Echo DOT W-LAN wird immer unstabiler

Hier wird über die Hardware des Echos diskutiert.
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
AlexaPaul
Beiträge: 2
Registriert: Sa 4. Aug 2018, 10:03

Sa 4. Aug 2018, 10:45

Hallo liebe Gemeinde,

ich bin am verzweifeln :grimacing: : Meine sonst immer prima laufenden Echo DOT's (2. Generation) fangen allesamt an, immer mehr zu spinnen, d.h. sie verlieren die Verbindung zum Access-Point, was sich dann bemerkbar macht mit dem roten Ring "Alexa kann dich im Moment nicht verstehen" (o.ä.), das Streamen von Musik bricht ab usw.

Das alles an veschiedenen Standorten ausprobiert, habe einige Acces-Point's wo man sich das Syslog anschauen kann, aus dem geht eindeutig hervor, dass der DOT die Verbindung getrennt hat. Mal alle 20 Minuten, mal nach ein paar Stunden. Das passiert sogar, an einem Ort, wo es weit und breit kein anderes W-LAN gibt. Wie gesagt es lief vorher alles Bestens und ich habe auch keine Veränderungen an der Netzwerkstruktur vorgenommen etc.

Habe mir letzte Woche einen weiteren Echo DOT bestellt: Gleiches Problem!

Hat noch jemand solche Probleme bzw. gar eine Lösung?

Beste Grüße
0 x
Benutzeravatar

TI_Andreas
Beiträge: 303
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 10:27
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 5

Di 7. Aug 2018, 09:58

Bist du im 5 GHz-Netz angemeldet? Sofern du im 2,4 GHz Netz bist, welchen Kanal nutzt du?

Sofern du 2,4 Ghz nutzt, würde ich mal folgendes probieren:

https://www.pcwelt.de/tipps/WLAN-Proble ... 10811.html

Sofern du 5 Ghz nutzt, solltest du folgendes beachten:

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbo ... t-nutzbar/
1 x
1. Besucher stellt eine Frage. 2. Ich recherchiere, antworte oder stelle eine Gegenfrage. 3. Besucher lässt nie wieder etwas von sich hören.
Es geht doch nichts über ein gepflegtes Selbstgespräch.
Benutzeravatar

Themenstarter
AlexaPaul
Beiträge: 2
Registriert: Sa 4. Aug 2018, 10:03

Mo 20. Aug 2018, 15:44

Hallo lieber TI_Andreas,

sorry, dass ich mich erst jetzt melde.

Ich nutze u.a. AP's von Lancom, die Idee mit den hohen Kanalnummern war gut, aber hat nicht geholfen Ich habe mal zwangsweise den Kanal 13 (und 12) eingestellt: Hat genauso (schlecht) funktioniert, wie mit den anderen Kanälen. Auch wenn ich z.B. Kanal 6 einstelle und dass wie gesagt in einer nicht WLAN-gestressten Umgebung.

Mit 5 GHz läuft es überall astrein.
0 x
Benutzeravatar

nulldr0id
Beiträge: 266
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 23:56
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 3

Mo 20. Aug 2018, 21:35

Hallo!

Meine 3 Echos dürfen sich ihre Frequenz selber aussuchen, ich hab 2,4Ghz auf Kanal 13 und 5Ghz auf Auto(kanal) eingestellt und keine nennenswerten Probleme.

Es kam schon mal vor, dass ein Echo die Verbindung verloren hat, ich hatte das zuletzt als meine TP-Link Steckdose das Heimnetz irgendwie
blockiert hat tp-link-hs100-wirft-laptop-aus-dem-netz-5849
und auch ein- zweimal ohne ersichtlichen Grund.
Ich habe dann einfach kurz den Stecker des Echos gezogen und er kam, ohne Neueinrichtung, wieder ins Heimnetz.

Dein Problem könnte was mit DHCP zu tun haben. Ich hatte das mal mit einem Accesspoint und einer IPCam.
Der Accesspoint hat selbst DHCP Adressen vergeben, das hat sich nicht mit meinem Router vertragen.

Ich habs dann im AP deaktiviert oder auf "Auto" gestellt, weiss es leider nicht mehr.
Zuletzt geändert von nulldr0id am Mo 20. Aug 2018, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

TI_Andreas
Beiträge: 303
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 10:27
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 5

Di 21. Aug 2018, 10:55

Das hast du glaube ich ein wenig falsch verstanden.

Du solltest im 2,4 GHz Netz den Kanal 12 + 13 sperren bzw. bei automatischer Kanalwahl nicht freigeben. Da die Echos aus Amerika kommen, könnten diese hohen Kanäle hier Probleme machen (in Amerika geht es nur bis Kanal 11). Im 5 GHz Netz kann dagegen bei bestimmten Kanälen ein Radar in der Umgebung Unterbrechungen durch einen erzwungenen Kanalwechsel zur Folge haben.

In meinem WLAN habe ich daher in beiden Netzen die Kanäle fest eingestellt, wobei ich jedoch auch keine großartig störenden Nachbarn habe.
0 x
1. Besucher stellt eine Frage. 2. Ich recherchiere, antworte oder stelle eine Gegenfrage. 3. Besucher lässt nie wieder etwas von sich hören.
Es geht doch nichts über ein gepflegtes Selbstgespräch.
Antworten

Zurück zu „Hardware“

  • Information