Heizungssteuerung mit Alexa Hub und ohne Gateway

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
ThorstenR
Beiträge: 1
Registriert: Fr 18. Nov 2022, 14:02

Fr 18. Nov 2022, 14:21

Hallo zusammen,

habe das Forum durchsucht und nichts passendes gefunden.

Daher stelle ich hier mal die Frage.

Vor Jahren habe ich mir schon solche SmartHome Geräte zur Steuerung meiner Heizung zugelegt. Damals eben "leider" von RWE SmartHome oder LIvisi wie Sie heute heissen.
Kommt ja leider nichts mehr neues.

Jetzt bin ich jedenfalls auf der Suche nach eine Hersteller von solchen SmartHome Heizkörperthermostaten und weiterem Zubehör (Sensor dür Fenster) welches ich direkt mit meiner Alexa (mit Smart Hub) verbinden kann.
Also ohne ein Gateway von einem Hersteller.

Gibt es so was?
Sollte es doch, oder? Für was würde sonst ein SmartHub in die Alexa integriert.

Vielleicht kann mir hier da die Community weiter helfen.

Sag schon mal vielen Dank.

VG
Thorsten
0 x
Benutzeravatar

Volkerchen
Beiträge: 549
Registriert: Di 4. Sep 2018, 10:07
Wohnort: Städteregion Aachen
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3

Sa 19. Nov 2022, 09:32

Wenn dein Echo einen Zigbee-Hub eingebaut hat, kannst Du im Prinzip Zigbee-kompatibele Thermostate nutzen. Leider funktionieren nicht alle, also ggf. vorher Bewertungen lesen.

Ciao
Volker
0 x
Benutzeravatar

hapoppe
Beiträge: 297
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 16:28
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 3

Sa 19. Nov 2022, 10:29

Falls Du zufällig eine FRITZ!Box hast, kannst Du DECT301/302 in Verbindung mit Magnet-DECT-UEL Fenstersensoren nehmen.

Anderenfalls bieten sich auch die WLAN-Teile von Shelly (TRV und Door-/Window) an, die kannste auch ohne Cloude nutzen
(funktionieren bei mir zuverlässiger als die AVM-Teile).
0 x
Harry

Echo Show 1.+2. Gen, Echo, Echo Dot, Connect, Wall Clock; Broadlink RM3&4 & mini3; Funksteckdosen; FRITZ!BOX (6890/7590/7490/6660), AVM DECT200/210/400/440; Shelly 1, 1PM, 2 + 2,5, Dimmer, S-plug, i4, H/T, Flood, Türkontakt, Bewegungsmelder
Benutzeravatar

Winni
Beiträge: 744
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 09:31
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 7
Vorhandene Echo Shows: 2

So 20. Nov 2022, 11:16

Hallo Thorsten, Volker und Harry haben, dir ja schon Alternativen genannt, aber warum willst du die vorhandenen Geräte ersetzen? Mit aktueller Firmware der Zentrale sollten doch die Geräte schon ziemlich ohne Cloud funktionieren.
0 x
Echo Plus, Spot, Show5, Connect, 7x Dot (2. u. 3.G.) Innogy System mit UP-Schaltern, Schaltdose, Heizkörperthermostate, Hue Lichtsystem, u.v.a.m.
Antworten

Zurück zu „Heizungssteuerung“

  • Information