Becker Rolladensteurung

Hier werden Erfahrungsberichte mit dem Amazon Echo und Echo Dot gepostet.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Frank62
Beiträge: 667
Registriert: Do 24. Nov 2016, 13:36
Wohnort: Borken
Kontaktdaten:

Di 15. Mär 2022, 09:29

Ich habe seit 1 Woche die Rollladenteuerung von Becker für die Fritz!Box https://www.tink.de/blog/rollladensteue ... -moeglich/]
und bin zu Frieden. Das Teil läuft über DECT ULE Funkstandard und funktioniert auch noch, wenn Internet und Wlan ausfallen. :-)
Ich habe einen Wandschalter, eine Fernbedienung am Bett und In Verbindung mit passenden Skill lässt sich das ganze auch mit Alexa steuern und über Routinen programmieren.
Die Programmierung in der Fritz!Box lässt keine Teilschließungen zu :(
Etwas Gewöhnung bedürftig ist, dass man nicht rauf oder runter sagen muss, sondern nur in % spricht.
100% ganz offen und 0% zu.
0 x
-------------------
Gruß Frank62
95% aller Computerprobleme befinden sich vor dem Monitor.
Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt und unterliegen dem Copyright des Verfassers !
Benutzeravatar

hapoppe
Beiträge: 296
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 16:28
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 3

Di 15. Mär 2022, 11:45

Frank62 hat geschrieben:
Di 15. Mär 2022, 09:29
Die Programmierung in der Fritz!Box lässt keine Teilschließungen zu :(
Einfach über eine ALEXA-Routine mit der %-Angabe machen.
Alternativ ein Stopp-Befehl.

Das mit den % ist beim Somfy (TaHoma) auch so - ist aber reine Gewöhnungssache.
0 x
Harry

Echo Show 1.+2. Gen, Echo, Echo Dot, Connect, Wall Clock; Broadlink RM3&4 & mini3; Funksteckdosen; FRITZ!BOX (6890/7590/7490/6660), AVM DECT200/210/400/440; Shelly 1, 1PM, 2 + 2,5, Dimmer, S-plug, i4, H/T, Flood sowie Türkontakt
Benutzeravatar

Themenstarter
Frank62
Beiträge: 667
Registriert: Do 24. Nov 2016, 13:36
Wohnort: Borken
Kontaktdaten:

Di 15. Mär 2022, 16:26

hapoppe hat geschrieben:
Di 15. Mär 2022, 11:45
Frank62 hat geschrieben:
Di 15. Mär 2022, 09:29
Die Programmierung in der Fritz!Box lässt keine Teilschließungen zu :(
Einfach über eine ALEXA-Routine mit der %-Angabe machen.
So habe ich das jetzt gemacht, einmal über den Schieber in der Fritz!Box die passende % zahl gesucht und als tägliche Routine angelegt. :-)
0 x
-------------------
Gruß Frank62
95% aller Computerprobleme befinden sich vor dem Monitor.
Rechtschreib- und Grammatikfehler sind beabsichtigt und unterliegen dem Copyright des Verfassers !
Antworten

Zurück zu „Erfahrungsberichte“

  • Information