Alexa erkennt Befehl aber Harmony Hub reagiert nicht

Benutzeravatar

Themenstarter
damian.kubica
Beiträge: 5
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 20:23

Mo 17. Dez 2018, 20:37

Hallo zusammen,

ich habe jetzt schon einiges dazu gelesen, jedoch hilft das alles bei mir nicht.

Ich habe Alexa (über Fire) und einen Harmony Hub mit der Elite.

-> Ich habe das Harmony Konto mit Alexa verknüpft (Status grün)
-> Szenen werden bei alexa eingeteigt
-> Harmony funktioniert einwandfrei mit der Elite
-> harmony funktioniert auch als Fernzugriff (App geht auch außerhalb des WLANs und Hub reagiert)

Nun das Problem. Alexa nimmt alle Befehle, bestätigt dieses mit „ok“, aber es passiert nichts.
Außer bei einer Szene. Die schaltet sie tatsächlich ein, aber nicht mehr aus.

Ich benutze den neuen Skill (also ohne dem Zusatz „mit harmony“), habe alles schon mehrmals gelöscht und neu verbunden. Immer das gleiche Ergebnis.

Ich weiß nicht mehr weiter. Kann jemand helfen?
0 x
Benutzeravatar

Anz
Beiträge: 99
Registriert: Sa 8. Apr 2017, 00:29
Wohnort: Schwarzwald (BW)
Vorhandene Echo Dots: 4

Mo 17. Dez 2018, 21:15

Das liegt wahrscheinlich daran wie du den Befehl aussprichst.
Habe auch erst diese Woche den Skill aktiviert und stand genau vor dem selben Problem.
Sage ich zb Alexa schalte auf das dritte, passiert nichts.
Sage ich aber Alexa schalte das dritte ein, funktioniert es.
Finde den Skill allgemein noch nicht wirklich gelungen, ist aber zu mindesten schon vielseitiger wie der Yonomy Skil den ich bisher genutzt habe.
0 x
Harmony Ultimate + Harmony Skill / Homematic Klima/Heizung mit Wandschalter/ 3 X Xiaomi Yeelight E27
Hue Bridge mit Hue Birnen (E27) + Wandschalter/Osram Lightify (E14) ,Ikea Tradfri (GU10) + Wandschalter
Wlan Steckdosen (3X TP-Link + 3 X Tuya Smart)
Benutzeravatar

kukihn
Beiträge: 143
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 11:10
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4

Di 18. Dez 2018, 07:07

Man muss die aktionen so aussprechen wie man sie beim Einrichten des Skills definiert hat.
Z.B. für TV "TV, Fernsehen oder Fernseher" sagen. Und "schalte xyz" an sagen. Funktioniert bei mir mit dem Hub problemlos.
Programme hab ich rausgeworfen weil es sonst in Alexa unübersichtlich wird.
Evtl auch einen Raum anlegen und dort den vorhandenen Echo sowie die Harmony-Szenen zuweisen.
Ich gebe die Kommandos aber auch über normale Dots und nicht über den Fire....vielleicht liegt es daran.
Zuletzt geändert von kukihn am Di 18. Dez 2018, 07:08, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Heiko
Beiträge: 199
Registriert: So 19. Feb 2017, 15:39
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4
Vorhandene Echo Shows: 2

Di 18. Dez 2018, 10:21

"Schalte das Erste" ein funktioniert bei mir auch nicht, allerdings sagt sie dann auch nicht "ok" sondern einen Spruch weil sie irgendwas nicht findet.
Ich muss erst sagen "schalte Fernrseher" ein, erst danach funktioniern die Befehle für den Programmwechsel und sonstiges ca 20 Minuten lang.
Wenn ich nach längerer Zeit umschalten möchte muß ich "wechsel auf das Erste auf Fernseher" sagen.

Manchmal kann auch die Position des IR Senders unglücklich sein, dann gibt es ein "ok" aber nichts passiert.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
damian.kubica
Beiträge: 5
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 20:23

Di 18. Dez 2018, 15:59

Danke, aber hilft alles nicht.

Der Befehl kommt eindeutig nicht beim Hub an, weil er nicht blinkt, bzw. der Hub versteht es nicht, also kann es nicht um IR Sender liegen.

Ich habe Alexa schon alle möglichen Kommandos gegeben und bis auf "starte Dreambox" geht keines davon. Bei den Einrichtung habe ich Alexa doch alle Worte mitgegeben auf die sie reagieren soll, von daher weiß ich eigentlich genau was ich ihr zu sagen habe.
Ich habe beispielsweise die Worte "Fernseher" und "Fernsehen" angegeben, so dass sie auf beides reagieren sollte, oder nicht??!

Mit bestimmten Kanälen habe ich es gar nicht erst versucht. Es scheitert ja schon am An und Aus.
0 x
Benutzeravatar

kukihn
Beiträge: 143
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 11:10
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4

Di 18. Dez 2018, 16:02

Tauchen die Namen auch in der Alexa App als Szene auf?
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
damian.kubica
Beiträge: 5
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 20:23

Di 18. Dez 2018, 16:50

kukihn hat geschrieben:
Di 18. Dez 2018, 16:02
Tauchen die Namen auch in der Alexa App als Szene auf?
Ja
0 x
Benutzeravatar

Goggo16
Beiträge: 155
Registriert: So 14. Mai 2017, 11:31
Vorhandene Echo Dots: 4

Mi 19. Dez 2018, 12:45

Hi,

hab irgendwo im Netz gelesen, dass der Harmony Hub in diesen Tagen automatisch ein Software Update bekommen hat, bei dem das API (oder so was) aus Sicherheitsgruenden nicht mehr offen ist. Das fuehrt dazu, dass unter anderem das Zusammenspiel mit der HA-Bridge nicht mehr funktioniert. Moeglicherweise ist auch die Funktion des Alexa-Skill betroffen (nutze ich nicht).

Damit würde dann auch Alexa nicht mehr mit dem Harmony Hub funktionieren.

Eine Loesung ist noch nicht klar erkennbar. Bislang nur so Kommentare wie "... Logitech ist an einem weiteren Update dran ..." bis "... gibt schon Ansaetze fuer einen Workaround ..."

Ich selbst hab das Problem (noch) nicht. Hab aber fuer den Harmony Hub vorsichtshalber erst mal den Zugang zum Internet gesperrt.

LG, Goggo
Zuletzt geändert von Goggo16 am Mi 19. Dez 2018, 12:46, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
______________________________________________________________________________________
4x Echo Dot | Harmony Hub | Raspberry Pi mit HA Bridge, FHEM + Cul-Stick 433/868 | Milight iBox2 mit RGBW-CCT LED | Trust Dimmer
Benutzeravatar

kukihn
Beiträge: 143
Registriert: Sa 30. Dez 2017, 11:10
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4

Mi 19. Dez 2018, 13:36

Wenn ich das richtig verstehe wir durch das Update nur die lokale Kontrolle per (von logitech nicht nicht dokumentierter und unterstützter) API gesperrt. Da die Steuerung von Alexa aus aber eh per Skill über das Internet geht sollte das hier keinen Unterschied machen.

Denke das betrifft eher diejenigen die den Logitech Hub per lokaler Homeautomatisation per Lan/WLAN direkt ansteuern.

Grad gefunden, vielleicht hilft das weiter:
https://www.harmony-remote-forum.de/vie ... 60&t=15726
Zuletzt geändert von kukihn am Mi 19. Dez 2018, 13:44, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
damian.kubica
Beiträge: 5
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 20:23

Mi 19. Dez 2018, 14:16

Danke. Ich versuche das mal später.

Das mit den Portfreigaben ich aber immer die denkbar schlechteste Lösung, da es dadurch ein Sicherheitsrisiko gibt.

Darüber hinaus ist ja mein Hub aus dem Internet erreichbar, von daher denke ich, dass es nicht das Problem ist. Trotzdem versuche ich es mal
0 x
Antworten

Zurück zu „Logitech Harmony“

  • Information