Amazon Echo – Routinen bald mit Ultraschall-Erkennung auslösen

Hier kommen News zum Forum, Amazons Echo und Alexa Voice Service rein.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
SmarthomeAssistent
News Bot
Beiträge: 412
Registriert: So 30. Dez 2018, 11:34

Do 30. Sep 2021, 10:37


Bild

Routinen in der Alexa-App können bald durch eine Ultraschall-Erkennung von unterstützten Echo-Geräten ausgelöst werden.

 
Echo Geräte senden unhörbare Ultraschallwelle aus
Neben neuen Geräten hat Amazon auf dem kürzlich abgehaltenen Event auch neue Funktionen der Echo Smartspeaker vorgestellt. So soll es auf einigen unterstützten Echo-Geräten bald möglich sein, Routinen durch eine Ultraschall-Erkennung auszulösen. Der Smartspeaker sendet dabei nicht hörbare Ultraschallwellen aus und kann so erkennen, ob sich eine Person im Raum befindet oder nicht.

Bild
Wir stellen vor: Echo Show 15 | 15,6-Zoll-Smart Display in Full HD,...* 249,99 € Bei Amazon kaufen Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 29.09.2021 um 05:49 Uhr
Was ein Echo Show nutzt, um sein Display ein- bzw. auszuschalten, soll so bald auch für Routinen verwendet werden können. Amazon spricht von dem Beispiel ein Fire TV Gerät auszuschalten, wenn keine Person mehr im Raum ist. Welche Echo-Geräte die Funktion unterstützen werden und wann man mit der neuen Funktion rechnen kann, steht aktuell noch in den Sternen.

Wenn du dich zum Thema austauschen willst, dann schau doch mal in unserer “Smart Speaker Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findest du eine riesige Community, mit der du dich zu sämtlichen Smart Speaker Themen austauschen kannst!

Amazon Echo – Routinen bald mit Ultraschall-Erkennung auslösen wurde von Florian Beckmann geschrieben und zuerst auf der Seite SmarthomeAssistent veröffentlicht.


Die komplette News bei SmarthomeAssistent.de lesen.

Bildquelle: siehe News-Artikel
0 x
Benutzeravatar

dES
Beiträge: 26
Registriert: So 2. Jul 2017, 13:57
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 7
Vorhandene Echo Shows: 1

Sa 20. Nov 2021, 17:09

Hab es auf meinem amerikanischen Account auf einem echo 4.Gen getest. Geht aber nicht. Die Bewegungserkennung ist im Menü gelistet und ist eingeschaltet. Funktion erstellt. Aber passiert nichts. Schade.
0 x
Benutzeravatar

Volkerchen
Beiträge: 419
Registriert: Di 4. Sep 2018, 10:07
Wohnort: Städteregion Aachen
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3

Mo 22. Nov 2021, 10:06

Wie hast Du das denn getestet? Vermutlich wird man schon ziemlich dicht am Gerät vorbeigehen müssen, damit eine Bewegung erkannt wird.

ciao
volker
0 x
Benutzeravatar

dES
Beiträge: 26
Registriert: So 2. Jul 2017, 13:57
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 7
Vorhandene Echo Shows: 1

So 28. Nov 2021, 09:19

Nein. Die Entfernung ist egal. Das Problem ist das ich erst das Aktivierungswort (Alexa) sagen muss und dann funktioniert es. Und es schaltet sich erst nach 6-12 Minuten von selber aus.
Keine Ahnung warum. Ich habe einen amerkanischen Amazon Account erstellt um dies zu testen. Ob es daran liegt? Oder es ist noch im Beta Status.....
0 x
Benutzeravatar

padrino
Beiträge: 548
Registriert: So 26. Nov 2017, 00:31

So 28. Nov 2021, 22:55

dES hat geschrieben:
So 28. Nov 2021, 09:19
Nein. Die Entfernung ist egal. Das Problem ist das ich erst das Aktivierungswort (Alexa) sagen muss und dann funktioniert es.
Das ist mal sinnig. ;)
Klingt nach amazons letzten verzweifelten Versuch. Dass nur der Echo reagiert, bei dem man steht, den man gerade anspricht. 😂
0 x
Antworten

Zurück zu „News“

  • Information