Echo Dot 3 Deckeninstallation

Hier geht es um grundlegende Diskussionen bezüglich der Amazon Echo Systeme.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
andr??.haders
Beiträge: 1
Registriert: Di 10. Sep 2019, 21:07

Di 10. Sep 2019, 21:23

Hallo :-)

ich habe seit heute den Echo Dot 3 und überlege mir ihn an die Decke zu installieren. Aber ich finde im Netz keine Lösung wie ich ihn am besten mit Strom versorge. Meine Idee wäre ja ihn direkt im Stromkreis zu integrieren. Aber geht das denn wirklich? Ich will auch kein ewig langes Kabel zu einer Stromdose an der Wand legen. Gibt es da schon jemand der weiß wie ich das umsetzen kann?
0 x
Benutzeravatar

paoplo
Beiträge: 514
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 10:53
Vorhandene Echos: 5
Vorhandene Echo Dots: 2

Di 10. Sep 2019, 22:37

Ich würde eine teslaspule installieren und das Teil darüber induktiv mit Strom versorgen. Dann muss kein Kabel verlegt werden
0 x
Benutzeravatar

PeterN
Beiträge: 14
Registriert: Sa 27. Jul 2019, 16:18
Wohnort: Erfurt
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 2

Mi 11. Sep 2019, 05:54

Hallo,

an der Decke findet sich selten Dauerstrom. Daher könnte eine Elektrofachkraft prüfen, welche Optionen der Nachrüstung bestehen.
Alternativ könnte die Deckenbeleuchtung dauerhaft eingeschaltet bleiben und das Leuchtmittel wird gegen eine smarte Leuchte, wie z.B. Hue oder Trådfri getauscht.

Den Vorschlag eine Teslaspule einzusetzen finde ich ziemlich prickelnd ':)

Gruß
PeterN
0 x
Hometic IP AP mit div. HmIP-BSM, -WRC2, -BDT, -eTRV, -SWDM, -SWDO, -STHO-A, -WTH
Phillips Hue Bridge mit div. Leuchten, Stripes, Osram Smart+ Plugs, Trådfri
Echo Show5, Fire HD 8 (7. Gen.), Echo Button, Amazon Smart Plugs, Fire TV 4k, Stick 4K
Antworten

Zurück zu „Echo Allgemein“

  • Information