Alexa hört immer schlechter

Hier werden Erfahrungsberichte mit dem Amazon Echo und Echo Dot gepostet.
Benutzeravatar

Themenstarter
emjay
Beiträge: 76
Registriert: Sa 28. Jan 2017, 09:48

Mo 6. Mär 2017, 11:56

Ich habe meinen Echon nun schon seit einiger Zeit im Einsatz und von Anfang an gab es Probleme damit, daß Alexa nicht hörte, wenn ich sie mal leiser ansprach. Nach dem letzten Update war es kurzzeitig mal richtig gut und jetzt aktuell scheint es immer schlechter zu werden. So habe ich Alexa vorhin fast anschreinen müssen, damit eine Reaktin erfolgt. So macht es einfach keinen Spaß. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
0 x
Benutzeravatar

heweliusz
Beiträge: 31
Registriert: Di 17. Jan 2017, 14:42
Wohnort: Insel Rügen
Vorhandene Echos: 1

Mo 6. Mär 2017, 12:42

Kann ich bestätigen. An manchen Tagen stehe ich einen Meter von Alexa entfernt und sie reagiert erst, wenn meine Nachbarn durch meine wiederholten Rufe nach Alexa ebenfalls reagieren.
Woran das liegt weiss ich allerdings auch nicht.
Richtig schlimm ist es wenn ich das Fenster öffne (normaler Strassenlärm) oder den Fernseher anschalte.
Dann geht ohne Geschrei gar nichts mehr.
0 x
Benutzeravatar

Koba
Beiträge: 4
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 09:38

Mo 6. Mär 2017, 12:52

Der Dot hat nicht umsonst einen Frauen Namen bekommen 😂
0 x
Benutzeravatar

Neuroplant
Beiträge: 67
Registriert: Fr 27. Jan 2017, 12:39
Wohnort: Dormagen
Vorhandene Echo Dots: 1

Mo 6. Mär 2017, 12:59

Lustig:
Im TV kam gestern ein Webespot für Echo und ich war schon gespannt, was Alexa dazu sagt, die lies es aber absulut kalt.
Vielleicht hat Amazon da was gefummelt, damit Alexa nicht auf sowas reagiert und Nebenwirkung ist, dass siie etwas harthörig geworden ist bei manchen Anwendern.
An der Stelle sind ja noch keine Cloud-Services involviert..

Gruß
Neuroplant
0 x
Benutzeravatar

martinfre
Beiträge: 28
Registriert: Sa 4. Feb 2017, 18:08

Mo 6. Mär 2017, 14:52

Ist bei mir leider auch so. Die ersten Tage funktionierte alles perfekt, inzwischen muss ich sie dreimal ansprechen, sie erkennt Playlists nicht mehr, setzt Unsinn auf die Einkaufsliste etc.
0 x
Benutzeravatar

nachtanbeterin
Beiträge: 142
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 15:19
Wohnort: nähe Aachen
Vorhandene Echos: 5
Vorhandene Echo Dots: 1

Mo 6. Mär 2017, 14:55

Bei mir auch.... sobald Musik oder Fernseher läuft ( normale Lautstärke) reagiert Alexa überhaupt nicht mehr. Fast so, als wäre sie eingeschnappt, das man die Aufmerksamkeit etwas Anderem als ihr schenkt ;)
0 x
Benutzeravatar

happylg
Beiträge: 161
Registriert: Mi 18. Jan 2017, 15:01
Vorhandene Echos: 1

Mo 6. Mär 2017, 15:54

Ja, ist mir auch so aufgefallen. Dachte aber zuerst wieder, das nur meine Alexa das Problem hat.
0 x
1 x Echo, 1 x Hue Bridge, 2 x Hue White, 1 x Hue Stripe, 1 x Raspberry mit HA Bridge und FHEM, 5 x Fritz!Dect200, 1 x Fritz!Dect300, 1 x Homematic IP Bridge, 1 x Homematic IP Thermostat, 1 x Homematic IP Wandschalter, 1 x AV Receiver mit BT

VG Bernd
Benutzeravatar

zool
Beiträge: 45
Registriert: Do 16. Feb 2017, 16:41
Vorhandene Echos: 1

Mo 6. Mär 2017, 16:40

Bei mir alles ok. Die steht auf einem Akku was gut ist als "USV" da wir manchmal Stromschwankungen haben , noch dazu schalte ich den oft mal aus - vom Strom trennen könnte helfen.
0 x
Benutzeravatar

Hartmut
Beiträge: 6
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 00:30

Mo 6. Mär 2017, 21:55

Habe ich ebenfalls Bemerkt. Die Empfindlichkeit ist seit dem letzten Update geringer geworden. Man muss nun lauter bzw. öfters rufen um sie zu aktivieren. Hoffe das wird wieder behoben,
0 x

rr725.

Di 7. Mär 2017, 05:02

wie gesagt..ich hoffe ihr meldet es auch immer schön an amazon, sonst wird sich da nchts ändern
0 x
Antworten

Zurück zu „Erfahrungsberichte“

  • Information