Amazon stellt neuen Echo der 4. Generation vor

Hier kommen News zum Forum, Amazons Echo und Alexa Voice Service rein.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
SmarthomeAssistent
News Bot
Beiträge: 241
Registriert: So 30. Dez 2018, 11:34

Do 24. Sep 2020, 20:23



Bild

Ebenfalls wurde heute ein neuer Echo in seiner 4. Generation vorgestellt. Designtechnisch orientiert er sich am Echo Dot, der ebenfalls neu und in seiner 4. Generation präsentiert wurde.  

Neues Design, spitzen Sound und ZigBee Hub

116,92 € Bei Amazon kaufen Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Letzte Aktualisierung am 24.09.2020 um 20:11 Uhr Amazon hat dem Echo in seiner 4. Generation ein neues Design spendiert und ihn auch gleich noch mit einigen neuen Features aufgewertet. So besitzt er nun einen ZigBee Hub, der es ihm Ermöglicht zum Beispiel Smarthome Geräte wie Lampen von Philips Hue zu steuern.


Bild

Ausserdem sticht direkt das neue runde Design ins Auge, welches ein hervorragendes Klangbild abliefern soll. Der Lichtring befindet sich nun an der Unterseite des Echos und ist damit nicht mehr so aufdringlich wie früher. Eine Besonderheit des neuen Echos ist der AZ1 Neural Edge Prozessor. Dieser wird dafür sorgen, dass Alexa schneller reagiert und den Nutzer vor allem zuverlässiger und besser verstehen kann. Der neue Echo kann ab sofort vorbestellt werden und erscheint dann am 22. Oktober. Der Preis liegt bei 97,47€. Technische Daten des Echos der 4. Generation Maße: 144 x 144 x 133 mm
Gewicht: 970 Gramm
Netzteil: 30 Watt
Wlan: 2,4 & 5 GHz
Lautsprecher: 76,2 mm Neodymium Woofer + 20 mm Hochtöner Wenn ihr euch zu dem Thema austauschen wollt, schaut doch mal in unserer “Smart Speaker Gruppe” auf Facebook vorbei. Dort findet ihr eine riesige Community, mit der ihr euch zu dem Thema austauschen könnt!

Die komplette News bei SmarthomeAssistent.de lesen.

Bildquelle: siehe News-Artikel
1 x
Benutzeravatar

Goggo16
Beiträge: 157
Registriert: So 14. Mai 2017, 11:31
Vorhandene Echo Dots: 4

Sa 26. Sep 2020, 10:45

Echo 4. Generation - vielleicht besser "Murks 4.0"?

Amazon hätte mal besser den "Bestand polieren" sollen, anstatt zu versuchen, mit Innovation zu glänzen.

Ich verliere von Tag zu Tag immer mehr den Spass an meinen Dots ob seiner steigenden Unzuverlässigkeit.

LG, Goggo
Zuletzt geändert von Goggo16 am Sa 26. Sep 2020, 10:47, insgesamt 1-mal geändert.
3 x
______________________________________________________________________________________
4x Echo Dot | Harmony Hub | Raspberry Pi mit HA Bridge, FHEM + Cul-Stick 433/868 | Milight iBox2 mit RGBW-CCT LED | Trust Dimmer
Benutzeravatar

AlexaFan
Beiträge: 328
Registriert: Di 27. Mär 2018, 23:59
Vorhandene Echos: 36
Vorhandene Echo Dots: 12
Vorhandene Echo Shows: 8

Sa 26. Sep 2020, 14:39

SmarthomeAssistent hat geschrieben:
Do 24. Sep 2020, 20:23
Ausserdem sticht direkt das neue runde Design ins Auge, welches ein hervorragendes Klangbild abliefern soll.
Die normalen Lautsprecher sind jetzt aber nur noch nach vorne gerichtet, was dann die möglichen Aufstellorte für einen optimalen Klang einschränkt.
Der Lichtring befindet sich nun an der Unterseite des Echos und ist damit nicht mehr so aufdringlich wie früher.
Dieser sollte aber gerade "aufdringlich" sein, damit man auch mitbekommt, wenn Alexa lauscht oder eine Benachrichtigung vorliegt. Außer bei der Stummschaltung, da sollte der Ring aber auch gar nicht leuchten, weil diese Information für den Anwender total unwichtig ist. Nicht umsonst ist üblicherweise das Rotlicht bei Aufnahmen an und ansonsten aus und nicht umgekehrt wie bei den Echo-Wanzen.
Eine Besonderheit des neuen Echos ist der AZ1 Neural Edge Prozessor. Dieser wird dafür sorgen, dass Alexa schneller reagiert und den Nutzer vor allem zuverlässiger und besser verstehen kann.
Da die Spracherkennung außer beim Aktivierungswort nicht lokal stattfindet, dürfte der Prozessor keinen Einfluß auf deren Qualität haben. Viel wichtiger sind da die Mikrofone, die hier durch die seitliche Anordnung allerdings endlich mal mehr in Richtung einer üblicherweise sprechenden Person ausgerichtet sind.
0 x
Benutzeravatar

Deejan
Beiträge: 101
Registriert: Mo 18. Mai 2020, 14:53

Mo 28. Sep 2020, 10:08

Und was ist jetzt zum dem der 3. Generation anders? Bis auf Lautsprecher, zigbee und schnellerer Prozessor?

gruß

Deejan
Zuletzt geändert von Deejan am Mo 28. Sep 2020, 10:10, insgesamt 2-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

padrino
Beiträge: 419
Registriert: So 26. Nov 2017, 00:31

Mo 28. Sep 2020, 11:16

Die Form, mal wieder. ;)
0 x
Benutzeravatar

Exolio
Beiträge: 19
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 22:26
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 1

Sa 10. Okt 2020, 20:50

Deejan hat geschrieben:
Mo 28. Sep 2020, 10:08
Und was ist jetzt zum dem der 3. Generation anders? Bis auf Lautsprecher, zigbee und schnellerer Prozessor?

gruß

Deejan
Was soll denn deiner Meinung nach noch anders sein ? Das Ding besteht doch nicht aus mehr als dem genannten... :')
0 x
Antworten

Zurück zu „News“

  • Information