Alexa + Magenta Smarthome (Qivicon) und/oder Harmony Hub zur Rolladensteuerung - Wie funktioniert das?

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Bandoffe
Beiträge: 2
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 15:08

Di 17. Jan 2017, 13:58

Hallo zusammen,

ich möchte meine Rolladen über Alexa steuern, ohne ganze Geschichte als Befehl aufsagen zu müssen (aktuell so mit dem Magenta Smarthome Skill der Fall, was ich aber bei mir bis dato nicht zum Laufen gekriegt habe).

Folgende Hardware ist vorhanden:

- Amazon Echo dot UK
- Telekom Home base 2.0
- Homematic Funkrolladenaktor
- Logitech Harmony Hub

Kann mir jemand helfen?
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Bandoffe
Beiträge: 2
Registriert: Sa 7. Jan 2017, 15:08

Di 17. Jan 2017, 17:01

Natürlich habe ich bereits selbst versucht in diversen Foren nach einer für mich passenden Lösung (die für mich als Laie auch verständlich ist) zu suchen. Meiner Meinung nach, war das aber noch nicht das passende dabei.

Über einen link zu einem passenden Forumsbeitrag, egal welches, wäre ich auch schon dankbar.
0 x
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1673
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

Di 28. Feb 2017, 00:53

Bandoffe hat geschrieben:
Di 17. Jan 2017, 13:58

- Telekom Home base 2.0
- Homematic Funkrolladenaktor
- Logitech Harmony Hub

Kann mir jemand helfen?
Mit der Telekom Base wird das schwierig weil sich diese nur über Cloud steuern lässt. Du könntest aber eventuell die Home Base durch eine CCU ersetzten. Für einen CCU gibt es auch genügend SmartHomeSkills von anderen Herstellern außer der Telekom. Um den Logitech Hub benutzten zu können für eine Ansteuerung brauchst Du auf alle Fälle eine Hausautomationssoftware die z.B. die laufende Aktion auslesen kann. Dazu gehören mit verfügbaren SmarthomeSkills zur Zeit IP-Symon, ioBroker oder OpenHAB.
0 x
Antworten

Zurück zu „Magenta Smart Home“

  • Information