Amazon – Weltmarktführer von smarten Lautsprechern

Hier kommen News zum Forum, Amazons Echo und Alexa Voice Service rein.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
SmarthomeAssistent
News Bot
Beiträge: 156
Registriert: So 30. Dez 2018, 11:34

Do 29. Aug 2019, 18:46



Bild

Marktforscher haben Zahlen zu verkauften Smart-Lautsprecher im zweiten Quartal 2019 veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass international Amazon an erster Stelle steht. Auch in Deutschland überwiegen die Amazon Geräte noch vor Google und Co.    

Amazon – Weltmarktführer von smarten Lautsprechern

Wie Marktforscher von Canalys berichteten, liegt Amazon nicht nur in Deutschland mit ihren verkauften Lautsprechern vorne. Die auf dem Weltmarkt handelnden Zahlen an verkauften smarten Lautsprechern ergaben, dass Amazon auch international am häufigsten verkauft. Es ergaben sich 41,5 Prozent an deutschlandweit verkauften smarten Lautsprecher von Amazon in diesem Quartal. Google hingegen kommt auf 40,5 Prozent. Die verbleibenden 18 Prozent wurden nicht weiter aufgeschlüsselt und verweisen auf die anderen Hersteller wie Apple und Co. Insgesamt wurden in diesem Quartal 660.000 smarte Lautsprecher in Deutschland verkauft. Im westlichen Teil Europas jedoch, ist der Vorsprung mit 51 Prozent verkaufter Amazon Geräte größer. Hier hält Google nur die traurige 37 Prozent. Dort wurden im Quartal um die 3,7 Millionen Lautsprecher verkauft.   

China ganz groß auf dem Weltmarkt

Mit 25,4 Prozent ist Amazon auch auf dem Weltmarkt Marktführer. Das entspricht 6,6 Millionen verkauften Lautsprechern. Mit 17,3 Prozent folgt der chinesische Anbieter Baidu, kurz gefolgt von Google mit 16,7 Prozent. Alibaba und Xiaomi, zwei chinesische Anbieter folgen auf dem 4. und 5. Platz. Dieses Jahr wurden insgesamt 26,1 Millionen smarte Lautsprecher verkauft, hingegen im letzten Jahr die zahlen noch bei 16,8 Millionen lagen. 

Die komplette News bei SmarthomeAssistent.de lesen.

Bildquelle: siehe News-Artikel
0 x
Benutzeravatar

padrino
Beiträge: 237
Registriert: So 26. Nov 2017, 00:31

Do 29. Aug 2019, 20:25

Liegt sicher an der aggresiven Preispolitik.

Leider habe ich das Gefühl, dass Alexa dahinter immer schlechter wird (wie z.B. versteht weniger)...

Mal gespannt, was uns noch erwartet, wenn der Markt gesättigt ist und amazon uns alle abhängig vom "geliebten Döschen" gemacht hat. ':)
0 x
Antworten

Zurück zu „News“

  • Information