Anrufe und externer BT Lautsprecher?

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
mavericksan
Beiträge: 5
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 21:14

Sa 12. Jan 2019, 12:39

Ich habe eine Bose Soundlink an meinem Echo Dot.
Wenn ich nun anrufe oder angerufen werde, dann trennt der Echo die Verbindung zum Soundlink.

Das Problem ist, dass ich meinen Gesprächspartner gut verstehe, der Gesprächspartner mich aber nicht.
Teste ich das alles am Handy oder auf einer anderen Echo, die nicht mit einem BT Gerät verbunden ist, dann funktionieren die Gespräche.

Irgendwie nervt das, denn ich will die Bose Box ja nicht komplett aus der Konfiguration entfernen.
0 x
Benutzeravatar

nulldr0id
Beiträge: 283
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 23:56
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 3

Sa 12. Jan 2019, 13:54

Ich habe (auch) den Bose Soundlink Mini II.

Dieser besitzt ein eigenes Mikrofon und lässt sich somit, per BT und Handy, wunderbar als Freisprechgerät nutzen.

Der Echo hat sein eigenes Mikrofon und ist nicht mit dem Mikrofon vom Soundlink kompatibel von daher ist es logisch, dass der Echo bei einem Anruf die BT-Verbindung trennt.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
mavericksan
Beiträge: 5
Registriert: Mo 10. Sep 2018, 21:14

Sa 12. Jan 2019, 16:25

nulldr0id hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 13:54
Ich habe (auch) den Bose Soundlink Mini II.

Dieser besitzt ein eigenes Mikrofon und lässt sich somit, per BT und Handy, wunderbar als Freisprechgerät nutzen.

Der Echo hat sein eigenes Mikrofon und ist nicht mit dem Mikrofon vom Soundlink kompatibel von daher ist es logisch, dass der Echo bei einem Anruf die BT-Verbindung trennt.
Er trennt ja die Verbindung zum Soundlink und trotzdem hört mich der Gesprächspartner nicht, obwohl ich meine ins Mikro des Echo zu sprechen?
0 x
Benutzeravatar

nulldr0id
Beiträge: 283
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 23:56
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 3

Fr 1. Feb 2019, 00:16

Ja, scheint ein Kompatibilitätsproblem zu sein.

Leider...
0 x
Antworten

Zurück zu „Anrufe und Nachrichten“

  • Information