Bitte um Unterstützung beim Einrichten

Hier geht es um grundlegende Diskussionen bezüglich des Alexa Voice Service.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
linus2912
Beiträge: 4
Registriert: Sa 12. Okt 2019, 09:25

Sa 12. Okt 2019, 10:16

Hallo Zusammen,

ich habe mich in diesem Forum angemeldet, da ich einige Fragen habe und Unterstützung brauche.
Ich selber nutze Alexa nicht, richte es aber für einen Herrn ein, der im Rollstuhl sitzt und seine Hände zunehmend weniger nutzen kann. Zudem ist er kognitiv leicht eingeschränkt und ist auf eine einfache, sprachgesteuerte Bedienung angewiesen.

Ausstattung: Echo Plus, Hama Steckdosen, Amazon TV Fire Stick, Amazon App mit Skills, Samsung A20e

Was wir schon geschafft haben: :grinning:
- Alexa funktioniert in ihren Grundfunktionen und kann Geräte über angeschlossene Steckdosen an und aus schalten.
- Über Sprachbefehl können ausgewählte Kontakte angerufen werden.

Was dringend gewünscht ist: :blush:
- den Fernseher umschalten
- Fire Stick per Sprachbefehle steuern

Probleme, bei dem ich Hilfe brauche: :upside_down_face:
Er hat zwei Fernseher, einen im Wohnzimmer, einen im Schlafzimmer, der im Wohnzimmer ist ein Grundig mit Smart interactive tv 4.0.
Der TV im Schlafzimmer ist ein Telefunken ohne Smart Funktion, hier ist der TV STick angeschlossen.

Es gelingt mir nicht eine Remote App (z.b. die Smart Remote App) so zu konfigurieren, dass Alexa umschalten und lauter/leiser machen kann. Es scheitert schon daran, dass die App kein Gerät findet. Er hat extra ein neues Handy bekommen, dass angeblich nicht nur IR hat sondern genau das unterstützen soll.

Ist HDMI als Eingang für den Fire Stick ausgewählt kann Alexa verschieden Befehle umsetzen. Aber, ist es auch möglich mit Alexa von TV auf Stick zu switchen?
Wenn ich Alexa bitte in Netflix z.B. Rambo II abzuspielen, werden nur Suchergebnisse angezeigt und sie ist nicht zu bewegen den Film abzuspielen.
Wenn YouTube gestartet ist und wir suchen nach z.B. ´Hart aber Herzlich´ kommen Kaufangebote bei Amazon TV statt Ergebnisse bei YouTube.
Es funktioniert alles ETWAS besser, wenn ich die TV Stick Sprachfunktion auf der Fernbedienung nutze, aber genau das ist ja das Problem, wir wollen keine Fernbedienung mehr.
Wenn ich Alex Netflix starten lasse kommt das Auswahlmenü, welches Profil gerade schaut, hier gibt es nur Nutzer und Kids, wie kann ich hier eine Auswahl treffen? (Umweg ist direkt die Suche mit anzugeben, dann kommt die Auswahl nicht, aber u.U. ist das schon zuviel Ansage, weil es möglichst einfach und Schritt für Schritt sein sollte)

Montag bin ich wieder vor Ort und ich hoffe auf den ein oder anderen Hinweis.

Hier nochmal die wichtigsten Fragen im Überblick:

- Kann ich per Sprachsteuerung von TV auf Fire TV Stick umschalten?
- Kann ich per Sprachsteuerung die beiden TV Geräte umschalten, Lautstärke ändern?
- Wie bringe ich Alex dazu innerhalb von YouTube zu suchen und Filme in Netflix abzuspielen?
- Wie kann ich mit Alexa das Netflix Profil wählen?

- Hat hier nochjemand Erfahrung im Einsatz von Alexa mit Menschen mit Behinderung und hat noch weitere wertvolle Tipps und Hinweise für uns?

Ich hoffe, das ist nicht zuviel Text und bedanke mich ganz herzlich für jegliche Untestützung, Hilfe und Hinweise.

Linus und D.
0 x
Benutzeravatar

hartmut.krüger
Globaler Moderator
Beiträge: 1462
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 14:35
Wohnort: Mönchengladbach
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 5
Kontaktdaten:

Sa 12. Okt 2019, 16:50

Für den Grundig TV: versuch es mal Hiermit
Zuletzt geändert von hartmut.krüger am Sa 12. Okt 2019, 16:51, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
5x Echo Dot, 1x WisQo Hub + 2x Switch, 7x Sonoff Switch, 5x Sonoff Touch, 3x Broadlink Mini, 4x LED-E27, 4x LED-GU10, 4x LED E14, 1x Echo Connect, 7x LED-Stripes IR, 1x Homematic Bridge, 4x Homematic IP Thermostat und Fenstersensor
Benutzeravatar

Themenstarter
linus2912
Beiträge: 4
Registriert: Sa 12. Okt 2019, 09:25

Sa 12. Okt 2019, 17:39

Ach ja, stimmt, danke.

Das hatte ich mit dem alten Handy probiert, ging aber mit dem ollen Ding nicht, werde es Montag testen :)
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
linus2912
Beiträge: 4
Registriert: Sa 12. Okt 2019, 09:25

Mo 14. Okt 2019, 12:18

Funktioniert leider nicht.
Über die app kann ich zwar jetzt per Handy umschalten, aber ich kann Alexa nicht motivieren das für mich zu tun.
Es ist zum verzweifeln...
0 x
Benutzeravatar

hartmut.krüger
Globaler Moderator
Beiträge: 1462
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 14:35
Wohnort: Mönchengladbach
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 5
Kontaktdaten:

Mo 14. Okt 2019, 12:25

linus2912 hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 12:18
Funktioniert leider nicht.
Über die app kann ich zwar jetzt per Handy umschalten, aber ich kann Alexa nicht motivieren das für mich zu tun.
Es ist zum verzweifeln...
Dann ist der TV nicht kompatibel mit dem Skill. Habe ich hier mit meinem Smart TV auch. Also: Umweg über Broadlink mit IHC for EU oder über Logitech.
0 x
5x Echo Dot, 1x WisQo Hub + 2x Switch, 7x Sonoff Switch, 5x Sonoff Touch, 3x Broadlink Mini, 4x LED-E27, 4x LED-GU10, 4x LED E14, 1x Echo Connect, 7x LED-Stripes IR, 1x Homematic Bridge, 4x Homematic IP Thermostat und Fenstersensor
Benutzeravatar

Themenstarter
linus2912
Beiträge: 4
Registriert: Sa 12. Okt 2019, 09:25

Mi 16. Okt 2019, 12:36

Ok, vielen Dank für die Antwort.
Dann werde ich jetzt wohl broadlink rm pro+ bestellen in der Hoffnung, dass es dann damit auch gut ist und alles funktioniert.
Also zumindest umschalten, lauter, leiser und Eingang wählen.
Wahrscheinlich kann damit dann sogar die Rollade bedient werden, was ein nice to have ist.

Danke für die Unterstützung, bestimmt komm ich noch mal drauf zurück.
0 x
Antworten

Zurück zu „Alexa Allgemein“

  • Information