Echo Connect der Kinderschreck

Alexa-fähiges Geräte mit Telefonanschluss verbinden
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
RonMa
Beiträge: 4
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 10:13
Vorhandene Echo Dots: 9

Mi 10. Okt 2018, 22:38

Hallo zusammen,

bereits kurz nach dem Verkaufsstart in Deutschland habe ich mir einen Echo Connect zugelegt. Der Anschluss via Fritz!Box hat tatsächlich auch reibungslos geklappt. Nun wollte ich die neue Errungenschaft Abends natürlich auch gleich einmal ausprobieren und initiierte einen Anruf vom Handy zum Festnetztelefon. Kurz darauf schallmeite von jedem Echo Gerät in unserer Wohnung in voller Lautstärke die Bekanntgabe des Anrufs und riss meine kleinen Kids natürlich prompt aus dem Schlaf. Aus gegenem Anlass suchte ich daher eine Möglichkeit, die Anrufansage nur auf ausgewählten Geräten wiederzugeben - bisher leider ohne Erfolg.

Nach meinem Verständnis wäre es sinnvoll den Connect, wie alle anderen Echo Geräte auch, einer Gruppe zuweisen zu können in der er agieren würde. Leider ist dies jedoch nicht möglich. Ein weiterer Weg wäre, die nicht betroffenen Echos zur Kinderschlafenzeit automatisch in den "Nicht stören" Modus versetzen zu können. Auch hier bietet Alexa jedoch keine Möglichkeit dies im Gerät oder über Routinen zu automatisieren.

Vielleicht hat sich Jemand von euch ja auch schon einen Rüffel von seiner Frau diesbezüglich eingefangen und ist bereits auf eine Smoothe Lösung gekommen :slightly_smiling_face:
0 x
Benutzeravatar

Winni
Beiträge: 386
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 09:31
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 4

Mi 10. Okt 2018, 22:49

Den Rüffel deiner Frau kannst du umgehen, wenn du unter den Einstellungen des jeweiligen Echo unter Töne den Punkt "Klingelton für eingehende Anrufe" ausschaltest :')
1 x
Echo Plus, Spot, Connec, 4x Dot u. Innogy System mit UP-Schaltern, Schaltdose, u. Heizkörperthermostate u.v.a.m.
Achtung Kaufwarnung, die Innogy SHC verliert permanent die Verbindung zu den Servern, Innogy kann oder will das nicht ändern!
Benutzeravatar

holger.hesse
Beiträge: 1
Registriert: Do 11. Okt 2018, 00:03

Do 11. Okt 2018, 00:13

Hi,

Du kannst das Klingeln mit "Alexa, nicht stören" unterbinden. Auch wenn sie dann nicht klingeln, kann man auf ihnen trotzdem noch anrufe annehmen, wenn man von einem anderen Echo oder dem Telefon hört, dass gerade angerufen wird. Drop in geht dann auf diesen Geräten nicht mehr. Es sei denn nicht stören wird deaktiviert (Alexa, stör mich o.Ä.). Nicht stören kann auch über die App für jedes Gerät einzeln ein- und ausgeschaltet werden.
1 x
Antworten

Zurück zu „Echo Connect“

  • Information