Alexa als Türklingel

Hier geht es um grundlegende Diskussionen bezüglich der Amazon Echo Systeme.
Benutzeravatar

nulldr0id
Beiträge: 396
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 23:56
Vorhandene Echos: 8
Vorhandene Echo Dots: 3

So 2. Feb 2020, 18:06

padrino hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 17:01
Also, per Knopfdruck buppen sie hier auch. :)
Show hab ich keinen. Nur 2. Generation Echo und Dot.
Dann sollten wir nun wieder zurück zum eigentlichen Thema! ;)
0 x
Benutzeravatar

padrino
Beiträge: 317
Registriert: So 26. Nov 2017, 00:31

So 2. Feb 2020, 18:49

O:)

Evtl. mag Hartmut unseren Exkurs ja hier abtrennen und in oben verlinktes Thema packen? :)
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
MBM
Beiträge: 13
Registriert: Fr 1. Nov 2019, 06:13
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4
Vorhandene Echo Shows: 1

Mi 12. Feb 2020, 10:18

Vielen Dank für die ganzen Hilfen. Es funktioniert nun so weit alles super.
Piepen beim Umschalten der Lautstärke tut tatsächlich nur der Echo Show 5. Warum auch immer. Aber wenn alle anderen Zimmer klingeln, höre ich das auch so.

Danke
0 x
Benutzeravatar

tommy-la
Beiträge: 39
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 11:17

Mi 12. Feb 2020, 18:40

Hallo, bekomme auch keine Mails wenn hier was geschrieben wird. Aber interessant was hier gemacht habt. Taucht der Kontaktmelder denn in den Routinen auf? Ich hatte mir mal aus Spass eine Routine mit meinem Bewegungsmelder gemacht wobei Alexa dann sagt, es ist jemand an der Tür.
Die Alexa Bottons sind ja sowieso etwas groß und nur Bluetooth. Da ist dann ja auch eine Verzögerung drin.
Ich schaue jetzt auch mal ob ich so einen Türkontakt bekomme und irgendwas bastle.
Die Ikea Schalter sollen ja wohl auch nur mit Hub funktionieren und der Start des Verkaufs ist auch auf unbekannte Zeit verschoben.
0 x
Benutzeravatar

tommy-la
Beiträge: 39
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 11:17

Do 13. Feb 2020, 08:48

Ich noch mal. Bin in 2 Sachen noch etwas verwirrt.
1 mit den Tönen Wup. Kann man doch unter Einstellungen bei den Tönen ein und ausschalten.
2 wofür ist das Kabel denn jetzt angelötet? Braucht man denn da noch den Magneten? Überbrückt man damit nicht das Gegenstück von dem Magneten?
0 x
Benutzeravatar

padrino
Beiträge: 317
Registriert: So 26. Nov 2017, 00:31

Do 13. Feb 2020, 16:33

[OT]
tommy-la hat geschrieben:
Do 13. Feb 2020, 08:48
Ich noch mal. Bin in 2 Sachen noch etwas verwirrt.
1 mit den Tönen Wup. Kann man doch unter Einstellungen bei den Tönen ein und ausschalten.
Wenn Dich das Thema interessiert:
macht-euer-echo-ein-geraeusch-beim-aend ... 505#p51654
Dort wird erläutert, welches "wuppen" gemeint ist. :)
[/OT]
1 x
Benutzeravatar

Themenstarter
MBM
Beiträge: 13
Registriert: Fr 1. Nov 2019, 06:13
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4
Vorhandene Echo Shows: 1

Mi 19. Feb 2020, 07:08

Hi, wieder mal das Thema Mail 😅

Also den Magnet braucht man nicht mehr. Ich wollte es erst klassisch lösen und es irgendwie so platzieren, das es funktioniert. Aber das ist der einfachere Weg gewesen.

Und ja der Türkontakt erscheint als SmartHome unter den Routinen. Ich habe jetzt zusätzlich noch die Lampen mit in die Routine eingebunden, also ein IFTTT Applet. Jetzt funktioniert es wie gewollt. Gut, die 5 Sekunden Verzögerung...

Ach padrino,

das wuppen des Echo 5 war der Aufmerksamkeitsmodus.
Ausgestellt und es läuft. Der Modus funktioniert eh nicht so gut, wie gewollt. Ich würde mehrere Befehle in einer Ansage definitiv besser finden. Vieles kann man durch Szenen/Gruppen/Routinen lösen, aber schöner wäre schon ein und in der Ansage an Alexa
0 x
Antworten

Zurück zu „Echo Allgemein“

  • Information