Blink Kamera aktivieren per Alexa

Hier geht es um Alexa kompatible Kameras.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Schreddl
Beiträge: 21
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 21:11
Wohnort: Bellheim
Vorhandene Echo Dots: 1
Vorhandene Echo Shows: 1

Fr 30. Okt 2020, 12:56

Hallo.
Gibt es ne Möglichkeit diese Blink Kamera zu aktivieren / deaktivieren über die Alexa?
So in der Art "Alexa, Cam An/Aus".

Die Zeitplansteuerung ist zwar nett, aber nervig wenn man außerhalb vom Zeitplan doch zu Hause ist.
Gruß Schreddl
0 x
If you don't live for something,
You'll die for nothing!
Benutzeravatar

Der_Dedl
Beiträge: 815
Registriert: Do 7. Dez 2017, 14:07
Wohnort: Grevenbroich
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 5
Vorhandene Echo Shows: 3

Sa 31. Okt 2020, 17:47

Gut wäre, wenn man das ganze System scharf/unscharf schalten könnte, ist natürlich aber auch ein Sicherheitsaspekt.
Der Blink Skill verlangt ja neuerdings sogar eine Pin für die Kontenverknüpfung, angeblich damit man über die Alexa Funktionalität Änderungen vornehmen kann, ich habe allerdings keine Idee, wie das umgesetzt werden soll.
Mittlerweile gibt's ja bei den Kameras in der Alexa App sogar einen Schalter "Aktiviert", ich konnte allerdings noch nicht feststellen, was der bewirkt. Nach Deaktivierung ist die Kamera in der Blink App jedenfalls immer noch aktiviert.

Ich regel das jedenfalls immer noch über die Blink App, indem ich das ganze System scharf/unscharf stelle.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Schreddl
Beiträge: 21
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 21:11
Wohnort: Bellheim
Vorhandene Echo Dots: 1
Vorhandene Echo Shows: 1

Sa 31. Okt 2020, 18:03

Hallo.

"Ich regel das jedenfalls immer noch über die Blink App, indem ich das ganze System scharf/unscharf stelle."

Und genau das ist mir zu blöd / umständlich.

Ich hatte gehofft man könnte die Cam irgendwie "intelligent" machen.
Das einzige was mir einfällt ist eine smarte Steckdose.
Find ich aber, sagen wir mal, "unschön" finde.
Dachte wenn Blink eh ne Amazon Marke ist, dann ist die auch besser in Alexa integriert.

Gruß Schreddl
Zuletzt geändert von Schreddl am Sa 31. Okt 2020, 18:04, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
If you don't live for something,
You'll die for nothing!
Benutzeravatar

bambaataa
Beiträge: 35
Registriert: Mi 27. Nov 2019, 06:36
Wohnort: Rot am See
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 3
Kontaktdaten:

So 1. Nov 2020, 10:31

Ich mach das über IFTTT, geht wunderbar.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Schreddl
Beiträge: 21
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 21:11
Wohnort: Bellheim
Vorhandene Echo Dots: 1
Vorhandene Echo Shows: 1

So 1. Nov 2020, 10:56

Hallo.
Und wie?
Kannst das mal bissl genauer erklären?
Gruß Schreddl
0 x
If you don't live for something,
You'll die for nothing!
Benutzeravatar

bambaataa
Beiträge: 35
Registriert: Mi 27. Nov 2019, 06:36
Wohnort: Rot am See
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 3
Kontaktdaten:

Mo 2. Nov 2020, 03:26

Schonmal mit IFTTT geschafft? Wenn ja ist es doch ganz einfach.

Auslösendes Element ist wenn Du Alexa sagst "WASAUCHIMMER" dann wird das Blink System getriggert und deaktiviert. Musst halt beides zuvor unter Services zufügen.

Dann musst Du Alex in Zukunft nur sagen Alexa trigger + WASAUCHIMMER...

Das ganze kannst Du dann aber auch in der Alexa App bei Routinen zufügen und dort nochmal ne ganz andere Sprachphrase hinterlegen, dann kannst Du dir auch das Alexa trigger sparen.

Also nochmal:
https://ifttt.com/

1. Create
2. If This - dort dann Alexa suchen und auswählen
3. Say a specific phrase und dort eintragen was du sagen möchtest, ich empfehle hier irgendeienen Quatsch
4. Then That dort Blink (Europa) suchen und eben arm oder disarm wählen je nach dem ob an oder aus
5. Routine in der Alexa App erstellen. Was Sprache, die eigentliche Sprachphrase auswählen und dann unter dem Punkt IFTTT das eben erstellte Applet auswählen.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Schreddl
Beiträge: 21
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 21:11
Wohnort: Bellheim
Vorhandene Echo Dots: 1
Vorhandene Echo Shows: 1

Mo 2. Nov 2020, 09:46

Hallo.
Nee, hatte noch nichts mit IFTTT zu tun.
Hab nur mal was davon gehört /gelesen.
Muss ich mir mal anschauen.
Braucht man wohl auch nen Account.
Kost das was?
Gruß Schreddl
0 x
If you don't live for something,
You'll die for nothing!
Benutzeravatar

Winni
Beiträge: 660
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 09:31
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 7
Vorhandene Echo Shows: 2

Mo 2. Nov 2020, 11:20

Ich hab mir auch die blink Mini am Primeday angelacht, ich dachte für 16,50 kann man nicht viel falsch machen ;) und ich finde die Einbindung ins Amazon-System einfach nur schwach. Noch nicht einmal den Bewegungsmelder kann man triggern. Anstelle von sinnlosen Zeug wie diese neue Alexa Stimme, sollte Amazon sich darauf konzentrieren neue und vorhandene Hardware vernünftig zu unterstützen.
0 x
Echo Plus, Spot, Show5, Connect, 7x Dot (2. u. 3.G.) Innogy System mit UP-Schaltern, Schaltdose, Heizkörperthermostate, Hue Lichtsystem, u.v.a.m.
Benutzeravatar

Winni
Beiträge: 660
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 09:31
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 7
Vorhandene Echo Shows: 2

Do 5. Nov 2020, 10:48

An der Stelle noch mal der Hinweis, wenn es etwas zu bemängeln gibt, schreibt doch bitte auch in der Alexa-App eine Mail an Amazon. (zu finden unter "Hilfe und Feedback ") In dringenden Fällen auch noch eine Rezension wie z.B. https://www.amazon.de/review/R3B1I8GJ9X ... eml_rv0_rv ;)
0 x
Echo Plus, Spot, Show5, Connect, 7x Dot (2. u. 3.G.) Innogy System mit UP-Schaltern, Schaltdose, Heizkörperthermostate, Hue Lichtsystem, u.v.a.m.
Benutzeravatar

bambaataa
Beiträge: 35
Registriert: Mi 27. Nov 2019, 06:36
Wohnort: Rot am See
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 3
Kontaktdaten:

Fr 6. Nov 2020, 03:58

Schreddl hat geschrieben:
Mo 2. Nov 2020, 09:46
Kost das was?
Nur wenn Du mehr wie 3 Applets erstellst.
1 x
Antworten

Zurück zu „Kameras“

  • Information