Actor für Türöffner gesucht

In diesen Bereich geht es um Zwischenstecker (z.B. TP-Link HS110) und Schalter (z.B. Sonoff).
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
KlausH
Beiträge: 4
Registriert: Do 11. Feb 2021, 17:57

So 14. Feb 2021, 12:59

Hallo zusammen,

gibt es inzwischen einen funktionierenden Taster der mit Alexa funktioniert ?
Ich suche ihn zur Parallelschaltung für meinen Türöffner(AC 24 Volt).

Danke für Eure Hilfe
 ! Nachricht von: Melonos
Titel geändert
Zuletzt geändert von Melonos am Di 23. Feb 2021, 10:59, insgesamt 2-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
KlausH
Beiträge: 4
Registriert: Do 11. Feb 2021, 17:57

Do 18. Feb 2021, 19:57

Scheint ja wirklich schwer zu sein
0 x
Benutzeravatar

paoplo
Beiträge: 666
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 10:53
Vorhandene Echos: 5

Do 18. Feb 2021, 21:13

mit sonoff, tasmota drauf packen und man kann man im prinzip alles bewerkstelligen.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
KlausH
Beiträge: 4
Registriert: Do 11. Feb 2021, 17:57

Fr 19. Feb 2021, 10:11

Ich meinte eher einen fertigen Taster ohne Basteln.
0 x
Benutzeravatar

lessandro
Beiträge: 906
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 10:46
Wohnort: Bodensee
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4

Fr 19. Feb 2021, 13:09

Ein Taster für Deinen Türöffner?

Irgendwie stehe ich da auf dem Schlauch.

Dein Türöffner ist ja schon ein Taster, was willst Du parallel mit noch einem? Und was soll Alexa tun, wenn Du den drückst?

Oder meinst Du gar keinen Taster, sondern einen Schaltaktor, so dass Du zu Alexa sagen kannst: "Mache die Tür auf"?
0 x
Geräte: Amazon Echo, Harmony Touch & Hub, Beckhoff SPS mit EnOcean Sensoren und Aktoren, Wibutler, Ekey-Fingerscanner
Details siehe Profil
Benutzeravatar

Themenstarter
KlausH
Beiträge: 4
Registriert: Do 11. Feb 2021, 17:57

Sa 20. Feb 2021, 22:03

So etwas in der Richtung, wird dann parallel zu bestehenden Taster zum Öffnen der Tür angeschlossen und Alexa kann die Tür öffnen, also ja, Schaltaktor für einen kurzen Impuls, aber ohne grosse Bastelei.

mfG
Zuletzt geändert von KlausH am Sa 20. Feb 2021, 22:05, insgesamt 1-mal geändert.
0 x

oldhein
Beiträge: 149
Registriert: So 12. Mai 2019, 17:09
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 0

So 21. Feb 2021, 11:15

Vielleicht isr sowas das richtige, ohne viel basteln angebracht und Alexa fähig.

https://www.homeandsmart.de/switch-bot- ... mote-robot
0 x
Benutzeravatar

lessandro
Beiträge: 906
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 10:46
Wohnort: Bodensee
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4

Mo 22. Feb 2021, 08:45

KlausH hat geschrieben:
Sa 20. Feb 2021, 22:03
So etwas in der Richtung, wird dann parallel zu bestehenden Taster zum Öffnen der Tür angeschlossen und Alexa kann die Tür öffnen, also ja, Schaltaktor für einen kurzen Impuls, aber ohne grosse Bastelei.

mfG
Was verstehst Du unter basteln?
Kabel anschließen?

Kenne mich jetzt nicht direkt mit den Direkt-Alexa-kompatiblen Komponenten aus, da ich EnOcean-Funk-nutze, aber die Shellys-Teile müssten sowas können.
Und falls die nicht direkt auf einen Puls reagieren, dann kannst Du das über eine Alexa-Routine machen, die den Aktor erst schließt und zeitverzögert wieder öffnet.

Aber welches Gerät genau, da musst Du andere fragen.
Würde vielleicht helfen, wenn Du den Titel Deines Themas änderst, da Du ja gar keinen Taster suchst, sondern einen Aktor.
Diehenigen, die vielleicht einen Aktor wüssten, die lesen den Thread hier vielleicht garnicht.
0 x
Geräte: Amazon Echo, Harmony Touch & Hub, Beckhoff SPS mit EnOcean Sensoren und Aktoren, Wibutler, Ekey-Fingerscanner
Details siehe Profil
Benutzeravatar

Melonos
Globaler Moderator
Beiträge: 305
Registriert: Fr 7. Jul 2017, 10:12
Wohnort: Neuss
Vorhandene Echo Dots: 2

Di 23. Feb 2021, 11:00

Bitte nicht einfach ein neues Thema eröffnen, sondern den Titel des Themas ändern.
Habe ich jetzt bereits gemacht
0 x
Antworten

Zurück zu „Schalter und Zwischenstecker“

  • Information