Connect einrichten

Alexa-fähiges Geräte mit Telefonanschluss verbinden
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Omni
Beiträge: 131
Registriert: So 31. Dez 2017, 11:03
Wohnort: bei Dortmund
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3

Di 30. Okt 2018, 18:00

Leute, ich befürchte ich bin zu blond...

Ich habe 2 Fire-TV Sticks eingerichtet, 6 Alexa-Geräte, aber den Connect bekomme ich nicht installiert.
Ich habe den gerade eben ausgepackt, angeschlossen und nun wähle ich in der App "neues Gerät einrichten". ich habe auch schon brav das WLAN mit dem Amazon-XXX WLan verbunden.
Dann wähle ich "Neues Gerät einrichten", und "Alexa Echo" dann "Echo Connect"...
Und dann kommt der Klopper bei mir, er fragt direkt wieder "Welches Gerät einrichten?" und ich darf nur noch "Echo", "Echo Dot", "Echo Plus" oder "Amazon Tap" wählen... hab ich alles nicht, ich will meinen verdammten Connect einrichten!?

Das Einrichtungsvideo ist auch keine wirkliche Hilfe... Das Beiheft auch nicht ("Sie müssen das Gerät installieren um telefonieren zu können")

Äh Hallllloooo!?!?!?

Wie richte ich das Gerät verdammtnochmal ein!?
Und wenn jetzt wer auf die Idee kommt zu sagen "Wieso, ist doch schon!?"

Nein! Unter meinem Account gekauft, aber Smart-Home läuft auf die EMail meiner Frau! Scheisse!
0 x
Benutzeravatar

AlexaFan
Beiträge: 233
Registriert: Di 27. Mär 2018, 23:59
Vorhandene Echos: 44
Vorhandene Echo Dots: 12

Di 30. Okt 2018, 18:41

Du mußt vermutlich erst mal das Gerät aus Deinem Amazonkonto entfernen.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Omni
Beiträge: 131
Registriert: So 31. Dez 2017, 11:03
Wohnort: bei Dortmund
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3

Di 30. Okt 2018, 18:51

Gute Idee, aber das scheint es nicht zu sein...

Generell komme ich gar nicht so weit, dass ich die W-LAN Konfiguration vom Connect bearbeiten kann...

Ich habe es jetzt bis auf eine Nutzungsbedingunen-Seite des Connects geschafft (im PC-Browser, ich versuche syncron Fire-Tablet, Handy-App und PC), habe dort "weiter" oder "abbrechen", wobei das weiter nur folgenden Pop-Up produziert:
"Anrufe und Nachrichten können gerade nicht eingestellt werden. Bitte versuchen Sie es später erneut."

Mit einem "OK" und das war es dann wieder... Ich hoffe wenn ich gleich wieder zurück vom vor-die-Wand-schlagen bin, hat sich alles beruhigt und dann funktioniert es einfach...

Habs! Aber keine Ahnung woran es jetzt lag, auf einmal funktionierte die Instalation.
Zuletzt geändert von Omni am Di 30. Okt 2018, 18:52, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

hartmut.krüger
Globaler Moderator
Beiträge: 1392
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 14:35
Wohnort: Mönchengladbach
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 5
Kontaktdaten:

Di 30. Okt 2018, 22:14

Omni hat geschrieben:
Di 30. Okt 2018, 21:24


Habs! Aber keine Ahnung woran es jetzt lag, auf einmal funktionierte die Instalation.
War bei mir auch..... ewig probiert, bis ich gemerkt habe, dass er bei der Ersteinrichtung ein ewig langes Update zieht.
0 x
5x Echo Dot, 1x WisQo Hub + 2x Switch, 7x Sonoff Switch, 5x Sonoff Touch, 3x Broadlink Mini, 4x LED-E27, 4x LED-GU10, 4x LED E14, 1x Echo Connect, 7x LED-Stripes IR, 1x Homematic Bridge, 4x Homematic IP Thermostat und Fenstersensor
Benutzeravatar

Themenstarter
Omni
Beiträge: 131
Registriert: So 31. Dez 2017, 11:03
Wohnort: bei Dortmund
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3

Mi 31. Okt 2018, 10:10

Neeee, neeee.

Das Update ziehen sieht man ja, ich habe ja Anleitungen studiert: Beim Updaten macht das Gerät alle Lichter an und blinkt, aber dazu muss ja erst einmal das WLan konfiguriert sein, soweit war ich ja gar nicht.

Ich bin erst gar nicht in den Konfigurationsschirm gekommen, wo man das WLan hätte konfigurieren können.

Jetzt klappte das auf einmal, und weil ich die WLan-Konten auch auf Amazon gespeichert habe, musste ich dann nicht einmal das Kennwort eingeben. Plötzlich funktionierte der Connect einfach.

Für alle die ebenfalls verzweifeln und eine Erfolg-Installation beschrieben haben wollen:
Den erfolgreichen Versuch hatte ich mich mit dem PC: Im WLan angemeldet (also das übliche "Amazon-XXX" anwählen) und "neues Gerät konfigurieren", dann hat er kurz gesucht (wie auch schon etliche Male vorher) aber im Unterschied zu sonst dann auch gefunden, und das war es auch schon (dank der Passwort-Speicherung bei Amazon hat das System dann wohl direkt die Daten konfiguriert) und ich war fertig.

Ich habe aber auch zwischendurch die Meldung "... funktioniert im Augenblick nicht, versuchen Sie es später" oder ähnlich bekommen und hatte schon den Verdacht, die schrauben wieder an den Servern und es geht generell gerade einfach nicht.
Nagut, 1 Stunde herumkonfiguriert, und dann ging es in 2 Minuten völlig problemlos... Jetzt muss ich nur noch schauen wieso das System beim Anruf nicht die Namen aus meiner Kontakt-Liste nimmt, sondern den Spitznamen von der Kontaktliste meiner Frau (Sie hat eine "Handy-Find"-App installiert wo angeblich die Kontakte syncronisiert wurden, die Daten kann ich aber nicht einsehen...)
0 x
Antworten

Zurück zu „Echo Connect“

  • Information