schon in der Alexa App gelöscht und dann neu mit dem Echo Plus gekoppelt. Es hat alles nichts gebracht.

Ich bin mittlerweile einigermaßen ratlos. Hat jemand evtl. das gleiche Problem oder für dieses Problem einen Lösungsansatz?
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Hans Werner
Beiträge: 8
Registriert: Fr 24. Jan 2020, 18:37

So 2. Feb 2020, 17:10

Ich konnte das Problem jetzt selber lösen. Wichtig ist, dass man das Gerät über den Browser (https://alexa.amazon.de/spa/index.html#appliances) entfernt und nicht über die App.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Hans Werner
Beiträge: 8
Registriert: Fr 24. Jan 2020, 18:37

Mo 3. Aug 2020, 13:13

Ich muss diesen Thread noch einmal ausgraben.

Nachdem nämlich eine Weile Ruhe war, habe ich aktuell leider wieder massive Probleme.

Komischerweise funktioniert die "Licht an" Routine immer problemlos. Was irgendwie gar nicht mehr funktioniert ist die "Licht aus" Routine, d.h. es ist jetzt schon mehrfach vorgekommen, dass das Licht die ganze Nacht über in unserem Gäste WC gebrannt hat, weil die Routine nicht ausgelöst hat.

Meine Frau ist schon ganz genervt und auch ich bin inzwischen kurz davor, den Bewegungsmelder an die Wand zu schmeißen.

Jemand ähnliche Erfahrungen? Hat vielleicht auch jemand den Osram Bewegungsmelder und kann mir berichten, ob dieser ähnliche Zicken macht? Oder ist das evtl. sogar ein softwareseitiges Problem?
0 x
Benutzeravatar

Haiko
Beiträge: 293
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 16:40
Wohnort: Potsdam
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 3

Mo 3. Aug 2020, 15:35

Im Januar war es noch ein Hue Bewegungsmelder?

Wenn du die Routine manuell über die App startest, geht das Licht sofort aus?
Ich habe bisher nur beobachet, dass es nicht funktioniert, wenn das Licht NACH der eingestellten "keine Bewegung" Zeit eingeschaltet wird ohne den Bewegungsmelder auszulösen, also beispielsweise über die App. Ich gehe aber mal davon aus, dass man beim Verlassen des WCs nochmal am Bewegungsmelder vorbeiläuft und damit die Zeiwieder auf 0 setzt?
Es ist auch kein Fenster oder etwas anderes bewegliches im Sichtbereich des Bewegungsmelders, das ihn glauben lässt es wäre Bewegung vorhanden? Du kannst das auch in der Alexa App unter 'Alle Geräte' prüfen, da sollte stehen wie lange er inaktiv ist.

Ansonsten würde ich als Backup in der Startroutine eine Zeit festlegen, nach der das Licht auf jeden Fall ausgeschaltet wird.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Hans Werner
Beiträge: 8
Registriert: Fr 24. Jan 2020, 18:37

Mo 3. Aug 2020, 16:23

Es ist immer noch ein Hue Bewegungsmelder!

War vielleicht etwas missverständlich formuliert. Ich wollte wissen, ob jemand zum Vergleich einen Osram Bewegungsmelder hat und dieser sich evtl. ähnlich sonderbar verhält.

An den Umgebungsverhältnissen hat sich ja bei meinem Bewegungsmelder nichts geändert. Der steht immer noch da, wo er immer stand. Es hat ja auch früher ziemlich lange gut funktioniert (sowohl EIN als auch AUS) und auch zwischenzeitlich dann wieder. Aber seit ein paar Wochen gibt es eben wieder diese Probleme mit der "Licht aus" Routine.

Auch an den Routinen selber habe ich nichts geändert, mal abgesehen von dem Zeitraum, in welcher die Routinen aktiv sein sollen (diesen Zeitraum passe ich ab und zu an, weil es ja im Winter früher dunkel wird als im Sommer).
0 x
Benutzeravatar

Alexandra
Beiträge: 32
Registriert: So 3. Mai 2020, 15:03
Wohnort: Der Norden
Vorhandene Echos: 9
Vorhandene Echo Dots: 3
Vorhandene Echo Shows: 3

Fr 28. Aug 2020, 08:46

Hallo zusammen,

mir bereitet ein ähnliches Problem Sorgen. Ich habe einen langen Gang zu einem großen Bad, der quasi 3 Abschnitte hat.
In jeden dieser Flure habe ich eine smarte Deckenleuchte, jeweils über einen hue-motion sensor gesteuert.
Je 2 Routinen (Bewegung -> Licht an, 2 min keine Bewegung -> Licht aus.)
In 2 Fluren klappt es tadellos, im 3. und letzen ähnliches Fehlerbild, das Licht geht nicht aus. Neustarten der Routinen
half nicht, Löschen und neu einrichten der Routine half 2 Tage, dann geht es wieder nicht aus. Das das Flurlicht auch
im Schlafzimmer an der Tür zu sehen ist (Altbau) nervt es wenn es an nicht ausgeht ;)

Hat jemand eine Idee woran es liegen kann? Es sind 3 völlig baugleiche Installationen.

Viele Grüße und Danke

Alex
Zuletzt geändert von Alexandra am Fr 28. Aug 2020, 08:48, insgesamt 2-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

sven.furrer
Beiträge: 11
Registriert: Di 10. Nov 2020, 11:14

Di 10. Nov 2020, 11:17

Habe das gleiche Probleme mit allen meinen HUE Bewegungsmeldern. Lich einschalten klappt. Licht ausschalten nach "keine Bewegung für 2 Minuten" klappt nicht mehr. Jemand eine Lösung oder Idee was der Grund sein könnte?
0 x
Benutzeravatar

neo120
Beiträge: 70
Registriert: Di 21. Feb 2017, 12:01

Di 10. Nov 2020, 12:47

Ich setzte bei meiner Bewegungsroutine eine Wartezeit von 4 Minuten und dann gebe ich den Befehl "xxxLampe" auschalten, also ohne den Bewegungsmelder nochmal anzusprechen.
0 x
Benutzeravatar

alt68
Beiträge: 8
Registriert: Do 6. Jun 2019, 11:59

Di 10. Nov 2020, 18:07

sven.furrer hat geschrieben:
Di 10. Nov 2020, 11:17
Habe das gleiche Probleme mit allen meinen HUE Bewegungsmeldern. Lich einschalten klappt. Licht ausschalten nach "keine Bewegung für 2 Minuten" klappt nicht mehr. Jemand eine Lösung oder Idee was der Grund sein könnte?
Ich habe auch das Problem.
Da muss irgendein Update eingespielt worden sein.
Früher ging es mit Routine, wenn Bewegungsmelder findet keine Bewegung für xxx Minuten, dann...

In der Alexa app ist nun auf einmal der Eintrag signify netherlands.
Dort war doch sonst Philips hue?
Und die Anzeige, wann die letzte Bewegung war, ist auch weg...

Echt doof.
Weiß da jemand mehr drüber?
Dateianhänge
Screenshot_20201110-175823_Amazon Alexa.jpg
Screenshot_20201110-175817_Amazon Alexa.jpg
0 x
Benutzeravatar

sven.furrer
Beiträge: 11
Registriert: Di 10. Nov 2020, 11:14

Mi 11. Nov 2020, 09:18

Ich habe das Problem mal beim Amazon Kundenservice platziert. Die sind am investigieren. Ich vermute auch, daß es am letzten Wochenende ein Update gab. Denke, es werden bald noch mehr Nutzer darüber stolpern.
1 x
Antworten

Zurück zu „Routinen“

  • Information