Drop in, gleiches Konto, anderes Netzwerk

Benutzeravatar

Themenstarter
uklov
Beiträge: 20
Registriert: Di 6. Dez 2016, 12:23

So 15. Nov 2020, 19:44

Doch, Drop In ist auf allen Geräten aktiviert.
0 x
Benutzeravatar

padrino
Beiträge: 438
Registriert: So 26. Nov 2017, 00:31

Mo 16. Nov 2020, 00:05

Seltsam, die Fehlermeldung klingt ja so, als würde man versuchen einen Anruf anzunehmen während es gar keinen gibt.
Ist Drop In aus oder der Zielecho im "bitte nicht stören" Modus, kommt eigentlich

"Ich kann 'Echoname" nicht kontaktieren, da..." 🤔
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
uklov
Beiträge: 20
Registriert: Di 6. Dez 2016, 12:23

Mo 16. Nov 2020, 09:25

Ich habe gerade mit dem Amazon Support gechattet.
Dort hat man mir empfohlen, den externen Echo erstmal ins Haus zu holen, die Alexa App neu zu installieren, die Echos neu einzubinden und - wenn dann der Drop In im Haus funktioniert - den einen Echo wieder an den externen Standort zu bringen. Das klingt sinnvoll, das werde ich mal probieren. Jedenfalls vielen Dank für eure Bemühungen bisher. :+1:
1 x
Antworten

Zurück zu „Anrufe und Nachrichten“

  • Information