Echo und wakeuplight?

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Gummix
Beiträge: 6
Registriert: So 11. Mär 2018, 19:08

Mo 12. Mär 2018, 21:00

Hallo
Da mein Philips wake up Light den Geist aufgibt (ist noch so ein altes mit ipod 3 dran) habe ich mir gedacht ich schau mir mal den echo Spot an und wollte mit dem dann unter anderem eben dieses wakeuplight ersetzen.
Welche Möglichkeiten gibt es da zur Sonnenaufgangs-Simulation mit langsam ansteigender Musik?


Gruß und danke.
0 x
Benutzeravatar

kukihn
Beiträge: 18
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 11:10

Di 13. Mär 2018, 13:05

Gibts nur getrennt voneinander. Und ansteigende Musik geht auch nicht. Nur generell mit Musik wecken lassen.
Und für das Licht dann zusätzlich eine normale Birne und Hue-Bridge, dort gibte es das Aufwachlicht als Aktion.
Bevorzugt eine farbige Birne, die weiße finde ich selbst in der dunkelsten Stufe noch zu hell.
Und man muss dann immer beides einzeln einstellen....
Zuletzt geändert von kukihn am Di 13. Mär 2018, 13:06, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Gummix
Beiträge: 6
Registriert: So 11. Mär 2018, 19:08

Di 13. Mär 2018, 17:08

Schade,
das man bei der Musik nicht die Lautstärke ansteigen lassen kann ist für mich schon ein NoGo.
Zumal dieser Echo Spot doch als eine Art erweiteter Wecker beworben wird.
0 x
Benutzeravatar

cyberandi
Beiträge: 77
Registriert: So 8. Okt 2017, 23:38
Wohnort: München
Vorhandene Echo Dots: 4
Kontaktdaten:

Mi 14. Mär 2018, 22:04

Gummix hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 17:08
Schade,
das man bei der Musik nicht die Lautstärke ansteigen lassen kann ist für mich schon ein NoGo.
Zumal dieser Echo Spot doch als eine Art erweiteter Wecker beworben wird.
Beides Geht. Die Lautstärkeansteigen geht über Einstellungen Töne/Wecker. Siehe unten.

Das Licht anschalten geht über IFTTTT und Auslöser Alexa, beim Beenden des Weckers ausführen.
Dateianhänge
F7BBE15D-02E3-4DA1-BD87-0AE0C26B1384.png
DBC76294-5E20-4378-945A-5F50A24D6583.jpeg
Zuletzt geändert von cyberandi am Mi 14. Mär 2018, 22:04, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

The_Pilgrim
Beiträge: 11
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 16:03

Do 22. Mär 2018, 14:51

Die Screenshots sind korrekt und beziehen sich aber wirklich nur auf Töne.
Wenn du dich Musik wecken lässt "Alexa, wecke mich um 7 Uhr morgens mit Musik von Ernst Mosch" dann dudelt sie morgens in der zuletzt eingestellten Lautstärke, unabhängig von den Einstellungen unter Töne und Benachrichtigungen.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Gummix
Beiträge: 6
Registriert: So 11. Mär 2018, 19:08

So 21. Okt 2018, 22:23

Gibt es mittlerweile was neues?
Ich weiß, das man mit dem Wecker das Licht anschalten kann, reicht mir aber nicht.
Ich suche ne Möglichkeit das 10min bevor der Wecker geht ein Sonnenaufgang startet von z.b. 20min.

Geht das irgendwie (ohne den Sonnenaufgang manuell in der entsprechenden smarthomeapp einzugeben, dass soll über Alexa gehen)
0 x
Benutzeravatar

MichaG
Beiträge: 136
Registriert: Di 15. Aug 2017, 13:20
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 1

Mo 22. Okt 2018, 09:23

Gummix hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 17:08
das man bei der Musik nicht die Lautstärke ansteigen lassen kann ist für mich schon ein NoGo.
Der Vobot kann das und macht es seit fast einem Jahr bei uns bisher 100% zuverlässig, darum bin ich auch nicht auf den Spot umgestiegen.
0 x
Echo Dot + Vobot Smart Alarm Clock + Broadlink RM pro
Brennenstuhl-Steckdosen + Smartwares Funkschalter + Einbauschalter + Steckdosen
Luminea WLAN-LED-Lampen und -Steckdosen (iO.e-App)
Ecovacs Deebot M81Pro Saugroboter
Benutzeravatar

Themenstarter
Gummix
Beiträge: 6
Registriert: So 11. Mär 2018, 19:08

Mo 22. Okt 2018, 19:51

Der Spot kann das mit der Ansteigened Musik auch.
Die Frage ist halt wie man das mit dem Sonnenaufgang realisieren kann.

Ich meine, man kann das Manuell in der entsprechenden App (Philips, Ikea) einstellen, dass der Sonnenaufgang um 7Uhr sein soll.
Aber dann kann ich mir Alexa auch sparen wenn ich das doch immer selber per App machen muss.
Zuletzt geändert von Gummix am Mo 22. Okt 2018, 19:52, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Antworten

Zurück zu „Timer und Wecker“

  • Information