innogy Rolladensteuerung

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
sizilien66
Beiträge: 2
Registriert: So 5. Feb 2017, 11:16

So 5. Feb 2017, 11:30

Hallo liebe Anwender,

ich habe Amazon Echo neu bekommen und versuche es einzurichten. Probleme habe ich mit den Kommandos für die Steuerung unserer Rolloschalter. Leider finde ich nirgendwo eine Aufstellung, mit welchem Kommando Alexa die Rollos hochfährt/öffnet und mit welchem Kommando sie die Rollos runterfährt/schließt. Kann mir hierzu jemand Hilfestellung geben?

Beste Grüße vom Rande der Alpen
Andrea
0 x
Benutzeravatar

MaxxxN
Beiträge: 135
Registriert: Mo 2. Jan 2017, 23:49
Wohnort: Marktbergel
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 10

So 5. Feb 2017, 19:52

Hallo Andrea,
Ansich unterscheidet sich das Kommando soweit ich weis nur unwesentlich von dem einer Lampe...
Grundlegend ist erstmal wichtig, dass du die Rolladensteuerung in deiner Innogy Zentrale richtig angelegt hast und diese auch in der Alexa App bei der Gerätesuche gefunden wird.

Wenn du das entsprechende Gerät gefunden hast (also in Alexa) dann kannst du eine Gruppe erstellen und Ihr einen Namen Geben (z.B. Wohnzimmerrollo) , in diese Gruppe legst du dann das entsprechende Gerät (die Rolladensteuerung) .
Danach sollte der Echo je nach Aktivierungswort ansich auf folgendes Kommando reagieren: "Alexa schalte Wohnzimmerrollo ein " / "Alexa schalte Wohnzimmerrollo aus" und ggf. auch auf "Alexa stelle Wohnzimmerrollo auf 50%"

Das ist jedoch alles nur Theorie, da ich zwar Innogy sehr stark nutze, jedoch leider beim Umbau nicht an die elektrischen Rollos gedacht hatte =)

Hoffe ich konnte dir helfen

Grüße auf Franken =)
0 x
Es gibt immer einen Weg - Man muss ihn nur auch gehen wollen! :yum:
Benutzeravatar

Themenstarter
sizilien66
Beiträge: 2
Registriert: So 5. Feb 2017, 11:16

Mo 6. Feb 2017, 08:20

Hallo MaxxxN,

besten Dank für Deine Erklärung. Sie hat mir sehr geholfen. Ich hatte zwar schon den größten Teil so eingerichtet, lediglich beim Kommando habe ich einen Fehler gemacht. Ich habe einfach das Wort "schalte" nicht gesprochen. Jetzt, wo ich ihr sage dass sie schalten soll, fährt sie die Rollos richtig rauf bzw. runter. Allerdings hat Alexa Probleme mit dem Wort oder Wortteil "Rollo". Das hat sie einfach nicht richtig umgesetzt.

Da aber jedes Rollo vor einem Fenster ist, habe ich das Wort einfach in ...fenster geändert, z. B. Gartenfenster. Jetzt klappt es alles so, wie ich es auch möchte.

Eine schöne Woche noch
Gruß Andrea
0 x
Benutzeravatar

JoergB
Beiträge: 21
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 20:26
Wohnort: Düsseldorf

Mi 15. Feb 2017, 20:29

Schau mal ich habe ein Video dazu erstellt. Da kannst du sehen wie das geht https://www.youtube.com/watch?v=6IW91EQD1o8
Ich hoffe das Hilft :grinning:

mfg
0 x
Folge mir auf youtube :grinning: Möge Alexa mit Euch sein!
Benutzeravatar

creatixx
Beiträge: 2
Registriert: So 19. Feb 2017, 15:01

Mi 22. Feb 2017, 21:18

Is ja lustig... das Problem mit dem Wort "Rollo" und "Rolladen" hat mich heut auch schon beschäftigt :-)... das will alexa irgendwie nich kapiern. Ansonsten mal meine erfahrungen vom ersten tag: Installiert war das ganze nach ner halben stunde.... innogy app funzt prima und in alexa werden die steuerungen einfach als gruppe mit beliebiger Gruppenbezeichnung wie ein Licht eingefügt - bei mir "balkon" den wie gesagt, "rollo" und "rolladen" führt merkwürdigerweise dazu, das alexa mir sagt das es das gerät nich kennt. Die Kommandos die ich bereits kenne sind "stelle xy auf xyprozent" und "öffne xy" und "schliesse xy" funktioniert auch... allerding bewegt der rolladen sich dann nur ca 30% und stoppt dann. Wenn jemand mehr weis, gern melden. Eine Sache die auch ein wenig negativ auffällt is, dass die Steuerung die Zeit die der Rolladenmotor zum öffnen oder schliessen braucht misst, um den Prozentsatz zu ermitteln. Jetzt läuft mein Rolladenmotor leider scheinbar etwas unregelmässig und verstellt sich daher leider mit der Zeit. Aber das is glaub ein grundlegendes technisches Problem... da würden vermutlich nur eine neue Generation von Rohrmotoren helfen?!

Ansonsten frag ich mich nur, welche Tasterabdeckung ich jetzt besorgen muss ?!... von den adaptern passt leider nix auf meine alten Jung 590 Schalter

0 x
Benutzeravatar

Papavonmaxi
Beiträge: 12
Registriert: Sa 10. Jun 2017, 16:40

Mi 13. Dez 2017, 20:31

Hallo, ich bin heute dazu gekommen, meine Rolladensteuerung erneut einzurichten. Ich habe keine Kalibrierung durchgeführt. Dafür die Zeit zum Rauf- bzw. Runterfahren gemessen plus 1 Sekunden und das auch als Wert eingetragen. Bei mir waren das 14+1 Sek-Puffer.

In der Innogy-App ist nun alles OK: Pfeil nach oben läuft sauber hoch, runter auch!

Mit Alexa sieht das anders aus. Wenn ich sage "Alexa, öffne Jalouse Küche", macht sie alles richtig. Den konträren Begriff "schliesse" kennt sie nicht. Wenn ich dort sage "ALexa, fahre Jalousie Küche runter" started sie auch, aber nur bis ca. 20%, hört dann auf. Umgekeht das Gleiche! Dort muss ich sagen "Alexa, stelle Jalousie Küche auf 100%", damit voll hochfährt und und "0%", damit sie voll runter fährt.

Ein Problem des Skills? Was kann ich anders/besser machen?
0 x
Antworten

Zurück zu „Innogy Smart Home“

  • Information