Timer in Routinen einbinden

Hier geht es um grundlegende Diskussionen bezüglich des Alexa Voice Service.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
McGeiver
Beiträge: 4
Registriert: So 13. Jan 2019, 22:43

So 13. Jan 2019, 22:57

Hallo zusammen, ich würde gerne einen Timer in eine routine einbinden!?

Hintergrund ist das Eier kochen, ich muss ihr jedes mal sagen wie lange der Timer gestellt wird. Würde jetzt gerne einfach eine routine erstellen "Alexa Eier" und sie sagt mir dann nach der Zeit bescheid.
Habe nur die Option "Warten" gefunden die hilft mir aber nicht da ich dort nur Stunden und Minuten einstellen kann. Brauche aber Minuten und Sekunden.

Jemand ne Idee wie ich es umsetzen kann.
1 x
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1498
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

Mo 14. Jan 2019, 11:35

McGeiver hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 22:57
Jemand ne Idee wie ich es umsetzen kann.
Du kannst entweder darauf hoffen das Amzon die Möglichkeiten erweitert und so was wie Sekunden irgendwann auch direkt in der Alexa APP einzustellen ist. Alternativ kannst Du so was mit einer Hausautomation lösen, so lange das nicht mit der App alleine möglich ist.

Für so kurze Timer in Routinen nutzte ich persönlich IP-Symcon. Die Sprachausgabe erfolgt über IPSymconEchoremote und in eine Routine wird das über ein Skript eingebunden, das als Szene dem Alexa Skill von IP-Symcon bekannt gemacht wird. Die Szene kann man dann in eine Routine einbauen.

So ein Skript sieht dann so aus:

Code: Alles auswählen

<?
if($_IPS['SENDER'] == "TimerEvent")
{
    // Text to Speech
	$tts = "Die Eier sind fertig";
	EchoRemote_TextToSpeech(22237 /*[Geräte\Amazon Echo\Amazon Remote\Küche Dot]*/, $tts);
 
    //Timer off
    IPS_SetScriptTimer($_IPS['SELF'], 0);
} else {
    //set intervall
    $interval = 480; // interval in seconds
 
    //Timer on
    IPS_SetScriptTimer($_IPS['SELF'], $interval);
}
?>
Damit wird nach einer Zeit von 480 Sekunden eine Durchsage "Die Eier sind fertig" durch Alexa gemacht.
1 x
Benutzeravatar

Themenstarter
McGeiver
Beiträge: 4
Registriert: So 13. Jan 2019, 22:43

Mo 14. Jan 2019, 14:46

Dann werde ich mich mal in Ruhe damit vertraut machen.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
McGeiver
Beiträge: 4
Registriert: So 13. Jan 2019, 22:43

Di 15. Jan 2019, 11:27

99€ für die Software 😳
Das würde aber ne teure Eieruhr 😂😂
0 x
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1498
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

Di 15. Jan 2019, 12:11

McGeiver hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 11:27
Das würde aber ne teure Eieruhr 😂😂
Nur für die Eieruhr bestimmt ;). So eine Eierruhr mit Alexa fällt auch eher unter Spielerrei. Nur für so eine "Eieruhr" lohnt sich vielleicht das warten das Amazon doch irgendwann Sekunden einführt bei der Warten Funktion in Routinen. Oder schreibe doch Amazon einfach mal an, wenn es die Funktion Warten schon gibt, sollte es ja nicht unmöglich sein statt Minuten auch Sekunden auswählen zu können. Das muss halt nur von Amazon gewollt sein und ergänzt werden.

Wenn lohnt sich eine Anschaffung nur wenn Du dann Dein ganzes Haus darüber steuerst, also Licht, Steckdosen, Geräte, TV, Verstärker, Heizung usw. alles über einen Alexa Skill. Das ist alles damit möglich, hängt aber davon ab was Du an Geräten besitzt, wie dies umzusetzten ist.
Dann lohnt sich so eine Investion wiederum schon, nur für so eine Spielerrei mit der Eieruhr alleine definitiv zu teuer. Es sei denn Dir fallen noch viele Spielereien ein, die Du auch realisieren willst, wie z.B. Drohne über Alexa steuern oder andere überflüssige Dinge ;).
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
McGeiver
Beiträge: 4
Registriert: So 13. Jan 2019, 22:43

Mi 16. Jan 2019, 07:43

Ja ich werde Amazon mal anschreiben.

Ich nutze für Steckdosen und Heizung HomematicIP. Die nächsten Tage zieht Hue noch bei uns ein, da über die Brigde alle Zigbee Geräte genutzt werden können. Um einzelne Sachen zu verbinden nutze ich Alexa Routinen ubd/oder Conrad Connect. Aber gibt ja auch noch weitere Möglichkeiten über Home Assistant z. B.
0 x
Antworten

Zurück zu „Alexa Allgemein“

  • Information