Harmony Hub + Hue Steckdose + Philps Pronto

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
kapbreiter
Beiträge: 147
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 07:44

Mo 10. Jul 2017, 14:16

hi Leute

Ich hab eine Philips pronto und bin sehr zufrieden damit.

was hab ich vor:

Ich will nun meine IR- Klimaanlage mit Alexa schalten

also HUB bestellt die FB brauch ich nicht.

Ich kann ja dann das IR commando direkt per original FB am Hub anlernen und mit Yonomi per Alexa Sprache auslösen

sollte ja klappen ohne Handy



weiters habe ich noch 1 Funksteckdose die würde ich gern mit einen Osram Lighty Plug ersetzen

aber dies auch von der Pronto per IR schalten.

Kann ich ein IR Kommando von einer FB (auch Pronto) an den HUB senden und dieser schaltet mir eine HUE Dose?


danke
tom
0 x
Benutzeravatar

Catman69
Beiträge: 15
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 18:16
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 2

Mi 12. Jul 2017, 18:31

Nein, das dürfte nicht gehen da die Steckdose entweder mit einer hue oder Lightify-Bridge verbunden sein muss. Der harmony Hub kann die Steckdose nicht direkt ansprechen da diese nicht via Infrarot gesteuert werden.
Alternativ kannst du aber eine WLAN-Steckdose von TP-Link oder D-Link kaufen, diese werden per Skill direkt von Alexa unterstützt.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
kapbreiter
Beiträge: 147
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 07:44

Do 13. Jul 2017, 08:18

Hi
Hab gestern den HUB bekommen.

Hue dass Harmony Zeug ist leider mit der Vielfalt der PRONTO gar nicht vergleichbar.

Mein Ziel: Klimaanlage steuern per Alexa

Ich habe nur erreicht diese nun mit "Alexa schalte Klimaanlage ein" und "Alexa schalte Klimaanlage aus " zu steuern.

Jedoch schaffe ich es nicht sogenannte " Harmony Aktionen" anzulegen die Temp+ oder Temp- auslösen

- Man kann leider keine IR Befehle per Sprache auslösen, na ja evtl kommt da mal ein skill von Logitech

Ziel 2:
- Mit der Pronto eine HUE Steckdose per IR auf dem HUB schalten.

wird wohl auch nicht funktionieren, scheinbar kann der HUB IR nur zum ANLERNEN?



na ja für 62,- lass ich ihn mal hier, aber recht warm wird ich mit Harmony nicht
0 x
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1059
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

Do 13. Jul 2017, 09:21

kapbreiter hat geschrieben:
Do 13. Jul 2017, 08:18
Hue dass Harmony Zeug ist leider mit der Vielfalt der PRONTO gar nicht vergleichbar.
Das stimmt, dennoch hat Logitech Harmony überlebt während Pronto eingestellt worden ist. Der einfachste Ersatz für eine Pronto ist sicher ein Tablett mit einen Steuerungssoftware darauf, die Du von der Oberfläche frei anpassen kannst. Beispiele herfür sind z.B. IPSView in Kombination mit IP-Symcon oder NEO in Kombination mit einem Logitech Hub.

Wenn Du eine richtige Remote brauchst mit Tasten wäre RTI noch eine Alternative ist aber preislich ähnlich wie damals die Top Modelle der Pronto.
kapbreiter hat geschrieben:
Do 13. Jul 2017, 08:18
Mein Ziel: Klimaanlage steuern per Alexa

Ich habe nur erreicht diese nun mit "Alexa schalte Klimaanlage ein" und "Alexa schalte Klimaanlage aus " zu steuern.

Jedoch schaffe ich es nicht sogenannte " Harmony Aktionen" anzulegen die Temp+ oder Temp- auslösen

- Man kann leider keine IR Befehle per Sprache auslösen, na ja evtl kommt da mal ein skill von Logitech
Ob das dann der Skill von Logitech können wird muss man abwarten. Geht ja außerdem nur wenn die Klimanalage per IR gesteuert werden kann mit der Harmony.

Dies lässt sich aber auch ohne einen fertigen Harmony Skill zur Zeit mit Middleware lösen. Dazu brauchst Du einen Custom Skill. Du kannst Dir beispielsweise mit dem Patami Framework einen Skill zusammen klicken und so sowohl deine Klimaanlage als auch Harmony so wie Du das sprachlich steuern willst realisieren.
kapbreiter hat geschrieben:
Do 13. Jul 2017, 08:18

- Mit der Pronto eine HUE Steckdose per IR auf dem HUB schalten.

wird wohl auch nicht funktionieren, scheinbar kann der HUB IR nur zum ANLERNEN?
Mit IR geht auch nur über Umwege. Entweder Du nutzt einen anderen IR Empfänger der Dir das Signal dann in den eigentlichen Schaltbefehl umsetzt (HUE Gateway vorausgesetzt). Dies geht zum Beispiel in Kombination mit einem AIO Gateway und NEO oder einem Raspberry mit einem IR Empfänger der Dir das IR Signal entgegennimmt und den Schaltbefehl absetzt.

Einfacher ist es jedoch abhängig von dem Pronto Modell was Du nutzt, nicht einen IR Befehl zu senden, sondern einen HTTP oder TCP / UDP Paket zu verschicken. Dazu brauchst Du dann wiederum weitere Middleware, die den Befehl der Pronto entgegennimmt und das Gerät schaltet. Bei HTTP kann dies z.B. eine HA-Bridge auf einem Raspberry sein oder IP-Symcon. Bei TCP / UDP eine Middleware die Dir einen Serversocket, bzw. UDP Socket stellt, das Signal entgegennimmt und den Schaltbefehl absetzt. Auch dies geht z.B. mit IP-Symcon oder ähnlicher Software.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
kapbreiter
Beiträge: 147
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 07:44

Do 13. Jul 2017, 09:32

hi

da kennt sich wer aus :-) mehr als ich

Pronto und Hue: Ich kann mit der Pronto 9400 per HTTP Script eien Hue Dose schalten
das geht, ist aber etwas zähe weil die Pronto immer etwas braucht bis sie sich wieder ins WLAN hängt.


Klima:
Also die angelernten Einzeltasten des Gerät Klima funktionieren in der FB-APP von Logitech sehr gut

Nur diese per Sprache auszulösen geht nicht, kommt das dann von Logitech selber?

Möchte jetzt keine weitere HW für diese Spielerei anschaffen.


Ja Philips hat Pronto eingestellt, wieso ist mir schleierhaft, hab mir noch eine 2. als Ersatz gesichert

wieso der Hub nicht flexibler ist verstehe ich nicht.
0 x
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1059
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

Do 13. Jul 2017, 09:46

kapbreiter hat geschrieben:
Do 13. Jul 2017, 09:32
Klima:
Also die angelernten Einzeltasten des Gerät Klima funktionieren in der FB-APP von Logitech sehr gut

Nur diese per Sprache auszulösen geht nicht, kommt das dann von Logitech selber?

Möchte jetzt keine weitere HW für diese Spielerei anschaffen.
Das muss man abwarten ich gehe aber eher nicht davon aus das dies beim Release des Logitech Skills möglich sein wird. Der Fokus liegt auf Multimedia Steuerung, Smarthome (Klimaanlage) hat Logitech nicht primär im Fokus. Hier fährt man zur Zeit immer noch besser mit einer Middleware und eigenem Custom Skill und kann dies individuell anpassen und ist nicht von Logitech selber abhängig ob und wann die so was einbauen. Am günstigsten für diese Spielerei wäre sicher ein Raspberry.
0 x
Antworten

Zurück zu „Logitech Harmony“

  • Information