Kann man mit Echo Sprachbefehl einen Timer für Steckdose setzen?

In diesen Bereich geht es um Zwischenstecker (z.B. TP-Link HS110) und Schalter (z.B. Sonoff).
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Cosmos
Beiträge: 52
Registriert: Di 19. Dez 2017, 18:51
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 1

Sa 8. Dez 2018, 13:35

Hallo,

ich nutze neuerdings TECKIN WLAN Alexa Steckdosen ohne Hub, SP22, die perfekt funktionieren.

Meine Echos schalten die Steckdosen auch einwandfrei ein und aus. Die App auf dem Smartphone kann Timer etc. setzen.

Gibt es auch eine Möglichkeit, über Echo per Sprachbefehl für eine Steckdose einen Timer zu setzen: Schälte um XX Uhr ein und schalte um XX Uhr aus?
Oder: Setze Timer für die Steckdose XXX für z.B. 60 Minuten?

Oder geht das ausschließlich über die App?

Danke für Hinweise.

Gruß
Zuletzt geändert von Cosmos am Sa 8. Dez 2018, 13:53, insgesamt 3-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

RoulettePilot
Beiträge: 147
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 03:00
Wohnort: Datteln
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4
Kontaktdaten:

Sa 8. Dez 2018, 15:26

bis vor kurzem ging dies nur über die App.

Einen Festen Timer kannst du nun auch via Routinen einstellen.

Also eine Routine
1. Wenn folgendes passiert... "Sprachdienst" ... "blabla"

2. Aktiion
+ Smarthome->Gerät Lampe XXX einschalten
+ warten 1 h
+ Smarthome Gerät Lampe XXX ausschalten

Oder bei Festen Uhrzeiten:
2 Routinen nach Zeit erstellen
a) XX. Uhr , Lampe XXX einschalten
b) XX Uhr , Lampe XXX ausschalten.
Zuletzt geändert von RoulettePilot am Sa 8. Dez 2018, 15:35, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Cosmos
Beiträge: 52
Registriert: Di 19. Dez 2017, 18:51
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 1

Sa 8. Dez 2018, 15:49

Hoffe ich habe es richtig verstanden:

Ich müsste also auf dem Smartphone in der Alexa App eine Routine hinzufügen und sie benennen.
Dann z.B. folgenden Ablauf definieren:
1. Einschalten Steckdose
2. Dauer z.B. 60 Minunten
3. abschalten Steckdose

Dann den Ablauf der benannte Routine mit eben diesem Wirt starten.

Ist das so richtig?
0 x
Benutzeravatar

RoulettePilot
Beiträge: 147
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 03:00
Wohnort: Datteln
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4
Kontaktdaten:

Sa 8. Dez 2018, 16:12

jo, genau so
oder eben 2 Routinen, wenn es zur festen Zeit geschehen soll (eine für EIN.. eine für AUS)

Probiere es doch einfach aus :grinning:
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Cosmos
Beiträge: 52
Registriert: Di 19. Dez 2017, 18:51
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 1

Sa 8. Dez 2018, 16:24

Bin schon am probieren - Danke für die Rückmeldung.

Wenn ich aber 2 Routinen erstelle, eine für Ein, eine weitere für Aus, müssen sie aber unterschiedliche Bezeichnungen besitzen.

Was ich auch nicht hinbekomme ist:

Routine soll einen Tannenbaum einschalten und z.B. nach 1 Stunden wieder ausschalten.
Wenn der Tannenbaum eingeschaltet wird. soll gleichzeitig Weihnachtsmusik abgespielt werden.

Versuche ich nun, innerhalb dieser Routine, also zwischen Ein- und ausschalten, die Musik einzufügen, klappt das nicht. Sie wird hinten dran gehangen, wird ausgeführt, wenn der Baum ausgeschachtet wird. Man kann keine Musik innerhalb einer Routine verschieben, wird mir angezeigt.

Wie kann ich das realisieren?
0 x
Benutzeravatar

frank.schulz
Beiträge: 8
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 07:43

Fr 3. Mai 2019, 20:10

Hi,

ich klinke mich hier mal mit ein......

Exakt was meine Vorredner geschrieben haben, habe ich auch probiert. SP22 installiert und auf Sprachbefehl schaltet der auch ein und aus. So, nu wollte ich das automatisiert haben.

Also Routine in der Alexa App erstellt um SP 22 ein- und auszuschalten. Die Routinen funktionierten aber irgendwie nicht....... Nach langem hin und her habe ich den SP22 mal geprüft und siehe da...keine Funktion mehr. Ok dachte ich, is der SP22 leider hin.
Also neuen SP22 ausprobiert......und was soll ich sagen, auch der funktionierte zuerst...bis ich dann per Routine auch diesen gekillt habe.

Bisher konnte ich beide SP22 nicht wieder reaktivieren.

Alexa hat also zweier meiner SP22 gecrasht!!!!!

So long

Frank
0 x
Benutzeravatar

frank.schulz
Beiträge: 8
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 07:43

Sa 4. Mai 2019, 09:22

Moin,

ich muss hiermit meine vorherige Aussage korrigieren.

Habe jetzt mal einen anderen Verbraucher (Lampe) mit einer Routine und SP22 gesteuert. Hat alles funktioniert und auch der SP22 hat überlebt.

Vorher hatte ich eine kleine Gartenteichpumpe (wenige Watt) mit einer Routine und SP22 versucht zu steuern. Ich weiss zwar nicht wie, aber irgendwie hat meine Gartenteichpumpe wohl den SP22 gekillt und nicht die Routine oder Alexa.

Ein Rätsel.......

So long

Frank
0 x
Antworten

Zurück zu „Schalter und Zwischenstecker“

  • Information