Amazon Echo 2. Generation Tod.

Hier wird über die Hardware des Echos diskutiert.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Dotty66
Beiträge: 3
Registriert: Do 4. Feb 2021, 18:39

Do 4. Feb 2021, 18:58

Moin in die Runde,
ich habe ein kleines Problem mit meiner 2 Jahre und ca. 3 Wochen alten Amazon 'Zylinderkiste':

Auf den Punkt gebracht: Sie tut keinen Mux mehr. Der Ring macht keine Farbe, die Kiste ist wie Tod. Vorangegangenen : Auf Alexa kam der blaue Ring, aber keine Befehle wurden angenommen. Also Stecker mal gezogen und wieder rein gesteckt. Danach kam wieder der blaue Ring, aber der hörte nicht auf zu drehen. Danach wieder den Stecker gezogen und wieder rein gesteckt. Tja und ab da… Nix mehr. Stecker rein und nix passiert. Das Netzteil hat ca. 15V Leerlaufspannung am Stecker, so wie er sein soll…. Aber kein Ton, keine Farbe, einfach nur tod… :-(. Da die Kiste über 2 Jahre in Benutzung ist, eben Pech gehabt… so der Support von Amazon. 15% bei Neukauf wird mir gutgeschrieben, aber die haben Lieferschwierigkeiten….
Hat jemand hier auch so ein Problem gehabt und kennt eine Lösung? Das wäre super.

Vielen Dank und viele Grüße, Dotty
Zuletzt geändert von Dotty66 am Do 4. Feb 2021, 19:21, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Dotty66
Beiträge: 3
Registriert: Do 4. Feb 2021, 18:39

Mi 10. Feb 2021, 20:17

Keiner eine Idee, ob die 'Kiste' noch zu retten ist?

Danke und noch eine schöne Restwoche
0 x
Benutzeravatar

Winni
Beiträge: 691
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 09:31
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 7
Vorhandene Echo Shows: 2

Mi 10. Feb 2021, 20:42

Hast du schon versucht das Teil zurückzusetzen?
https://www.smarthomeassistent.de/amazo ... zt%20wurde.
0 x
Echo Plus, Spot, Show5, Connect, 7x Dot (2. u. 3.G.) Innogy System mit UP-Schaltern, Schaltdose, Heizkörperthermostate, Hue Lichtsystem, u.v.a.m.
Benutzeravatar

Themenstarter
Dotty66
Beiträge: 3
Registriert: Do 4. Feb 2021, 18:39

Mo 15. Feb 2021, 21:23

Hallo,
ja ich habe versucht die 'Kiste' zurück zu setzen. Wie geschrieben, egal welche Tasten ich drücke, es tut sich nichts.
Wenn also keiner eine Idee hat im Sinne schraub mal auf und versuch mal…. dann werde ich die Kiste entsorgen. Ärgerlich, weil sie eben nur 2 Jahre und ca. 14 Tage durch gehalten hat.
Aber dann ist diese Technik wohl schraddel und ich kaufe als Alternative dann keine neue, sondern gehe dann zu einem anderen Anbietrer.. Evtl. Bose….
Hat die jemand im Einsatz und kann was berichten?

Danke und @ llen eine gute Wiche.
0 x
Benutzeravatar

Winni
Beiträge: 691
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 09:31
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 7
Vorhandene Echo Shows: 2

Di 16. Feb 2021, 06:57

Ich denke auch, dass das Teil tot ist, ist natürlich ärgerlich nach nur gut 2 Jahren. Würde das aber nicht verallgemeinern, mein ältester Echo Dot ist von Ende 2016 und läuft immer noch..
Zuletzt geändert von Winni am Di 16. Feb 2021, 07:01, insgesamt 2-mal geändert.
0 x
Echo Plus, Spot, Show5, Connect, 7x Dot (2. u. 3.G.) Innogy System mit UP-Schaltern, Schaltdose, Heizkörperthermostate, Hue Lichtsystem, u.v.a.m.
Antworten

Zurück zu „Hardware“

  • Information