[vorerst nur USA] Alexa erkennt nun Stimmen

Hier kommen News zum Forum, Amazons Echo und Alexa Voice Service rein.
Benutzeravatar

Themenstarter
eponra
Beiträge: 161
Registriert: So 1. Okt 2017, 09:36
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 3

Mi 11. Okt 2017, 23:27

Tach zusammen,

vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen was über dem Teich gerad ab geht:

https://www.theverge.com/circuitbreaker ... ew-feature

Ab jetzt erkennt Alexa dort nämlich Stimmen, und kann somit Antworten und abgespielte Musik anpassen.

Die Frage ist natürlich wie schnell dies nach good old germany kommt...
1 x
2x Echo 2nd Gen, 4x Echo Dots 2nd Gen, Broadlink RM pro, überall Ikea TRÅDFRI, Osram Lightify und Philips HUE Lampendingens mit einer HUE Bridge, überall alte 433MHz Funksteckdosen und Funkaktoren, und alles hört aufs Wort!
...meistens.
Benutzeravatar

robin.h
Beiträge: 410
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 17:25
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 3

Do 12. Okt 2017, 06:49

hmmm... In der Theorie nicht schlecht. Gerade was das Messaging und den Kalender betrifft... aber: als Music Unlimited Nutzer befürchte ich, dass meine bessere Hälfte dann nicht mehr auf die unlimited Bibkiothek zugreifen kann... und nur für die Echos möchte ich mir eigentlich knicht "unlimited Family" zulegen, da Sie unterwegs eigentlich keine Musik streamt....
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
eponra
Beiträge: 161
Registriert: So 1. Okt 2017, 09:36
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 3

Do 12. Okt 2017, 08:19

Guter Einwand.

Einer der Vorteile die ich darin sehe, das die neuen Fähigkeiten von Alexa erstmal in den USA einstarten, ist das wenn es dort Unstimmigkeiten gibt dies dort zuerst auffällt, und zumeist gefixt wird bevor es bei uns aufschlägt.

Also, da warte ich ab. Ich bin aber sowieso immer mehr im amerikanischen Youtube unterwegs als im deutschen, da achte ich mal drauf.

Da fällt mir aber auch gerade ein, ohne Unlimited Familie geht ja auch nur ein Stream abzuspielen... wobei, das ist vielleicht garnicht weiter schlimm wenn man den gleichen Geschmack hat.
0 x
2x Echo 2nd Gen, 4x Echo Dots 2nd Gen, Broadlink RM pro, überall Ikea TRÅDFRI, Osram Lightify und Philips HUE Lampendingens mit einer HUE Bridge, überall alte 433MHz Funksteckdosen und Funkaktoren, und alles hört aufs Wort!
...meistens.
Benutzeravatar

MK2101
Beiträge: 273
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 15:13
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 1

Do 12. Okt 2017, 08:38

Ich denke man wird es wohl einstellen können für welchen Dienst man die Stimmenerkennung nutzen will. Bei Music Unlimited wird Amazon den Fokus wohl auf das Familienabo legen. Obwohl es schon cool wäre wenn man Playlists einer Person zuordnen könnte und dann nur noch sagen müsste: Spiele meine Musik.
0 x
Benutzeravatar

hartmut.krüger
Globaler Moderator
Beiträge: 591
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 14:35
Wohnort: Mönchengladbach
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 2
Kontaktdaten:

Do 12. Okt 2017, 09:01

Ich finde die Funktion klasse. Wir nutzen Alexa ja hier für Messaging und Telefonie, für Kalender und ToDo. Da kann das sehr interessant werden.
0 x
2x Echo Dot, 1x WisQo Hub, 2x WisQo Switch, 5x Sonoff Switch, 4x Sonoff Touch, 3x Broadlink Mini, 4x Eurodomest-LED-Leuchten

"Siri, ist noch Bier im Kühlschrank?" ...... "Mir doch egal, frag doch Deine neue Geliebte....Alexa!"
Benutzeravatar

robin.h
Beiträge: 410
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 17:25
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 3

Do 12. Okt 2017, 11:47

Ja... Wie gesagt, ansich eine klasse Funktion, nur wenn das Streaming nur noch über die einzelnen Accounts geht und Person B nicht mehr auf das Unlimited von A zugreifen kann, dann werde ich wohl weiterhin "Wechsel das Profil" sagen müssen ;)
@MK2101: ich befürchte die Einstellungsmöglichkeiten werden das nicht hergeben, zumindest habe ich bei den bisherigen Screenshots im Netz keine Hinweise gesehen
0 x
Benutzeravatar

kapbreiter
Beiträge: 160
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 07:44

Do 12. Okt 2017, 15:11

finde ich sehr interessant, besonders um mal sicherheitskritische Befehle absetzen zu können

zb. Alexa mach die Tür auf

das kann man ja nicht umsetzen derzeit, denn was ist wenn wer das bei gekipptem Fenster ruft
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
eponra
Beiträge: 161
Registriert: So 1. Okt 2017, 09:36
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 3

Do 12. Okt 2017, 15:36

kapbreiter hat geschrieben:
Do 12. Okt 2017, 15:11
finde ich sehr interessant, besonders um mal sicherheitskritische Befehle absetzen zu können

zb. Alexa mach die Tür auf

das kann man ja nicht umsetzen derzeit, denn was ist wenn wer das bei gekipptem Fenster ruft
Grundsätzlich finde ich die Idee gut, nur würde ich das nicht Alexa überlassen (ich glaube da könnte ich nicht ruhig schlafen ;-) ), durchaus aber die Kontrolle.
Das natürlich dann über einen Trigger/IFTTT-Befehle a la "Alexa, Trigger sind denn auch alle Türen zu?", und Alexa checkt das über Magnetkontakte und 433/866/WLAN, gibt mir eine vorkonfigurierte Antwort dazu.
0 x
2x Echo 2nd Gen, 4x Echo Dots 2nd Gen, Broadlink RM pro, überall Ikea TRÅDFRI, Osram Lightify und Philips HUE Lampendingens mit einer HUE Bridge, überall alte 433MHz Funksteckdosen und Funkaktoren, und alles hört aufs Wort!
...meistens.
Benutzeravatar

PJF16
Globaler Moderator
Beiträge: 172
Registriert: Do 19. Jan 2017, 23:11
Wohnort: Wien
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 1

Do 12. Okt 2017, 18:17

Ich bin auf das Feature schon sehr gespannt. Genau auf das habe ich schon gewartet. :)
0 x
Benutzeravatar

hartmut.krüger
Globaler Moderator
Beiträge: 591
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 14:35
Wohnort: Mönchengladbach
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 2
Kontaktdaten:

Do 12. Okt 2017, 18:40

PJF16 hat geschrieben:
Do 12. Okt 2017, 18:17
Ich bin auf das Feature schon sehr gespannt. Genau auf das habe ich schon gewartet. :)
Wir auch. Bin auch gespannt, was man da machen kann. Hab ja Einiges gelesen was Google Home diesbezüglich kann , hoffe dass es hier dann ähnlich ist.
Zuletzt geändert von hartmut.krüger am Do 12. Okt 2017, 18:40, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
2x Echo Dot, 1x WisQo Hub, 2x WisQo Switch, 5x Sonoff Switch, 4x Sonoff Touch, 3x Broadlink Mini, 4x Eurodomest-LED-Leuchten

"Siri, ist noch Bier im Kühlschrank?" ...... "Mir doch egal, frag doch Deine neue Geliebte....Alexa!"
Antworten

Zurück zu „News“

  • Information
  • Plattform Partner:


    Software Partner: