Vernetzung von Harmony Companion und Hub

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Luke
Beiträge: 5
Registriert: Di 19. Dez 2017, 09:39

Fr 10. Aug 2018, 11:36

Hallo Miteinander!

Ich habe kürzlich, beim Primeday einen Harmonyhub gekauft und war doch recht angetan davon wie gut die Sprachsteuerung damit funktioniert. Ein Problem ist aber, dass es sich dabei (natürlicher Weise) nicht um eine intelligente Steuerung handelt.

Sprich: Wenn ich mit der normalen Fernbedienung den Fernseher anmache (z. B. weil ich sie eh grad in der Hand habe) und dann später Alexa sage sie möge ARD einschalten, dann geht der Fernseher aus, da der Hub nicht weiß dass der Fernseher an ist und das Startsignal sendet.

Frage: Ist das beim Harmony Companion besser? Wenn ich mit der Companionfernbedienung den Fernseher anmache, wird der Hub dann darüber informiert und versucht nicht, ihn beim nächsten Befehl nochmal an zu machen?

Zweite Frage: Wenn die Fernbedienung des Companion mal kaputt geht (und dass gehen die Dinger in diesem Haushalt sehr gerne), kriegt man Ersatz? Ich finde nämlich nirgendwo die Fernbedienung einzeln, sonst würde ich sie gleich an meinem bereits vorhandenen Hub anlernen.

Vielen Dank fürs Lesen und evtl. Erfahrungsberichte,

Lukasz.
0 x
Benutzeravatar

AlexaFan
Beiträge: 86
Registriert: Di 27. Mär 2018, 23:59
Vorhandene Echos: 44
Vorhandene Echo Dots: 12

Fr 10. Aug 2018, 23:50

Luke hat geschrieben:
Fr 10. Aug 2018, 11:36
Frage: Ist das beim Harmony Companion besser? Wenn ich mit der Companionfernbedienung den Fernseher anmache, wird der Hub dann darüber informiert und versucht nicht, ihn beim nächsten Befehl nochmal an zu machen?
Ja, alle am selben Hub angemeldeten Fernbedienungen (und Alexa) verwenden dasselbe Profil, wo die aktuellen Zustände gespeichert werden.
Zweite Frage: Wenn die Fernbedienung des Companion mal kaputt geht (und dass gehen die Dinger in diesem Haushalt sehr gerne), kriegt man Ersatz? Ich finde nämlich nirgendwo die Fernbedienung einzeln, sonst würde ich sie gleich an meinem bereits vorhandenen Hub anlernen.
Leider nein, es gibt zwar eine ähnliche Fernbedienung einzeln, aber die ist weniger ergonomisch (Navigationstasten oben statt unten) und der fehlen die Smarthome-Tasten. Logitech hat halt eine ähnlich bescheuerte Produktphilosophie wie Amazon.

Zu Deiner Information sei gesagt, daß es die Companion-Fernbedienung mit Hub öfters für 79,90 Euro (bei Amazon) im Angebot gibt. Wenn Du es also nicht eilig hast, dann würde ich eine Zeit lang die Preise beobachten und dann bei einem entsprechenden Angebot kaufen.

P. S.: Du kannst auch bei den Geräteeinstellungen des Hub angeben, daß ein Gerät nicht automatisch ein- oder ausgeschaltet werden soll. Dann könntest Du die alte Fernbedienung problemlos weiterverwenden und müßtest bei der Sprachsteuerung ggf. einmal vorher explizit sagen, daß sie den Fernseher einschalten soll (wenn dieser aus ist).
Zuletzt geändert von AlexaFan am Fr 10. Aug 2018, 23:58, insgesamt 1-mal geändert.
1 x
Benutzeravatar

lessandro
Beiträge: 661
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 10:46
Wohnort: Bodensee
Vorhandene Echos: 1

Di 14. Aug 2018, 13:14

Also ich nutze den Hub nicht mit der Companion-Fernbedienung sondern mit einer Harmony-Touch.
Also 1. geht und zu 2. eine Touch kann man einzeln kaufen.

Habe die Touch zuerst gehabt, danach den Hub dazu, daher habe ich diese Konfiguration.
0 x
Geräte: Amazon Echo, Harmony Touch & Hub, Beckhoff SPS mit EnOcean Sensoren und Aktoren, Wibutler
Details siehe Profil
Benutzeravatar

Themenstarter
Luke
Beiträge: 5
Registriert: Di 19. Dez 2017, 09:39

Mi 15. Aug 2018, 13:12

Vielen Dank für die ausführliche Antwort!
Ich habe auch schon nach den von dir erwähnten ähnlichen Fernbedienungen gesucht, aber dieser Liste hier folgend

https://support.myharmony.com/de-us/harmony-add-on

scheinen die Fernbedienungen erst von der Touch aufwärts mit dem Hub kompatibel zu sein. Oder kennst du eine andere, günstigere, Harmonyfernbedienung die mit dem Hub kompatibel ist?

VG
Lukasz.
0 x
Benutzeravatar

lessandro
Beiträge: 661
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 10:46
Wohnort: Bodensee
Vorhandene Echos: 1

Fr 17. Aug 2018, 09:57

Keine Ahnung, habe mich auch nie tiefergehend mit den Kompatibilitäten beschäftigt.

Hatte erst die Touch, bin dann auf den Hub umgestiegen und nutze die Touch dazu.
0 x
Geräte: Amazon Echo, Harmony Touch & Hub, Beckhoff SPS mit EnOcean Sensoren und Aktoren, Wibutler
Details siehe Profil
Antworten

Zurück zu „Logitech Harmony“

  • Information