Anschließen ZigBee Controller

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
magura
Beiträge: 4
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 14:32

Fr 30. Okt 2020, 19:33

Hallo,

ich habe mir diesen ZigBee Controller gekauft: https://www.amazon.de/gp/product/B07FVW ... TF8&psc=1

Der soll einfach nur zwei LEDs in einer Vitrine "smart" machen. Ich habe die Halogen Leuchtmittel gegen zwei G4 LEDs ersetzt und auch einen LED -Trafo eingebaut. Ohne den Zigbee Controller funktioniert auch alles.
Doch wo schließe ich dann die LEDs an? Es sind eben weder warmweiße noch RGB LEDs. Aus dem Schaltplan der dem Teil beiliegt geht das für mich nicht so ganz hervor...
0 x
Benutzeravatar

Der_Dedl
Beiträge: 857
Registriert: Do 7. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Grevenbroich
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 5
Vorhandene Echo Shows: 4

Sa 31. Okt 2020, 08:39

Mit dem Controller kannst du bei G4 Leds nichts anfangen.
Soll es unbedingt Zigbee sein?
Dimmen kann man G4 meist sowieso nicht, also geht es wohl nur um das smarte Schalten?
Häng die G4 an das 12V Netzteil, und das Netzteil schließt du dann an eine smarte Steckdose an (z.B. LEDVANCE smart plug, ehemals Osram)
Zuletzt geändert von Der_Dedl am Sa 31. Okt 2020, 08:50, insgesamt 2-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
magura
Beiträge: 4
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 14:32

Sa 31. Okt 2020, 10:06

hm...so als Laie ...es kann doch keine Raketenwissenschaft sein simple G4 oder G9 LEDs mit nem Zigbee Actor zu versehen. Sind die Zigbee Teile denn all nur für LED Stripes?

Zuminedest könnte man doch primärseiteig nach dem Schalter einen Actor einbauen, der dann mit 240V "smart" schaltbar ist. Das wäre dann so ein Teil, das man in die alten Lichtschalterdosen packt. Damit kann man doch dann alles schalten.
Klar, in meinem Fall ist wohl ne WLAN Steckdose das einfachste.
0 x
Benutzeravatar

Der_Dedl
Beiträge: 857
Registriert: Do 7. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Grevenbroich
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 5
Vorhandene Echo Shows: 4

Sa 31. Okt 2020, 17:13

Die von mir genannte Osram oder Ledvance ist kein WLAN sondern Zigbee!
Außerdem momentan für 15€ eine sehr preiswerte Lösung. Damit werden aber eben die 220V geschaltet.
Das was du dir da ausgesucht hast, ist kein einfacher Schalter/Dimmschalter sondern ein LED-Treiber! Damit kann man spaßige Sachen mit LED Streifen machen.
Deine G4 habe ihren "Treiber" schon mit eingebaut, sprich die brauchen einfach nur 12V.
Wenn du da schon einen Lichtschalter verbaut hast, an dem das 12V Netzteil für die G4 hängt, kannst du auch den Schalter noch Smart machen, ich habe z.B. so ein Zigbee Teil von Iluminize verbaut:
https://www.amazon.de/iluminize-Dimm-Ak ... 07HQFP3PJ/
Den solltest du allerdings ohne Dimmfunktion verwenden, die 12V Netzteile lassen sich normalerweise nicht "dimmen".
Was auch oft in Lichtschaltern verbaut wird sind Shelly, aber das ist auch kein Zigbee.
Zuletzt geändert von Der_Dedl am Sa 31. Okt 2020, 17:17, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
magura
Beiträge: 4
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 14:32

Sa 31. Okt 2020, 18:18

Ok, alles klar.

Ich hatte eh noch eine Osram Zigbee Dose über. Zigbee deshalb, weil ich die dann auch über die HUE App steuern kann. Ich möchte eben nicht noch wieder ne andere App nur für die schaltbaren Steckdosen.
Klar Philips HUE ist eben eigentlich zur Steuerung von Beleuchtung und keine Smart Hone Zentrale...da ich aber außer Licht und eben Steckdosen nix smartes habe reicht mir die HUE Bridge aus
0 x
Antworten

Zurück zu „Philips Hue“

  • Information