Alexa wird zur Quasselstrippe?

Hier geht es um grundlegende Diskussionen bezüglich des Alexa Voice Service.
Benutzeravatar

Jens1066
Beiträge: 297
Registriert: So 2. Dez 2018, 21:56
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3
Vorhandene Echo Shows: 1

Mo 10. Feb 2020, 21:13

padrino hat geschrieben:
So 9. Feb 2020, 20:05
Das mit Deiner Frau kann ich gut nachvollziehen.
Ist etwas schade für Dich, aber sicher hat sie andere Qualitäten. ;)
Ich bin sehr zufrieden. Wir haben doch alle unsere Macken und sowas ist halt eine von Ihr. Eine Qualität von Ihr ist Ihre Leidensfähigkeit mit meinen Macken (wahrscheinlich deutlich mehr als bei Ihr :smiling_imp: ) klarzukommen.
1 x
Gruß Jens

Echo Plus 2.Gen., Echo 3.Gen.,2x Echo 2.Gen., 2x Echo Dot 3. Gen., Echo Dot 2. Gen., 2x fire TV Stick, Philips Hue Lampe, diverse alexafähige WLAN Steckdosen, div. Sonoff Basic, Shelly 1 usw.
Benutzeravatar

Themenstarter
padrino
Beiträge: 345
Registriert: So 26. Nov 2017, 00:31

Mi 25. Mär 2020, 11:17

Nachdem ich negatives Feedback zum Geplapper geschickt hatte, war hier eine Weile Ruhe.
Vermutlich Zufall.
Inzwischen haut "sie" wieder alle paar Stunden ihren Smalltalk raus. *seufz*
Und jetzt wird noch mehr.
Gestern Abend einen (Test) Wecker für 23:50 gestellt.
Wecker wurde gestellt und dann "Falls Du nicht schlafen kannst, kann ich Dir gerne entspannende Musik abspielen, soll ich das tun?" (oder so ähnlich),
Ganz ehrlich, wenn ich nicht schlafen kann, dann weil Amazon so 'n Mist macht. Nervt. :(
Zuletzt geändert von padrino am Mi 25. Mär 2020, 11:19, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

nulldr0id
Beiträge: 430
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 23:56
Vorhandene Echos: 8
Vorhandene Echo Dots: 3

Mi 25. Mär 2020, 12:15

padrino hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 11:17
Wecker wurde gestellt und dann "Falls Du nicht schlafen kannst, kann ich Dir gerne entspannende Musik abspielen, soll ich das tun?" (oder so ähnlich),
Ganz ehrlich, wenn ich nicht schlafen kann, dann weil Amazon so 'n Mist macht. Nervt. :(
Hey Padrino!

DAS ist bei mir noch nicht passiert und ich stelle oft Wecker.
Wenn sie das bei mir macht werde ich vermutlich mit "L.m.a.A." (natürlich ausgesprochen), "*ick dich", "Halt die Fresse" o.ä. reagieren, vielleicht merkt sie sich DAS?! (Sorry für die Ausdrucksweise! O:-) )
Allerdings lösche ich fast jeden Abend meinen Verlauf, so dass sie sich bestimmt am nächsten Tag nicht mehr daran erinnern kann.

Meiner Meinung nach geht Amazon zur Zeit mit Alexa in die völlig falsche Richtung.
Die Leute mit ungewollten Tipps vollzuquatschen und zu Bevormunden macht keinen Spass,
wenn zudem nicht einmal die Grundfunktionen ordnungsgemäß funktionieren!

Längst empfehle ich die Dinger auch nicht mehr in meinem Bekanntenkreis, das war am Anfang GANZ anders.
3 x
Benutzeravatar

Themenstarter
padrino
Beiträge: 345
Registriert: So 26. Nov 2017, 00:31

Mi 25. Mär 2020, 13:53

Kriegst ein "gefällt mir" trotz des "P"s. ;)
0 x
Benutzeravatar

nulldr0id
Beiträge: 430
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 23:56
Vorhandene Echos: 8
Vorhandene Echo Dots: 3

Sa 28. Mär 2020, 08:32

padrino hat geschrieben:
Mi 25. Mär 2020, 13:53
Kriegst ein "gefällt mir" trotz des "P"s. ;)
Sorry, ich glaub das lern' ich nie! :)
0 x
Antworten

Zurück zu „Alexa Allgemein“

  • Information