Alexa Timer mit Namen stellen lassen

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
haxelboy
Beiträge: 27
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 17:10
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 1

So 12. Nov 2017, 11:29

Vielleicht klappt dies ja schon eine Weile, mir ist es erst jetzt aufgefallen: man kann Alexa namensbezogene Timer stellen lassen. Dies ist umso nützlicher, als dass man nun neben dem Eier-Timer auch einen Tee-Timer,… stellen kann und beim Ablauf der Zeit angesagt bekommt, welcher Timer gerade zuende gegangen ist. Aber auch hier habe ich einige Besonderheiten festgestellt:
- Wenn man nur „Alexa, stelle Eier-Timer auf 5 Minuten 30“ sagt, stellt sie bei mir nur einen allgemeinen Timer.
- Erst bei „Alexa, stelle Eier-Timer auf 5 Minuten 30 Sekunden“, bestätigt sie den Eier-Timer.
Scheinbar benötigt Alexa zum Stellen eines namentlichen Timers unbedingt das Wort „Sekunden“. Ich werde dies mal dem Kundendienst weitergeben.
Ansonsten eine super Sache. Wie sind eure Erfahrungen damit?
1 x
Benutzeravatar

paoplo
Beiträge: 191
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 10:53
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 3

So 12. Nov 2017, 14:14

Geht schon länger....das wort Sekunden ist nicht nötig.timer werden auch angelegt wann man sagt erstelle XYZ timer 5 Minuten 30
0 x
Benutzeravatar

hartmut.krüger
Globaler Moderator
Beiträge: 504
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 14:35
Wohnort: Mönchengladbach
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 2
Kontaktdaten:

So 12. Nov 2017, 14:36

haxelboy hat geschrieben:
So 12. Nov 2017, 11:29
- Wenn man nur „Alexa, stelle Eier-Timer auf 5 Minuten 30“ sagt, stellt sie bei mir nur einen allgemeinen Timer.
- Erst bei „Alexa, stelle Eier-Timer auf 5 Minuten 30 Sekunden“, bestätigt sie den Eier-Timer.
Scheinbar benötigt Alexa zum Stellen eines namentlichen Timers unbedingt das Wort „Sekunden“. Ich werde dies mal dem Kundendienst weitergeben.
Ansonsten eine super Sache. Wie sind eure Erfahrungen damit?
Danke für die Info, klappt super. Wieso ist mir das bis dato nie aufgefallen???

Ok, das "Sekunden" ist vielleicht überflüssig, aber es gibt Schlimmeres.
0 x
2x Echo Dot, 1x WisQo Hub, 2x WisQo Switch, 5x Sonoff Switch, 4x Sonoff Touch, 3x Broadlink Mini, 4x Eurodomest-LED-Leuchten

"Siri, ist noch Bier im Kühlschrank?" ...... "Mir doch egal, frag doch Deine neue Geliebte....Alexa!"
Benutzeravatar

Paolo
Beiträge: 332
Registriert: So 27. Nov 2016, 12:32

So 12. Nov 2017, 17:14

Danke - hab ich nicht gewusst
0 x
"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind"
Leonardo da Vinci
Benutzeravatar

Themenstarter
haxelboy
Beiträge: 27
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 17:10
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 1

So 12. Nov 2017, 22:57

paoplo hat geschrieben:
So 12. Nov 2017, 14:14
Geht schon länger....das wort Sekunden ist nicht nötig.timer werden auch angelegt wann man sagt erstelle XYZ timer 5 Minuten 30
Hab es noch ein paar mal versucht. Bei mir wird ohne das Wort "Sekunden" nur ein allgemeiner Timer, aber kein namensbezogener gestellt. Warum auch immer. Aber o.k., geht halt auch, muß man nur wissen und eben anwenden😐
0 x
Benutzeravatar

fredmeyer
Beiträge: 2
Registriert: Di 13. Jun 2017, 08:39

Di 14. Nov 2017, 13:32

Alternativ zu Timer geht ja auch "'Alexa, setze Erinnerung", dann fragt sie nach Namen und Dauer.
0 x
Benutzeravatar

Ben
Administrator
Beiträge: 902
Registriert: Di 25. Okt 2016, 06:00
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 3
Kontaktdaten:

Di 14. Nov 2017, 16:09

 ! Nachricht von: Ben
nach "Timer und Wecker" verschoben
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
haxelboy
Beiträge: 27
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 17:10
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 1

Di 14. Nov 2017, 16:20

fredmeyer hat geschrieben:
Di 14. Nov 2017, 13:32
Alternativ zu Timer geht ja auch "'Alexa, setze Erinnerung", dann fragt sie nach Namen und Dauer.
Stimmt. Aber dann ist es mit dem Wort "Sekunden" doch etwas schneller :)
0 x
Antworten

Zurück zu „Timer und Wecker“

  • Information