Amazon Echo als Soundbar Ersatz für den TV

AVR Geräte, Sonos, Bluetooth-Lautsprecher usw.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
JohnSmithX
Beiträge: 1
Registriert: Sa 27. Mai 2017, 21:41

Sa 27. Mai 2017, 21:49

Als Ersatz für meine Soundbar möchte ich gerne den Amazon Echo nutzen. Kann ich mithilfe eines Bluetooth Transmitters (z.B. den von Avantree https://www.amazon.de/Avantree-Bluetoot ... tter&psc=1) das umsetzen? Also lässt sich der Echo als Bluetooth Lautsprecher nutzen?
0 x

Sutadur

Di 30. Mai 2017, 22:29

JohnSmithX hat geschrieben:
Sa 27. Mai 2017, 21:49
Als Ersatz für meine Soundbar möchte ich gerne den Amazon Echo nutzen. Kann ich mithilfe eines Bluetooth Transmitters (z.B. den von Avantree https://www.amazon.de/Avantree-Bluetoot ... tter&psc=1) das umsetzen? Also lässt sich der Echo als Bluetooth Lautsprecher nutzen?
Ja, Du kannst den Echo als BT-Lautsprecher nutzen. Insofern könnte das durchaus klappen. Im Zweifel einfach mal ausprobieren. Ob Du damit wirklich eine Soundbar ersetzen möchtest, solltest Du dann anhand des Sounds entscheiden.
0 x
Benutzeravatar

Froschkotze
Beiträge: 1
Registriert: Do 25. Okt 2018, 13:37

Do 25. Okt 2018, 13:40

Ich würde das Thema gerne wieder hervor holen.

Was sagen die Profis.

Echo Sub mit einem Stereopaar, dazu einen Amazon Link sobald verfügbar und dann zB per optischem Input mit dem Receiver, in meinem Fall Telekom Entertain, verbinden? Müsste doch einen guten Ersatz neben dem Fernseher geben.
1 x
Benutzeravatar

robin.h
Beiträge: 870
Registriert: Sa 10. Dez 2016, 17:25
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 9

Do 25. Okt 2018, 13:59

Geht nicht. Du kannst das Stereopaaren und den Sub nur für onlinemusik nutzen (leider).
Und den Link brauchst du auch nicht, da er ja eigentlich nur als Streaminglösung gedacht ist. Also um ihn z.b. an deine Anlage zu hängen und diese dann mit Onlinemusik zu versorgen
0 x
Antworten

Zurück zu „Sound und Anlagen“

  • Information