[Suche Betatester] Skill „PlayListPlayer“

Hier wird über die Entwicklung von Skills diskutiert.
Benutzeravatar

Themenstarter
XdreaM
Beiträge: 25
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 23:37
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 2
Vorhandene Echo Shows: 2

Do 22. Feb 2018, 17:17

Der PlayListPlayer ist jetzt übrigens offiziell verfügbar.
0 x
Benutzeravatar

Gerasimir
Beiträge: 33
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 07:12

Mi 7. Mär 2018, 11:20

Ich habe eine Playlist "Schnitzeljagd" erstellt, für ein Hörbuch. Ich verwende auch deine Option, dass Alexa sich merkt wo man stehen geblieben ist.

Jetzt hab ich folgende 2 Probleme:

1. Finde ich nicht heraus wie ich zum Anfang des Hörbuches oder auch nur ein paar kapitel zurück springen kann.
2. Immer wenn ich starte wird das jeweilig aktuelle Kapitel am Ende sofort wiederholt.

Kannst du mir bitte weiterhelfen?

Gruss Gregor
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
XdreaM
Beiträge: 25
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 23:37
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 2
Vorhandene Echo Shows: 2

Mi 7. Mär 2018, 18:09

Kapitel zurück springen geht leider noch nicht. Versuche ich aber noch einzubauen. Ebenso das Starten der Playlist von Anfang an. Das geht momentan nur mit einem kleinen Trick: Wenn Du die Playlist noch mal bearbeitest und (auch ohne eine Änderung zu machen) speicherst, dann wird beim nächsten Aufrufen der Playlist diese wieder von vorne gestartet.

Die Abspielposition wurde nicht korrekt gespeichert, wenn in dem Titel ein Leerzeichen oder ein "%20" vorhanden war. Da habe ich gerade was geändert. Versuche mal, ob es jetzt bei Dir funktioniert.
0 x
Benutzeravatar

Gerasimir
Beiträge: 33
Registriert: Mi 19. Apr 2017, 07:12

Sa 10. Mär 2018, 17:20

Habs wieder versucht.
Leider immer noch das gleiche Ergebnis.
Der Player stopt zB in einem 25 min Kapitel bei min 13. Er startet das nächste Mal exakt an der richtigen Position, spielt das Kapitel zu Ende und startet es dann erneut.
Gruss Gregor
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
XdreaM
Beiträge: 25
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 23:37
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 2
Vorhandene Echo Shows: 2

Sa 10. Mär 2018, 18:51

Bei mir funktioniert das einwandfrei... Was für einen Echo benutzt Du?

In den Logdateien sieht das bei Dir eigentlich auch alles gut aus. Versuche es bitte noch mal, ich habe das Logging noch etwas erweitert, vielleicht sehe ich dann was bei Dir schief läuft.

Denk auch dran, dass die Abspielposition auch nur bei "Alexa, stopp" gespeichert wird.

Wie ich sehe, nutzt Du noch die Developer-Version aus dem Betatest. Das ist gut, dann kannst Du auch gleich mal eine neue Funktion testen:
"Alexa, öffne PLP und springe zu Titel 8". So kannst Du (während die Playlist läuft!) zu einem beliebigen Titel springen. Hier hat meine Alexa allerdings noch enorme Schwierigkeiten den Befehl korrekt zu verstehen...

Das Springen zu einem bestimmten Titel ist in der offiziellen Version noch nicht verfügbar.
0 x
Benutzeravatar

joerg535
Beiträge: 2
Registriert: Sa 1. Okt 2022, 14:44

Sa 1. Okt 2022, 14:50

Hallo,

Ich habe es mal ausprobiert, funktioniert soweit.
Problem ist aber, per http kann es jeder runter laden, nicht nur meine alexa. Somit würde man illegal Musik zum Download anbieten...
gibt es eine Möglichkeit, dies nur mit login und password zu machen?
so wie z. b. beim ftp, wo man user:pass@adresse....
eingeben kann...
Zuletzt geändert von joerg535 am Sa 1. Okt 2022, 14:51, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
XdreaM
Beiträge: 25
Registriert: Fr 5. Jan 2018, 23:37
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 2
Vorhandene Echo Shows: 2

So 2. Okt 2022, 20:44

Der Audioplayer von Alexa braucht eine URL, auf die er zugreifen kann. Hier sehe ich keine Möglichkeit diese mit einem Passwort zu schützen.

Deine Musik kann aber nur derjenige downloaden, der die genaue URL kennt. Solange du die nicht veröffentlichst, denke ich nicht, dass es sich dann um ein illegales Download-Angebot handelt.
0 x
Benutzeravatar

joerg535
Beiträge: 2
Registriert: Sa 1. Okt 2022, 14:44

Fr 14. Okt 2022, 19:04

naja, es gibt Rechner auf der Welt, die ausschließlich scannen nach IP Adressen und offenen ports...
finden sie einen Port, der http unterstützt, ist das Sicherheitsloch schon gefunden und diverse links zu meinem Webserver landen auf bekannten "warez" Seiten...
das kann man verhindern indem man nur per SFTP oder https bzw. ssh Zugriff hat..
dann müsste der alexa skill schon Passwörter preisgeben...
0 x
Antworten

Zurück zu „Fähigkeiten (Skills) entwickeln“

  • Information