Sonoff mit orig. Firmware über OTA auf Tasmota flashen

Benutzeravatar

Themenstarter
premo
Beiträge: 10
Registriert: So 10. Dez 2017, 09:14

Sa 16. Dez 2017, 17:03

Habe mal eine Anleitung erstellt um den Sonoff über OTA auf Tasmota zu flashen.
Funktioniert nur mit orig.Firmware von ITEAD.
Falls ein Firmware Update auf 1.60 oder höher dann wird diese Methode nicht
gehen.
Test mit TH10 und Basic liefen ohne Probleme.
Dateianhänge
Sonoff mit Tasmota OTA flashen.zip
(272.56 KiB) 514-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von premo am So 17. Dez 2017, 16:30, insgesamt 2-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
premo
Beiträge: 10
Registriert: So 10. Dez 2017, 09:14

So 17. Dez 2017, 09:56

Hallo
Wollte wohl nachfragen ob es schon jemand ausprobiert hat.
Und es soweit funktioniert.
0 x
Benutzeravatar

Basilisk
Beiträge: 5
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 22:06

So 17. Dez 2017, 10:05

Danke - 1-2 Sachen musste ich noch rausfinden, aber hat grad eben alles geklappt!!!
Funktioniert Deine Anleitung
0 x
Benutzeravatar

Colonius
Beiträge: 16
Registriert: Do 26. Okt 2017, 23:59
Vorhandene Echo Dots: 1

So 17. Dez 2017, 11:57

Hallo ihr Lieben, hallo Premo
ich habe es gestern Abend bei einem Sonoff Basic probiert und es hat leider nicht (noch nicht) geklappt. Zur Info, bei der Erst-Installation mit der Ewe App wurde die Firmware auf 1.70 aktualisiert.
Damit hat vielleicht zu tun, daß der Basic auch 2 x die 7 Sekunden gedrückt werden musste um das konstante Blinken zu erreichen.
Nach Aufruf der Sonata.exe startete das Programm.
Ab da wurde es dann kompliziert.
Ich gehe davon aus, dass "die IP Adresse des vorhandenen WLAN auf dem PC" die Adresse des Laptops ist und nicht die des Routers.
Die habe ich dann eingetragen im normalen IP Format (mit den Punkten: 192.168.178.48).
Nach dem Enter kam aber dann erst mal wieder der Prompt "Select IP Adresse (0):"
Wenn ich dann Enter gedrückt habe, kamen SSID und Passwort.
Dann wie in der Beschreibung weiter klappte es erst mal.
Ich hatte dann auch den Hinweis wie er von dir übersetzt wurde.
SSID Final Stage kam auch bei mir nicht.
Ich habe dann den Sonoff wie beschrieben :"AUS und wieder AN" gestellt (Stecker gezogen, damit Stroms gemacht und wieder eingesteckt.
Was dann nicht klappt ist die Verbindung zum Sonoff mit der IP 192.168.4.1
Es erscheint kein Menü Fenster und es tat sich nichts.

Danach war dann Schluß :-(

Der Basic läuft unter der Ewe App aber noch.

Was mache ich falsch, bzw.Basilisk sind den die Kleinigkeiten mit desne es bei Dir geklappt hat?
Danke für eine Antwort und lg aus Köln
Kalle
Zuletzt geändert von Colonius am So 17. Dez 2017, 12:01, insgesamt 3-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
premo
Beiträge: 10
Registriert: So 10. Dez 2017, 09:14

So 17. Dez 2017, 15:23

Hallo
Es liegt an der jetzigen Firmware 1.70. Mit 1.60 war es auch schon.
Das der Sonoff jetzt noch mit der EWE App läuft ist ein Zeichen das
der OTA Flashvorgang nicht ausgeführt wurde.

In einem anderen Forum wird folgendes geschrieben.

Es wird an der 1.6.0 liegen, hier zum nachlesen:
https://github.com/mirko/SonOTA/issues/70
https://github.com/mirko/SonOTA/issues/58
Dort haben einige das Problem. SonOTA benutzt ein eigenes Zertifikat um mit dem Modul zu arbeiten.
Die neue Firmware lässt aber keine eigenen Zertifikate mehr zu, sondern nur noch das vom Hersteller ITEAD.
Das ist die kurz Zusammenfassung von den Tickets.

Über die Serielle Schnittstelle soll es noch gehen.
Zuletzt geändert von premo am So 17. Dez 2017, 15:35, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Colonius
Beiträge: 16
Registriert: Do 26. Okt 2017, 23:59
Vorhandene Echo Dots: 1

So 17. Dez 2017, 16:09

Danke für die Antwort.
Ich werde dann jetzt mal die Pinne anlöten und es dann mit dem "usb zu seriell Teil" probieren.
Mal sehen ob ich so das Teil mit Tasmota geflasht bekomme.
Lg KALLE
0 x
Benutzeravatar

Supermicha
Beiträge: 57
Registriert: So 29. Okt 2017, 15:30
Vorhandene Echo Dots: 2

Do 4. Jan 2018, 10:40

So. Ich habe gestern zum ersten Mal einen eine fabrikneue S20 (FW 1.5.5) OTA auf Tasmota geflashed.

Das flashen ging recht unkompliziert, wobei die .exe aus der Anleitung leider nur die 64bit-Version ist. die 32-bit musste ich mir erst noch suchen.

Nach dem erfolgreichen flashen kam dann bei mir ein bischen Ernüchterung auf. Und ich habe noch eine Reihe Probleme mit dem geflashten Teil.

1. Nachdem ich das Ding vom Netz nehme, muss ich sie grundsätzlich komplett neu einbinden. Das nervt wahnsinning und ist für einen normalen Einsatz absolut inakzeptabel.

2. Ich kann in der Alexa-App den Namen nicht ändern, egal was ich da eingebe, es erscheint immer nur der Name aus der Firmware Einstellung,

3. Obwohl in der Firmware als S20 eingestellt, wird sie mir in Alexa als "Hue Light" angezeigt, wobei ich dann eine Dimmfunktion über die App habe, die natürlich nicht funktioniert.

4. Alexa sagt grundsätzlich, vor dem Schaltvorgang, das das Gerät nicht erreichbar ist. (war ja schon beschrieben das Problem)

5. Das Schalten über Alexa, sowohl per Stimme als auch per App, dauert wesentlich länger als mit Original-Firmware.


Für mich bisher einziger Vorteil (mal abgesehen von der "China-Server-Problematik") ist für mich, das die grüne Lampe im ausgeschalteten Zustand jetzt nicht mehr leuchtet. Aber mit der jetzigen Zustand ist es für mich keine alternative für die Original-Firmware.
Es mag zwar für den ein oder anderen spannend sein, ständig am Smarthome rumzubasteln, aber ich bevorzuge eine stabile Lösung, und die hatte ich bisher mehr mit der China-Cloud.

Hat vielleicht jemand Abhilfe für das ein oder andere Problem?
1 x
FritzBox 6490, 2 Echo-Dots, 1 Fire-TV-Stick, 3 Comet-DECT-Thermostate, 3 AVM Funktsteckdosen, 4 Sonoff S20, 1 Sonoff 4ch, 1 Sonoff Basic
Benutzeravatar

Supermicha
Beiträge: 57
Registriert: So 29. Okt 2017, 15:30
Vorhandene Echo Dots: 2

Do 4. Jan 2018, 13:52

Muss meinen Post von gestern abend zurücknehmen.

Habe nach langem suchen die aktuelle Tasmota Version gefunden und die S20 aktualisiert. (V 5.10.0h)
Habe die Wemo-Emu eingestellt und jetzt klappts sehr gut.

Die Steckdose reagiert praktisch sofort und ist auch nach einem stromlos machen sofort wieder einsatzbereit. Alexa gibt auch keine Fehlermeldung mehr raus. Selbst die Weboberfläche scheint schneller zu sein.

Ich werde nochmal ausgiebig testen und bin eigentlich schon fast soweit meinen 4ch ebenfalls zu flashen....
0 x
FritzBox 6490, 2 Echo-Dots, 1 Fire-TV-Stick, 3 Comet-DECT-Thermostate, 3 AVM Funktsteckdosen, 4 Sonoff S20, 1 Sonoff 4ch, 1 Sonoff Basic
Benutzeravatar

trs
Beiträge: 2
Registriert: Do 11. Jan 2018, 18:38

Fr 12. Jan 2018, 13:12

@Supermicha: woher bekomme ich die 32bit Version von derSonOTA.exe?
0 x
Benutzeravatar

Supermicha
Beiträge: 57
Registriert: So 29. Okt 2017, 15:30
Vorhandene Echo Dots: 2

Fr 12. Jan 2018, 18:18

guck mal hier
0 x
FritzBox 6490, 2 Echo-Dots, 1 Fire-TV-Stick, 3 Comet-DECT-Thermostate, 3 AVM Funktsteckdosen, 4 Sonoff S20, 1 Sonoff 4ch, 1 Sonoff Basic
Antworten

Zurück zu „Sonoff“

  • Information