Echo findet Geräte immer wieder, obwohl nicht mehr existent

Allgemeine Nachfragen bezüglich der Alexa Smart Home Funktionalität.
Benutzeravatar

Themenstarter
Stanni
Beiträge: 4
Registriert: Do 9. Mär 2017, 13:11

Do 9. Mär 2017, 13:36

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem. Seit gut einer Woche habe ich den Echo (dot) nur bei mir stehen, und soweit auch ganz zufrieden.

Da ich begeisterter SmartHome Nutzer bin, habe ich natürlich auch meine Philips Hue und HomeMatic Geräte mit Alexa verbunden.

Nun, ich habe etwas mit der ganzen Sache herumgespielt, und dann ging es immer weiter zur Endeinrichtung. Ich habe nicht mehr vorhandene Geräte aus der Alexa App verworfen, und alles war ok. Als ich dann spätere Zeit nach neuen SmartHome Geräten gesucht habe, weil neue hinzugekommen sind, staunte ich nicht schlecht. Es wurden die 4 Geräte, die ich zuvor in der App verworfen habe, wieder angezeigt. Ok dachte ich, vielleicht hat es nicht geklappt, oder ich habe nicht richtig auf verworfen gedrückt oder was auch immer. Ich habe die Geräte dann noch mal verworfen (oben durch Banner bestätigt) dann habe ich noch mal nach neuen SmartHome Geräten gesucht, und siehe da, die Geräte sind schon wieder da(??)... Und das ging dann immer so weiter.

Ich habe die Geräte komplett vom Strom genommen, und sie wurden immer noch gefunden.

Ich habe die Geräte verworfen und dann den Skill deaktiviert, und bestätigt das der Skill sich nun vom (Philips) Konto trennt.

Ich habe wieder eine neue SmartHome Suche gestartet, und was ist.... Die Geräte sind immer noch da... Alter Schwede.... :upside_down_face:

Ich habe wieder alle Geräte verworfen und mich dann aus der Alexa App abgemeldet, dann habe ich den Echo komplett zurückgesetzt. Dann habe ich die App gelöscht und sie erneut geladen, wieder alles von vorne eingerichtet, und was ist, nach der SmartHome Suche sind diese ***** sind schon wieder da! (SmartHome Geräte sind immer noch stromlos)

Gut dachte ich mir, dann machste jetzt mal einen auf ganz schlau ':) . Also was habe ich gemacht, ich habe wieder alles verworfen, abgemeldet, gelöscht, neu geladen, zurückgesetzt und DANN: Habe ich mir einen komplett neuen Amazon Alexa Account erstellt, der vorher noch nie existent war und nie mit den SmartHome Geräten zuvor Kontakt hatte.

So und dann, Echo mit dem NIGEL NAGEL NEUEM ALEXA AMAZON ACCOUNT erneut eingerichtet, und dann eine neue SmartHome Suche gestartet...... Ja und was sehen meine schönen Äuglein da? Philips Geräte.... Ich brech ab :')

So, für mich war nun klar, dass die Geräte beim verwerfen nicht aus der Cloud von Amazon gelöscht werden. Also habe ich den Support kontaktiert (sehr höflich, sehr bemüht) und ihm mein Problem geschildert, er hat alles aufgenommen und war der selben Meinung wie ich, dass die Geräte beim verwerfen nicht korrekt aus der Cloud gelöscht werden.

Heute habe ich seine Antwort erhalten (Das Telefonat war am letzten Sonntag).:
► Text zeigen
Tjo, dann weiß ich nicht wo die Geräte sein sollen(?).

Jedenfalls hatte ich gerade eben wieder ein Gespräch mit Amazon, und auch dieser nette Herr teilte mir mit, dass die Geräte absolut nicht bei Amazon in der Cloud liegen würden.

Der Herr sagte auch, dass ich mich an die Entwickler der Skills wenden soll. Aber dann hätten ja mindestens schon 3 Sklills den selben Fehler, das kann ich mir nur schwer vorstellen!

Ein Bekannter von mir hat genau das gleiche Problem wie ich, exakt genau das gleiche.

Freunde, ich merkt bestimmt ich nehme das ganze mit etwas Humor, aber es nervt doch ganz schön das dort jetzt Geräte "vorhanden" sind, die in meinem Netzwerk überhaupt nicht mehr existieren.

Habt ihr vielleicht eine Idee oder sonstige Hilfe, Tipps oder der gleichen? Bin echt gespannt was ihr dazu sagt, oder noch viel wichtiger, ob noch jemand aus diesem Forum hier dieses Problem hat.
0 x
Benutzeravatar

ElaO
Beiträge: 9
Registriert: Mi 8. Feb 2017, 19:40
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 1

Do 9. Mär 2017, 13:46

Ich hab das gleiche Problem mit 3 Geräten über den Broadlink. Gelöscht aber Alexa findet immer wieder 9 statt 6 Geräte. Ich hab auch immer wieder gelöscht etc. Ohne Erfolg! Ich habs aufgegeben ......

gesendet von meinem Note 4 mit Tapatalk

0 x
Benutzeravatar

luigidc
Beiträge: 515
Registriert: Mi 21. Dez 2016, 11:33
Wohnort: Hamburg
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 2

Do 9. Mär 2017, 13:49

Nutzt Du die Philips Hue denn nicht mehr, sprich die Bridge ist dauerhaft vom Netz getrennt?

Ich kann nicht erkennen welche Schritte Du oben gleichzeigt gemacht hast, denn:
- Nur Bridge aus -> Zimmer, Geräte und Szenen werden aus dem Philips-Konto (Skill) gelesen
- Nur Skill deaktiviert (Konto gelöscht), aber Bridge wieder an -> die Lampen werden über die Bridge gefunden

Dies nur mal um sicher zu gehen, dass es nicht zu Missverständnissen kommt.

Werde die Geräte denn mit dem Zusatz (offline) angezeigt?
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Stanni
Beiträge: 4
Registriert: Do 9. Mär 2017, 13:11

Do 9. Mär 2017, 13:53

Die Philips Bridge ist, ich sage mal nach dem 3x mal erneut Suchen komplett vom Strom. Im Moment ist hier keine Philips Bridge oder Hue Lampen in Betrieb. Der Skill ist seitdem auch nicht mehr aktiv.

Aber auch von dem HomeMatic Skill werden nicht mehr existierende, vom Strom getrennte Geräte immer wieder gefunden.

Die Geräte werden nicht mit dem Zusatz "offline" angezeigt.
0 x
Benutzeravatar

luigidc
Beiträge: 515
Registriert: Mi 21. Dez 2016, 11:33
Wohnort: Hamburg
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 2

Do 9. Mär 2017, 13:57

Ok, das macht die Situation um einiges klarer - aber leider auch mysteriös.. ;-) Denn dazu fällt mir leider auch nichts ein.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Stanni
Beiträge: 4
Registriert: Do 9. Mär 2017, 13:11

Do 9. Mär 2017, 13:59

Weiß denn jemand, ob die Geräte wirklich nicht in der Amazon Cloud gespeichert werden?
1 x
Benutzeravatar

luigidc
Beiträge: 515
Registriert: Mi 21. Dez 2016, 11:33
Wohnort: Hamburg
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 2

Do 9. Mär 2017, 14:01

Gespeichert werden müssen die gefundenen Geräte dort ja auf jeden Fall. Wenn Du die App jetzt noch woanders installierst oder alexa.amazon.de aufrufst, werde die Geräte ja sofort angezeigt ohne zu suchen. Woher sollten die sonst kommen, wenn nicht aus der Cloud?
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Stanni
Beiträge: 4
Registriert: Do 9. Mär 2017, 13:11

Do 9. Mär 2017, 14:03

Eben, genau das denke ich mir auch und sagt ein Entwickler von einem HomeMatic Skill auch.

Also liegt das Problem wohl doch bei Amazon?
0 x
Benutzeravatar

Wuppi1977
Beiträge: 16
Registriert: Do 4. Jan 2018, 22:26

Mi 17. Jan 2018, 10:56

Kenne das auch 😂

Habe dieses Problem....
....Geräte die ich vom broadlink mal an alexa gesendet habe werden trotz löschen in der broadlink app (codelist und alexa advice) bei neuer gerätesuche der alexa immer wieder neu eingespielt. Lösche natürluch auch zusätzlich immer in der alexa app.
Was könnte mein Fehler sein?
0 x
Benutzeravatar

TI_Andreas
Beiträge: 305
Registriert: Sa 3. Dez 2016, 10:27
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 5

Mi 17. Jan 2018, 15:06

Lösch die Geräte mal über den Alexa-Zugang im Webbrowser.
0 x
1. Besucher stellt eine Frage. 2. Ich recherchiere, antworte oder stelle eine Gegenfrage. 3. Besucher lässt nie wieder etwas von sich hören.
Es geht doch nichts über ein gepflegtes Selbstgespräch.
Antworten

Zurück zu „Smart Home Allgemein“

  • Information