Amazon bastelt wieder......

Heizkörperthermostate, Wetterstationen und Co
Benutzeravatar

Themenstarter
paoplo
Beiträge: 656
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 10:53
Vorhandene Echos: 5

Sa 16. Dez 2017, 08:33

....seit gestern unterstützt meine Heizung (Homematic) "Alexa stelle die Wohnzimmerheziung auf 21 Grad Celsius"
das nicht mehr. alles ausprobiert, was funktioniert, stelle die Wohnzimmerheizung auf 21.

ist ja mal wieder kreativ. warum lassen die eigentlich nicht die Finger von Dingen die funktionieren. Manchmal glaub ich die wollen Unruhe produzieren :grin:
Zuletzt geändert von paoplo am Sa 16. Dez 2017, 08:35, insgesamt 2-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

robin.h
Beiträge: 871
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 17:25
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 9

Sa 16. Dez 2017, 09:37

Ist schon seit knapp zwei Wochen bei mir der Fall, dass "Licht aus" auch meine Tado-Thermostate ausschaltet...
Der Amazon Support hat die Schuld auf Tado geschoben...
Wobei das natürlich irre ist, da Alexa ja den Befehl "Licht aus..." verarbeitet...

Tado hat mir diesbezüglich wie folgt geantwortet:

das Problem ist uns bewusst wir stehen deshalb auch schon im Kontakt mit Amazon, jedoch kann das Problem nurvon Amazon gelöst werden deshalb machen wir zwar Druck aber können nicht sagen wann das Problem gefixt wird.
Laut anderen Alexa Nutzern aus dem Büro, macht es aktuell mehr Sinn alles über Szenen als über Räume zu regeln. Alexa hat aktuell Probleme Lichter und Thermostaten auseinander zu halten. Dabei spielt der Thermostathersteller keine Rolle.
0 x
Benutzeravatar

Harry2017
Beiträge: 40
Registriert: So 12. Nov 2017, 18:15

Sa 16. Dez 2017, 09:43

Stelle....auf 19 Grad funktioniert bei mir (mir Homematic Ip) - Celsius benutze ich nie als Zusatz, ich hoffe sie weiss auch so, dass ich nicht Kelvin meine :P
0 x
Alexa + Logitech Harmony Elite + Netatmo Wetterstation + Homematic IP Thermostate + Philips Hue + IOS
Benutzeravatar

Themenstarter
paoplo
Beiträge: 656
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 10:53
Vorhandene Echos: 5

Sa 16. Dez 2017, 10:00

Harry2017 hat geschrieben:
Sa 16. Dez 2017, 09:43
Stelle....auf 19 Grad funktioniert bei mir (mir Homematic Ip) - Celsius benutze ich nie als Zusatz, ich hoffe sie weiss auch so, dass ich nicht Kelvin meine :P
Tja, damit hat amazon im letzten jahr die user verärgert, indem sie celsius und fahrenheit eingeführt hatten. Hat auch mehrere Anrufe gekostet, bis ein Supporter dahinter kam.
Komisch, ab und zu funktioniert der alte Befehl. Meistens nun aber nur ohne grad, celsius, oder andere konstellationen
robin.h hat geschrieben:
Sa 16. Dez 2017, 09:37
Ist schon seit knapp zwei Wochen bei mir der Fall, dass "Licht aus" auch meine Tado-Thermostate ausschaltet...
Der Amazon Support hat die Schuld auf Tado geschoben...
Ja sicher, eine gern genommene Ausrede. Schuld sind immer die Anbieter der Skills, wenn man dann sagt, dass man gar keinen Skill nutzt, ist es trotzdem der andere.

Seit ein paar Tagen schalten auch plötzlich andere Lampen, als bisher konfiguriert. Da hlift nur Device löschen und neu suchen lassen.ehrlich......so macht's keinen Spass. Wenn man was ändert, sollte man schon abwärtskompatibel bleiben......
0 x
Benutzeravatar

robin.h
Beiträge: 871
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 17:25
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 9

Sa 16. Dez 2017, 10:11

Ich habe komplett die Gruppen und Thermostate gelöscht... Alles neu... Jetzt funxen die Lichter halbwegs wieder in den Gruppen...
Aber sowie ich sage "Schalte LICHT im Zimmer XYZ an oder aus (völlig egal)" geht die Heizung aus, die dieser Gruppe zugeordnet ist... Sehr nervig
0 x
Benutzeravatar

Paolo
Beiträge: 430
Registriert: So 27. Nov 2016, 12:32

Sa 16. Dez 2017, 12:33

paoplo hat geschrieben:
Sa 16. Dez 2017, 08:33
....seit gestern unterstützt meine Heizung (Homematic) "Alexa stelle die Wohnzimmerheziung auf 21 Grad Celsius"
das nicht mehr. alles ausprobiert, was funktioniert, stelle die Wohnzimmerheizung auf 21.

ist ja mal wieder kreativ. warum lassen die eigentlich nicht die Finger von Dingen die funktionieren. Manchmal glaub ich die wollen Unruhe produzieren :grin:
Das war ein Problem von eq-3 - nicht von Amazon.
0 x
"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind"
Leonardo da Vinci
Benutzeravatar

Themenstarter
paoplo
Beiträge: 656
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 10:53
Vorhandene Echos: 5

Sa 16. Dez 2017, 12:37

Paolo hat geschrieben:
Sa 16. Dez 2017, 12:33
Das war ein Problem von eq-3 - nicht von Amazon.
unfug... eq-3 hat damit ja nun überhaupt nichts zu tun....die thermostate werden über ha bridge angesteuert. ohne skill. wo bitte soll da eq-3 ins spiel kommen.
0 x
Benutzeravatar

robin.h
Beiträge: 871
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 17:25
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 9

Sa 16. Dez 2017, 13:11

Wie gesagt.... Tado hat ja zur Zeit auch Probleme mit Amazon...

Die basteln da wieder und der Kunde darf hoffen, dass ein System welches bereits funktioniert hatte, irgendwann wieder diesen Status erreicht :(
0 x
Benutzeravatar

Paolo
Beiträge: 430
Registriert: So 27. Nov 2016, 12:32

Sa 16. Dez 2017, 13:36

unfug... eq-3 hat damit ja nun überhaupt nichts zu tun....die thermostate werden über ha bridge angesteuert. ohne skill. wo bitte soll da eq-3 ins spiel kommen.
Weil eq-3 der Hersteller/Anbieter von Homematic ist und es gestern und heute massive Probleme bei denen gab?
Aber egal - sieh zu wie du klar kommst Hasi. Hauptsache mal wieder was dummes gelabbert
1 x
"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind"
Leonardo da Vinci
Benutzeravatar

Themenstarter
paoplo
Beiträge: 656
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 10:53
Vorhandene Echos: 5

Sa 16. Dez 2017, 13:38

Paolo hat geschrieben:
Sa 16. Dez 2017, 13:36
unfug... eq-3 hat damit ja nun überhaupt nichts zu tun....die thermostate werden über ha bridge angesteuert. ohne skill. wo bitte soll da eq-3 ins spiel kommen.
Weil eq-3 der Hersteller/Anbieter von Homematic ist und es gestern und heute massive Probleme bei denen gab?
Aber egal - sieh zu wie du klar kommst Hasi. Hauptsache mal wieder was dummes gelabbert
Wie du sagtest...wenn man keine Ahnung hat.....
0 x
Antworten

Zurück zu „Raumklima“

  • Information