Amazon Music Unl. Fam. und 2 Geräte

Prime Music, TuneIn, Spotify und Co
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
realmariolino
Beiträge: 3
Registriert: So 11. Okt 2020, 21:33

So 11. Okt 2020, 22:15

Hallo zusammen und guten Abend,

das hier ist mein erster Post in diesem Forum. Ich habe schon zwar viel gelesen, komme jedoch leider nicht zurecht.
Ich dachte zwar ich bin technisch versiert aber anscheinend werde ich doch zu alt :)

Also wir, meine Frau und ich, haben folgende Situation:
- Neu: Amazon Music Unlimited Family (vorher: Spotify Premium)
- Mein Frau ist Prime Mitglied und ich nicht. Sie hat Unlimited Family abonniert.
- Über ihren Amazon Account wurde ich zum Amazon Haushalt hinzugefügt.
- Echo Show im Esszimmer, der über den Account meiner Frau angemeldet ist
- Echo im Kinderzimmer meines Sohnes, der auch über den Account meiner Frau angemeldet ist.
- Beide Geräte können unsere Stimmen erkennen und die Accounts wechseln

Der Hintergrund des Wechsels von Spotify zu Amazon Music UL Family war, dass ich beim SPort meine Musik oft nicht hören konnte, da mein Sohn auf dem Gerät im Kinderzimmer immer andere Lieder odre Hörspiele hören wollte und dadurch mein Stream stoppte...

Die Fragen, die sich mir nun stellen und für mich nicht lösbar sind, sind folgende:
- In meiner Amazon Music App, in der ich angemeldet bin, kann ich keines der Geräte zum streamen auswählen, obwohl ich beide Geräte in der Alexa App sehen kann? Wieso? Gibt es hier keine Möglichkeit? Ich habe gelesen, dass nur derjenige auf der HandyApp das Gerät zum streamen auswählen kann, der auch das Gerät angemeldet hat?

- In meiner Spotify App, die noch läuft, kann ich jedoch z.B. den Echo Show als Streaming Device auswählen...? Sollte das nicht beim Anbieter von Haus aus gehen?

- Ich kann im Kinderzimmer per Stimmbefehl ein Lied abspielen lassen. Auf meinem Handy kann ich ein anderes Lied in meiner Amazon Music App abspielen lassen und auf dem Echo kann ich auch ein drittes Lied abspielen lassen. Ich sehe aber nicht, woher die Lieder stammen, also aus welcher Musikbibliothek? Habs dann auch nicht in der Historie... komisch,oder?

Gibt es denn dafür keine einfache Anleitung? Was ist mit den personalisierten Playlists? Müssen alle mit den gleichen Logins in der Amazon Music App angemeldet sein?
Was ist mit Kindern? Ich habe was von Kinderprofilen gelesen, aber auch keine weiterführenden Infos dazu gefunden.

Ich brauche dringend etwas Licht ins Dunkel.

Vielen Dank schon mal für Euren Input.

LG Mario
0 x
Benutzeravatar

lessandro
Beiträge: 919
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 10:46
Wohnort: Bodensee
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4

Mo 12. Okt 2020, 07:57

Also ich mache mir es diesbzgl. ganz einfach.

Alles läuft über einen Account, also meine Frau nutzt auf ihrem Handy den gleichen Amazon-Account wie ich.

Alle 5 Echos laufen über den Account und entsprechend auch Amazon Music Unlimited.

Damit können wir auch beide Streams auf den Echos der Kinder via Music App starten, da man in den seltensten Fällen weiss, wie zb. denn nun die 7. Folge von Miraculous heisst, die das Kind unbedingt hören will.
0 x
Geräte: Amazon Echo, Harmony Touch & Hub, Beckhoff SPS mit EnOcean Sensoren und Aktoren, Wibutler, Ekey-Fingerscanner
Details siehe Profil
Benutzeravatar

Themenstarter
realmariolino
Beiträge: 3
Registriert: So 11. Okt 2020, 21:33

Mo 12. Okt 2020, 09:01

Danke für Deine Antwort!

Das haben wir tatsächlich auch schon mal so angedacht, wäre aber wirklich nur der allerletzte Ausweg...wir wollen unsere Playlists auch nicht mischen und / oder sehen. Jeder soll ja sein eigenes Musikerlebnis haben.
0 x
Benutzeravatar

lessandro
Beiträge: 919
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 10:46
Wohnort: Bodensee
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4

Mo 12. Okt 2020, 10:19

Jeder hat bei uns die eigenen Playlists. Ob man die sieht oder nicht, stört mich da garnicht.

Aber vielleicht gehts ja auch anders. Ich hatte keine Lust mich damit auseinanderzusetzen. ;-)
1 x
Geräte: Amazon Echo, Harmony Touch & Hub, Beckhoff SPS mit EnOcean Sensoren und Aktoren, Wibutler, Ekey-Fingerscanner
Details siehe Profil
Benutzeravatar

Themenstarter
realmariolino
Beiträge: 3
Registriert: So 11. Okt 2020, 21:33

Di 13. Okt 2020, 16:35

Hat denn keiner das Problem schon mal gehabt und/oder schon gelöst? O:-)

LG Mario
1 x
Benutzeravatar

NsaneInTheBrain
Beiträge: 1
Registriert: Mi 28. Okt 2020, 14:41

Mi 28. Okt 2020, 14:51

Ich stehe vor dem selben Problem

Wir haben mehrere Echos im Haushalt. Ich möchte auch nicht die Musik von unserer Tochter in meiner Playlist haben. Ich habe ihr zum Testen ein Extra Konto angelegt, das ich auf Ihrer Alexa einfach anmelden könnte. Dann kann Sie aber glaub ich, ihren Rolladen im Zimmer nicht mehr runter fahren, da dieser ja auf meinem Konto installiert ist.

2. Problem ihn Bad hört jeder... könnte man das evtl mit der Stimmerkennung lösen ?

Wie funktioniert das mit der Stimmerkennung ? ich habe das auf meinem iPhone eingestellt, wenn ich auf unserem Tablet in der App unter Stimmen schaue, finde ich nichts. Auf dem iPhone steht sie als gespeichert.
1 x
Benutzeravatar

Martl74
Beiträge: 1
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 07:42

Mi 14. Apr 2021, 21:32

Hallo
ich bin ebenfalls an einer solchen Lösung interessiert.
0 x
Antworten

Zurück zu „Musik“

  • Information