Harmony Hub mit Alexa und Harmony Skill oder Yonomi

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Schleckstein
Beiträge: 5
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 22:31

Mo 25. Sep 2017, 22:59

Hallo,

ich verzweifle so langsam an der Einrichtung meines Harmony Hub mit dem Echo.
Der HH ist seit knapp 2 Jahren im Einsatz, ich verwende 4 Aktionen darüber:
1.Fernsehen (Receiver an, Unitymedia Receiver an, Fernseher an)
2.Video (Receiver an, Fernseher an , Fernseher SmartTV Kanal)
3.Musik (Receiver an, Internetradio Kanal)
4. Playstation (Receiver an, Fernseher an)

Mit Echo/ Alexa würde ich gerne diese Aktionen steuern können.
Dazu habe ich

1. Software Harmony Hub aktualisiert
2. Harmony Skill aktiviert
3. Anzeigenamen vergeben (1. Fernsehen, 2. Netflix + Video, 3....)
4. Harmony Konto verknüpft

Versuche ich nun irgendeinen Befehl über den HH abzusetzen passiert nichts... Manchmal "OK" aber ohne Aktion, manchmal "unbekannt" am näherten dran war ich wahrscheinlich mit "Fernsehen reagiert derzeit nicht".

Als Alternative zu dem Harmony Skill (parallel aktiviert) habe ich es dann über Yonomi versucht.
1. App auf Smartphone installiert
2. Konto eingerichtet
3. Konto mit Harmony Konto verbunden - Harmony Hub eingerichtet
4. Einstellungen Hubs "Refresh Devices"
5. Routinen, neue erstellen , hier erscheint jedoch beim Hub "No activity options are available"
6. Skill aktiviert - > Konto verknüpft
7. Geräte suchen
8. stundenlang erfolglos getestet.

Ich habe im Internet gesucht, die Ratschläge bei Yonomi und Harmony getestet, alle Apps und Skill mehrfach gelöscht/ deaktiviert und neu eingerichtet.
Den HH aktualisiert, gebootet...
Das Endergebnis bleibt gleich... Befehle bei Alexa über Harmony Skill werden nicht erkannt und in Yonomi findet er die Aktivitäten nicht...

Ich habe das Gefühl das ich grundlegend was falsch mache.
Was mich wundert ist die Bezeichnung der Aktivitäten in der Harmony App auf dem Telefon und wie sie mir beim verknüpfen des Kontos im Harmony Skill erscheinen. Das ist nicht synchron. In der App auf dem Handy erscheinen nur 3 der 4 Aktionen die ich auf der Fernbedienung habe. Die Namen sind auch nicht gleich...

Es scheint das zwei Stände vorhanden sind und nicht richtig abgeglichen werden, mir ist aber nicht klar wie oder wo.

Ursprünglich eingerichtet habe ich es über die Internetseite --> später dann Desktop App -> zuletzt mit der Handyapp.
Internetseite scheint nicht mehr vorhanden / möglich ...?
Laptop und Desktop App nicht mehr vorhanden.

Trenne ich bei dem Handy die WiFi Verbindung kann ich auch synchronisieren und steuern, von daher scheint es über die Harmony Cloud zu laufen.


Was nun was tun?

Grüße
Nikki
0 x
Benutzeravatar

lessandro
Beiträge: 504
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 10:46
Wohnort: Bodensee
Vorhandene Echos: 1

Di 26. Sep 2017, 08:21

Also im Prinzip machst Du alles so wie ich.
Ist dein Hub von ausserhalb Deines Heimnetzes erreichbar?

Kannst Du Deine AKtionen z.B. vom Handy aus starten, wenn Dein Handy über LTE ins Netz geht und nicht über WLAN.

Das ist einer der häufigsten Gründe, warum es nicht geht.
0 x
Geräte: Amazon Echo, Harmony Touch & Hub, Beckhoff SPS mit EnOcean Sensoren und Aktoren
Details siehe Profil
Benutzeravatar

2712
Beiträge: 41
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 16:20
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 3

Di 26. Sep 2017, 16:59

Ich bin zurück bei Yonomi wegen des dämlichen "...mit ramony Hub" (auch wenn mir nicht gefällt, dass ich das nur übers Handy programmieren kann).
Das Wichtigste ist, dass du nach den Änderungen bei Yonomi (Sprachbefehle) in der Alexa App immer nochmal nach Geräten suchst.
Es hat bei mir auch so 20-30 Sekunden gedauert, dann geht es jedoch einwandfrei, solange du keinen Sprachbefehl benutzt, den Alexa ander deuten könnte, oder eben schon einem anderen Skill zugeordnet hast. Weitaus einfacher ist es das ganze über den PC mit IFTTT zu programmieren (meine persönliche Meinung), hat jedoch den Nachteil dass immer das Wort "trigger" gebraucht werden muss. Dafür entfällt aber die Suche nach Geräten.
Zuletzt geändert von 2712 am Di 26. Sep 2017, 17:00, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Spielzeug: LMair + Extender, 3 Dots, 1 Echo, 1 Harmony Elite, 1 Harmony Companion, Bose Soundtouch 10, Marantz SR7010, Marantz SR7005, VU+Duo,VU+Duo 2,RM3mini, Raspi3
Benutzeravatar

Themenstarter
Schleckstein
Beiträge: 5
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 22:31

Mo 2. Okt 2017, 13:52

Hallo,

also ich kann ohne Probleme außerhalb meines WiFi auf den Harmony Hub zugreifen und Aktionen starten/ beenden.
Über Alexa funktioniert es nach wie vor nicht.
Befehle über Harmony Skill werden entweder nicht erkannt oder mit einem "Ok" bestätigt aber dann passiert trotzdem nichts.
In Yonomi kann ich nichts einrichten da er die Activity Options nicht findet...

Was kann ich noch versuchen? :-(

Nikki
0 x
Benutzeravatar

Max_IT
Beiträge: 6
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 14:58

Do 5. Okt 2017, 09:12

Schleckstein hat geschrieben:
Mo 2. Okt 2017, 13:52
Hallo,

also ich kann ohne Probleme außerhalb meines WiFi auf den Harmony Hub zugreifen und Aktionen starten/ beenden.
Über Alexa funktioniert es nach wie vor nicht.
Befehle über Harmony Skill werden entweder nicht erkannt oder mit einem "Ok" bestätigt aber dann passiert trotzdem nichts.
In Yonomi kann ich nichts einrichten da er die Activity Options nicht findet...

Was kann ich noch versuchen? :-(

Nikki
Ich habe das gleiche Problem wie du. Auch mit Yonomi hat es bei mir schon damals nicht funktioniert und verzweifle ich am nächsten Skill sozusagen. Ich werde heute Abend mal alle Geräte in der Alexa App löschen und dann wieder neu hinzufügen, vielleicht hilft das etwas. Aber irgendwie vermute ich, dass es an einer falschen Einrichtung des Hubs liegt (obwohl ich über die Harmony App alles problemlos steuern kann). Welchen Namen hast du denn vergeben, als du den Harmony Skill aktiviert hast? Ich habe da zum Fernseher anschalten nun quasi zwei mal Fernseher stehen...

Grüße
0 x
Benutzeravatar

Max_IT
Beiträge: 6
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 14:58

Do 5. Okt 2017, 21:08

Also bei mir hat das nochmalige „Geräte suchen“ in der Alexa App die Erlösung gebracht. Nun kann ich per Sprechansage über alexa den Harmony Hub steuern.

Viele Grüße
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Schleckstein
Beiträge: 5
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 22:31

Fr 6. Okt 2017, 20:58

ich bin nun verunsichert. Hab yonomi und Harmony Skill auch noch mal deaktiviert und Harmony neu aktiviert und Konto verknüpft.
Sollte nun unter Smart Home Skills nicht auch der Harmony Skill auftauchen und unter Geräte der Hub sowie die entsprechenden Szenen?
0 x
Benutzeravatar

Max_IT
Beiträge: 6
Registriert: Mi 16. Aug 2017, 14:58

Mo 9. Okt 2017, 10:17

Also bei mir ist nun gestern wieder alles zusammen gebrochen, die Harmony App findet meinen Hub nicht mehr und die Alexa App verbindet sich nicht mehr mit meinem Dot. Amazon schickt mir nun einen neuen Dot. Bin mal gespannt ob der Hub dann wieder funktioniert.

Hast du es nun zum Laufen gebracht?
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Schleckstein
Beiträge: 5
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 22:31

Mo 9. Okt 2017, 21:55

Hi,

echt ärgerlich. So wenig Konfigurationsmöglichkeiten wie man hat kann es ja nicht zu schwer sein aber trotzdem funktioniert gar nichts,
wenn denn wenigstens mal der Fernseher flackern würde das ich sehe das da überhaupt eine Kommunikation stattfindet, aber bislang nichts.
Ich scheue mich vor dem letzten Schritt den Hub zu reseten, weil es ja mit der Fernbedienung funktioniert und das erstmalige einrichten auch nervig war bis denn alles lief...
Ende Oktober werde ich vermutlich noch einen weiteren Echo und Dot bestellen, ggf. warte ich auch bis dahin und teste es erstmal damit...
0 x
Antworten

Zurück zu „Logitech Harmony“

  • Information