Parallele Kopplung mit Echo Plus und der Fernbedienung

TRÅDFRI ist die smarte Lichtlösung vom schwedischen Möbelhersteller IKEA.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Sensemann
Beiträge: 55
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 16:04

Sa 10. Nov 2018, 16:34

Hallo zusammen,

ich habe heute zwei Lampen gekauft und erfolgreich mit dem Echo Plus gekoppelt. Soweit funktioniert auch alles.
Meine Frau würde allerdings gerne die Fernbedienung nutzen. Diese habe ich dann ebenfalls gekoppelt, danach klappte die Steuerung per Echo aber nicht mehr. Kann eine Lampe also immer nur per Zigbee mit einem Gerät gekoppelt werden?

Freundliche Grüße

Sensemann
0 x
Benutzeravatar

AlexaFan
Beiträge: 109
Registriert: Di 27. Mär 2018, 23:59
Vorhandene Echos: 44
Vorhandene Echo Dots: 12

Sa 10. Nov 2018, 21:41

Das hängt von den Geräten ab, in diesem Fall halt von Deinen Lampen. Vermutlich können die sich nur mit maximal einem Steuerungsgerät verbinden. Eigentlich sollte so etwas in der Bedienungsanleitung stehen.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Sensemann
Beiträge: 55
Registriert: Mo 27. Feb 2017, 16:04

Sa 10. Nov 2018, 22:45

Nein, in der BDA wird darauf nicht explizit eingegangen. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass es von Lampe zu Lampe unterschiedliche Kopplungsoptionen gibt...
0 x
Benutzeravatar

AlexaFan
Beiträge: 109
Registriert: Di 27. Mär 2018, 23:59
Vorhandene Echos: 44
Vorhandene Echo Dots: 12

So 11. Nov 2018, 15:55

Aber sicher doch, genauso wie es bei Bluetooth vom Gerät abhängt, wieviel Kopfhörer man gleichzeitig betreiben kann.

Das Problem bei diesen Lampen ist wohl, daß in Kombination Lampe, Gateway und Fernbedienung letztere beim Gateway angemeldet werden muß, aber von fremden Gateways wie das vom Echo nicht unterstützt wird.
Zuletzt geändert von AlexaFan am So 11. Nov 2018, 15:56, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Antworten

Zurück zu „IKEA TRADFRI“

  • Information