Suche Lichtschalter für Echo Plus / Alexa

In diesen Bereich geht es um Zwischenstecker (z.B. TP-Link HS110) und Schalter (z.B. Sonoff).
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Zieglerc
Beiträge: 3
Registriert: Do 6. Dez 2018, 12:42

Fr 4. Jan 2019, 10:36

Hallo zusammen,

Ich habe ab heute Nachmittag einen Echo Plus (Freue mich schon) also den mit Smarthome Hub. Ich möchte gerne meine Deckenlampen im Wohnzimmer und Esszimmer über Unterputz Lichtschalter die man steuern kann durch Alexa und manuell steuern. Habe zwei Lichtschalter über der Steckdose, dauerhafter Strom liegt also an / Nulleiter vorhanden.

Welche Unterputzschalter lassen sich mit dem integrierten Zigbee Hub sicher steuern? Und wäre es besser auf WLAN oder Zigbee zu setzen? Ich für mich würde lieber auf Zigbee setzen, ist stabiler als wlan (so mein Bauchgefühl). Als Schalter und Blenden ist momentan Gira verbaut und ich würde gerne so einen Schalter haben bei dem Blenden gleich bleiben, also nur der Unterputzschalter getauscht wird. Problem ist, ich hab nur normale UP Dosen mit 50mm und keine tiefen UP Dosen mit 60mm, daher passt ein Shelly ums arschlecken nicht unter den vorhandenen Schalter.

Über Tipps was ich da kaufen könnte wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße
0 x
Benutzeravatar

sakrahaxn
Beiträge: 9
Registriert: Fr 23. Nov 2018, 09:15

Fr 4. Jan 2019, 13:17

Wenn du fündig wirst, gib mir Bescheid, denn ich würde auch lieber Zigbee verbauen als die Shellys.

Ich muss aber dazu sagen, dass ich mit der Shelly noch ein Problem hatte - ganz im Gegenteil, die Ansteuerung via Echo funktioniert schneller als über die Hue Brigde.
0 x

marc.oberheide
Beiträge: 64
Registriert: Mo 25. Dez 2017, 02:31
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 1

Sa 5. Jan 2019, 00:21

Evtl. sowas, die hatte ich auch schon im Auge, da gibt es entsprechende Adapter, sodass du deine alten Gira Schaltwippen weiternutzen kannst (auch für andere Hersteller)
0 x
1xEcho Dot2, 1xEcho Show1, 1x Broadlink RM pro, 2x Broadlink Mini3 und unzählige LED streifen, Steckdosen......

Mein YouTube Kanal auf dem sich zwar bisher nur Gaming Videos befinden, ich aber Lust habe dort in Zukunft auch Alexa Tutorials zu Zeigen.
Benutzeravatar

Nemesis
Beiträge: 17
Registriert: Do 2. Aug 2018, 17:09

Mi 23. Jan 2019, 13:33

sakrahaxn hat geschrieben:
Fr 4. Jan 2019, 13:17
Wenn du fündig wirst, gib mir Bescheid, denn ich würde auch lieber Zigbee verbauen als die Shellys.
Es wird anscheinend Anfang Februar so etwas geben, siehe hier (Antwort vom Verkäufer): https://www.amazon.de/ask/questions/Tx2UCWSSG2UXGMF/

Darauf warte ich schon lange.
0 x
Benutzeravatar

Bigbase
Beiträge: 18
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 20:46

Di 29. Jan 2019, 13:18

Der von mir empfohlene Schalter mit null Leiter ist folgender.
https://www.amazon.de/lichtschalter-Tou ... lter&psc=1

Ohne Null leiter gibt es auch lösungen de aber dann über einen Broadlink und RF gesteuert werden.
https://hartingtonheath.com/product-cat ... -switches/
0 x
Benutzeravatar

hartmut.krüger
Globaler Moderator
Beiträge: 1306
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 14:35
Wohnort: Mönchengladbach
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 5
Kontaktdaten:

Di 29. Jan 2019, 14:18

Bigbase hat geschrieben:
Di 29. Jan 2019, 13:18
Der von mir empfohlene Schalter mit null Leiter ist folgender.
https://www.amazon.de/lichtschalter-Tou ... lter&psc=1

Ohne Null leiter gibt es auch lösungen de aber dann über einen Broadlink und RF gesteuert werden.
https://hartingtonheath.com/product-cat ... -switches/
Bitte bei diesen Schaltern bedenken, dass das Außenmaß 8,6 x 8,6 cm beträgt und nicht, wie in Deutschland üblich 8,0 x 8,0 cm.
0 x
5x Echo Dot, 1x WisQo Hub + 2x Switch, 7x Sonoff Switch, 5x Sonoff Touch, 3x Broadlink Mini, 4x LED-E27, 4x LED-GU10, 4x LED E14, 1x Echo Connect, 7x LED-Stripes IR, 1x Homematic Bridge, 4x Homematic IP Thermostat und Fenstersensor
Benutzeravatar

Frank62
Beiträge: 628
Registriert: Do 24. Nov 2016, 13:36
Wohnort: Borken
Kontaktdaten:

Di 29. Jan 2019, 14:26

Zieglerc hat geschrieben:
Fr 4. Jan 2019, 10:36
Und wäre es besser auf WLAN oder Zigbee zu setzen?
ZigBee ist die erste Wahl, wenn man den Plus hat. damit fallen die vielen zusätzlichen Apps und mehr oder weniger stabile Clouds Anbindung weg.
Das war für mich auch der einzige Grund meinen Echo zu tauschen und den alten in Rente zu schicken.

Es gibt unzählig vieles an Zubehör dafür, selbst im Obi wirste fündig.

Kleine Auswahl, bei Amazon. Da findet man sicherlich auch welche die nach Deutscher Norm sind und die auch ohne Umbau in vorhandene Löcher passen.
Zuletzt geändert von Frank62 am Di 29. Jan 2019, 14:32, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
-------------------
Gruß Frank62
95% aller Computerprobleme befinden sich vor dem Monitor.
Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt und unterliegen dem Copyright des Verfassers !
Benutzeravatar

Echok1
Beiträge: 28
Registriert: So 21. Jan 2018, 23:01

Do 31. Jan 2019, 06:00

das irgendwelche Schalter in ein anderes Schalterprogramm mit Doppel oder Dreifach Rahmen passen könnt ihr aufgeben.
Die meisten Smart Lichtschalter gerade die mit Glasrahmen sind Einzelschalter, die sind einfach als Einzelkomponente gebaut.
die Teile bekommt man einfach nicht in ein vorhandenes Schalterprogramm egal von welchem Hersteller.

Das hat auch nichts mit Deutscher Norm zu tun.
weil ein Einzelschalter immer größer ist wie ein Doppelschalter.
also sprich 2 Einzelschalter direkt neben einander sind länger wie 2 Schalter im Doppelrahmen von der gleichen Serie.

Und kein Hersteller der Welt wird was daran ändern weil jedes Schalter Programm selbst innerhalb des gleichen Hersteller total verschieden ist.

Wer die Optik seines Schalterprogramm lassen will muß zwischenschalter wie Shelly oder Malmbergs Wifi nehmen, die dann in der Wand hinter dem original Schalter geklemmt werden.
Die lassen sich auch in jede 240v Schaltung intergrieren, egal ob Wechsel, Kreuz oder Serienschaltung.

Da beide auch über eine 12v Ansteuerung verfügen müßten sie eigentlich auch in einer 12v Stromstoßschaltung integrierbar sein aber das weis ich leider nicht genau, ist nur eine Vermutung von mir.
Wobei die Shelly die bessere Wahl sind weil sie von hause aus ohne bastelein mit Tasmota Firmware bestückt werden können.
Zuletzt geändert von Echok1 am Do 31. Jan 2019, 06:10, insgesamt 2-mal geändert.
0 x
Antworten

Zurück zu „Schalter und Zwischenstecker“

  • Information