Farbring Echo Dort 3

Hier geht es um grundlegende Diskussionen bezüglich des Alexa Voice Service.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Wutz
Beiträge: 2
Registriert: Fr 11. Okt 2019, 12:13

Fr 11. Okt 2019, 12:26

Hallo, bin nicht nur neu hier, sondern hab auch keinen Plan von Alexa. Gestern ein " Alexa Echo Dot 3 " gekauft und eingerichtet. Gestern Abend Stromlos gemacht. Heute morgen wieder Stecker eingesteckt und funktioniert auch. Jetzt meine Frage: Bin der Meinung das dass Gerät im Ruhezustand die Farbringe abwechselnd in den Farben grün, orange, blau, rot aufblinken ließ. Habe ich mich getäuscht oder habe ich unbewusst was verstellt.
Gruß
0 x
Benutzeravatar

oldhein
Beiträge: 43
Registriert: So 12. Mai 2019, 17:09
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 3

Fr 11. Okt 2019, 13:07

Wenn du den abends vom Netz trennst und morgens wieder an machst muss er sich neu einwählen und dann leuchtet der etwas merkwürdig.
Scheint alles OK zu sein so weit.
Was die Farben zu bedeuten haben findes du hier
https://www.amazon.de/gp/help/customer/ ... =201601790
0 x
Benutzeravatar

hartmut.krüger
Globaler Moderator
Beiträge: 1462
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 14:35
Wohnort: Mönchengladbach
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 5
Kontaktdaten:

Fr 11. Okt 2019, 13:15

Wutz hat geschrieben:
Fr 11. Okt 2019, 12:26
Gestern Abend Stromlos gemacht. Heute morgen wieder Stecker eingesteckt und funktioniert auch. Jetzt meine Frage: Bin der Meinung das dass Gerät im Ruhezustand die Farbringe abwechselnd in den Farben grün, orange, blau, rot aufblinken ließ.
Für mich stellt sich immer die Frage: Wozu stöpselt man den Dot aus? :thinking:
0 x
5x Echo Dot, 1x WisQo Hub + 2x Switch, 7x Sonoff Switch, 5x Sonoff Touch, 3x Broadlink Mini, 4x LED-E27, 4x LED-GU10, 4x LED E14, 1x Echo Connect, 7x LED-Stripes IR, 1x Homematic Bridge, 4x Homematic IP Thermostat und Fenstersensor
Benutzeravatar

oldhein
Beiträge: 43
Registriert: So 12. Mai 2019, 17:09
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 3

Fr 11. Okt 2019, 13:22

hartmut.krüger hat geschrieben:
Fr 11. Okt 2019, 13:15
Für mich stellt sich immer die Frage: Wozu stöpselt man den Dot aus? :thinking:
Das frag ich mich auch immer, ist wohl alte Gewohnheit.
Aber grade morgens brauch ich den, Wecker, Licht, Heizung im Wohnzimmer und Bad. (ich steh zu unterschiedlichen Zeiten auf, bin ja schliesslich Rentner)
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Wutz
Beiträge: 2
Registriert: Fr 11. Okt 2019, 12:13

Fr 11. Okt 2019, 15:22

Also ist es richtig, das wenn Gerät Empfangsbereit und nicht angesprochen wird auch kein kurzes aufblinken zu sehen ist. Sie Artikel oben, dann hatte ich mich gestern wohl getäuscht. Dank

Glaube habe die Lösung gefunden. Beim Einrichten hatte ich von Amazon bzw. Google eine Nachricht erhalten. Aus diesem Grund war Stundenlang ein kurzes Aufleuchten des grünen Ringes zu sehen. Danke für die durchdachten Antworten.
Zuletzt geändert von Wutz am Fr 11. Okt 2019, 16:19, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

oldhein
Beiträge: 43
Registriert: So 12. Mai 2019, 17:09
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 3

Fr 11. Okt 2019, 16:36

Wutz hat geschrieben:
Fr 11. Okt 2019, 16:17
Beim Einrichten hatte ich von Amazon bzw. Google eine Nachricht erhalten.
Das Problem hatte ich auch, hat lange gedauert bis ich rausgefunden hab wie man Nachrichten abrufen kann. :grin:
0 x
Benutzeravatar

Jens1066
Beiträge: 48
Registriert: So 2. Dez 2018, 21:56
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 2

Di 15. Okt 2019, 23:01

Klingt doof, aber bei sowas frag ich einfach "Alexa, warum blinkst Du ....". Meist gibt sie dann die Antwort dazu.
0 x
Gruß Jens

Echo Plus 2. Gen., 2x Echo 2.Gen., 1x Echo Dot 3. Gen., 1x Echo Dot 2. Gen., 2x fire TV Stick, Philips Hue Lampe, diverse alexafähige WLAN Steckdosen, div. Sonoff Basic, Shelly 1 usw., denn immer wieder kommt was neues dazu.
Antworten

Zurück zu „Alexa Allgemein“

  • Information