Philips Hue dimmt plötzlich meine Lampen

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
sfmaster2
Beiträge: 2
Registriert: Do 13. Jul 2017, 13:30

Sa 8. Dez 2018, 13:00

Hallo, ich hoffe das mir hier jemand weiter helfen kann? Seit über einem Jahr habe ich Philips hue mit ca. 30 Lampen, 4 Bewegungsmeldern und 3 Schaltern, 3 x Echo im Einsatz. Bisher funktionierte alles sehr zuverlässig. Seit gestern werden einfach alle Lampen die gerade an sind, in undefinierbaren Abständen einfach gedimmt (auf Nachtlicht Niveau). Ich habe nichts an den Einstellungen geändert, diese Phänomen trat plötzlich auf. In den Einstellungen der Bridge habe ich nach einer Routine gesucht die dies verursacht haben könnte, Fehlanzeige. Aus Angst das jemand fremdes zugreift habe ich die Brigde abgemeldet, Fehlanzeige. Neustart der Bridge, Fehlanzeige. Der letzte Schritt wäre die Brigde zurück setzen, doch bevor ich alle Einstellung neu machen muss wollte ich im Forum mal nachfragen, ob es vielleicht noch eine andere Erklärung geben könnte? Könnte dies vielleicht auch durch Alexa verursacht werden?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!
0 x
Benutzeravatar

nulldr0id
Beiträge: 224
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 23:56
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 3

Sa 8. Dez 2018, 17:07

Hallo!

Ich verstehe deine Sorge aber ich würde das erstmal nur beobachten.

Zwar habe ich keine Hue-Geräte und kann dazu nicht wirklich was schreiben aber ich denke, das geht von Alexa aus.

Du könntest mal in der Alexa App in der Historie nachschauen, ob da Befehle zu erkennen sind und vielleicht auch mal einfach nur kurz die Bridge Stromlos machen. Oft löst das schon solche Probleme.

Wenn alles nichts hilft würde ich das wlan Passwort ändern, aber wie gesagt, ich habe nichts von Hue.
0 x
Benutzeravatar

RoulettePilot
Beiträge: 94
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 03:00
Wohnort: Datteln
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4
Kontaktdaten:

Sa 8. Dez 2018, 20:18

.. ob es von Alexa verursacht wird, bzw. vom Skill selbst, kannst du ja einfach prüfen, in dem du den Skill einfach deaktivierst für eine Weile.

Und falls du Sorge hast, das von außen einer Zugriff hat, einfach das LAN-kabel von der Bridge ziehen. (Lokal arbeitet die ja normal weiter)

Mir fällt gerade auf.....eigentlich reicht es, nur das LAN-Kabel zu ziehen (der Skill kann dann ja auch nicht mehr zugreifen).
Passiert es dann immer noch, ist die Ursache im "inneren" der Hue zu suchen, wurde ja neulich updatet.
0 x
Benutzeravatar

kukihn
Beiträge: 45
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 11:10

So 9. Dez 2018, 12:23

Es gab neulich auch ein Update für Hue und diverse Lampen, vielleicht hat das was damit zu tun? Ansonsten würde ich auch den Skill deaktivieren und falls es dann immer noch auftritt als letzte Möglichkeit die Hue Bridge bereinigen....
0 x
Benutzeravatar

Ofo
Beiträge: 90
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 09:09

So 9. Dez 2018, 12:38

Ich hatte gestern ein ähnliches Problem, war allerdings selber schuld.

In der hue App hatte ich unter Routinen - aus anderen Apps eine Routine aktiviert, und war mir nicht bewusst das dieser permanent ist. Wieder gelöscht und Problem weg.
0 x
Benutzeravatar

Haiko
Beiträge: 27
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 16:40

Do 13. Dez 2018, 12:04

Lief der Fernseher / oder Radio? Ggf. hat Alexa ja einen Befehl aufgeschnappt.
Ansonsten erinnere ich mich noch, dass man den Funkkanal der Hue Bridge ändern kann. Vielleicht hat sich ein Nachbar Hue zugelegt.
0 x
Antworten

Zurück zu „Philips Hue“

  • Information