Echo 2 und Amazon Musik???

Prime Music, TuneIn, Spotify und Co
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
iron-man75
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 15:45

Mi 13. Dez 2017, 16:26

Hallo,

habe mir die Echo 2 gekauft und ein Amazon Music Abo gemacht in meiner Playlist habe ich einen Ordner mit dem Namen Charts Gemischt abgelegt diesen wollte ich gestern über Echo abspielen lassen also habe ich gesagt: Alexa spiele Playlist Charts Gemischt.
Alexa hat dies aber nicht erkannt, was mache ich falsch oder ist das überhaupt möglich und wenn ja wie?
0 x
Benutzeravatar

luigidc
Beiträge: 421
Registriert: Mi 21. Dez 2016, 11:33
Wohnort: Hamburg
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 1

Mi 13. Dez 2017, 16:44

Bei eigenen Playlists ist 'meine' oft das Zauberwort, also: "Alexa spiele meine Playlist Charts Gemischt".

Eventuell hat Alexa dich auch gar nicht richtig verstanden, das kannst Du hier nachschauen: https://alexa.amazon.de/spa/index.html#settings/dialogs
Ansonsten vielleicht noch mal mit einem anderen Playlist-Namen versuchen.
1 x
Benutzeravatar

Themenstarter
iron-man75
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 15:45

Mi 13. Dez 2017, 17:40

funktioniert mit dem meine danke dir.

Noch eine andere Frage Alexa hat gestern Nacht ein Update gemacht und darauf hingewiesen was kann man machen das Alexa Nachts nicht spricht?
Denn Stecker will ich nicht ziehen wegen Wecker, bringt Stumm Schalten was oder spricht Alexa dann trotzdem?
0 x
Benutzeravatar

Prolet
Beiträge: 173
Registriert: Do 23. Nov 2017, 09:59

Mi 13. Dez 2017, 19:09

Stummschalten bezieht sich nur auf's Hören, nicht auf's Quasseln.

Soweit ich weiß, sollte das aber per "Nicht stören" möglich sein. Such mal danach; ich hab die Funktion noch nie benutzt.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
iron-man75
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 15:45

Mi 13. Dez 2017, 19:14

Nicht stören ok, geht aber dann trotzdem der Wecker?
0 x
Benutzeravatar

hartmut.krüger
Globaler Moderator
Beiträge: 1117
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 14:35
Wohnort: Mönchengladbach
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 4
Kontaktdaten:

Mi 13. Dez 2017, 19:19

iron-man75 hat geschrieben:
Mi 13. Dez 2017, 19:14
Nicht stören ok, geht aber dann trotzdem der Wecker?
Wie wäre es mal mit ausprobieren? Einen Wecker beliebig stellen und schauen was wie passiert.

Immer vorgefertigte Antworten erwarten finde ich schon was daneben .
0 x
2x Echo Dot, 1x WisQo Hub, 2x WisQo Switch, 5x Sonoff Switch, 4x Sonoff Touch, 3x Broadlink Mini, 4x Eurodomest-LED-Leuchten

"Siri, ist noch Bier im Kühlschrank?" ...... "Mir doch egal, frag doch Deine neue Geliebte....Alexa!"
Benutzeravatar

Themenstarter
iron-man75
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13. Dez 2017, 15:45

Mi 13. Dez 2017, 19:24

stimmt auch wieder ich probiere es einfach mal aus trotzdem danke
0 x
Benutzeravatar

MarcPepper
Beiträge: 14
Registriert: Mi 29. Nov 2017, 09:09

Mi 13. Dez 2017, 20:30

Ja, bei nicht stören geht definitiv auch der Wecker.
Dazu kannst du noch einen Zeitplan hinterlegen, so dass der Echo z.B jede Nacht von 23-7 Uhr automatisch in den nicht stören Modus geht. Klappt bei mir einwandfrei!

LG Markus



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
1 x
Benutzeravatar

Ben
Administrator
Beiträge: 1274
Registriert: Di 25. Okt 2016, 06:00
Wohnort: Berlin
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 3
Kontaktdaten:

Sa 16. Dez 2017, 23:38

 ! Nachricht von: Ben
nach Musik (Alexa Dienste) verschoben
0 x
Antworten

Zurück zu „Musik“

  • Information