Echo Wall Clock spinnt seit 3 Tagen

Produkte, die die Sprachinteraktionen mit Echo-Geräten noch unterhaltsamer macht
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Jens1066
Beiträge: 297
Registriert: So 2. Dez 2018, 21:56
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3
Vorhandene Echo Shows: 1

Do 27. Feb 2020, 20:33

Na dann bin ich mal der erste, der in Gadgets was postet.

Nach anfänglichen Problemen, lief die Wall Clock seit Monaten stabil.

Seit ca. 3 Tagen spinnt unsere Wall Clock und das nicht nur bei uns, sondern auch bei einem Kollegen meiner Frau.
Trotz neuer Batterien blieb sie vor 3 Tagen plötzlich stehen. Nach Batteriewechsel ging es dann zunächst problemlos weiter. Nach einem Tag blinkt sie immer mal wieder blau und auch wenn sie offensichtlich verbunden ist, wird ein Timer mal angezeigt und mal nicht. Heute wollte ich es mal prüfen und da war sie beim eigentlich verbundenen Echo plötzlich gar nicht mehr gekoppelt.

Hat noch jemand ähnliche Probleme?
0 x
Gruß Jens

Echo Plus 2.Gen., Echo 3.Gen.,2x Echo 2.Gen., 2x Echo Dot 3. Gen., Echo Dot 2. Gen., 2x fire TV Stick, Philips Hue Lampe, diverse alexafähige WLAN Steckdosen, div. Sonoff Basic, Shelly 1 usw.
Benutzeravatar

hartmut.krüger
Globaler Moderator
Beiträge: 1648
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 14:35
Wohnort: Mönchengladbach
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 5
Kontaktdaten:

Do 27. Feb 2020, 22:43

Jens1066 hat geschrieben:
Do 27. Feb 2020, 20:33

Seit ca. 3 Tagen spinnt unsere Wall Clock und das nicht nur bei uns, sondern auch bei einem Kollegen meiner Frau.
Trotz neuer Batterien blieb sie vor 3 Tagen plötzlich stehen. Nach Batteriewechsel ging es dann zunächst problemlos weiter. Nach einem Tag blinkt sie immer mal wieder blau und auch wenn sie offensichtlich verbunden ist, wird ein Timer mal angezeigt und mal nicht. Heute wollte ich es mal prüfen und da war sie beim eigentlich verbundenen Echo plötzlich gar nicht mehr gekoppelt.

Hat noch jemand ähnliche Probleme?
Das Selbe hier, ich dachte dass es an den Batterien liegt. Bin nur noch nicht dazu gekommen, Neue zu holen. Aber ich teste das morgen.....
0 x
5x Echo Dot, 1x WisQo Hub + 2x Switch, 7x Sonoff Switch, 5x Sonoff Touch, 3x Broadlink Mini, 4x LED-E27, 4x LED-GU10, 4x LED E14, 1x Echo Connect, 7x LED-Stripes IR, 1x Homematic Bridge, 4x Homematic IP Thermostat und Fenstersensor
Benutzeravatar

MichaG
Beiträge: 222
Registriert: Di 15. Aug 2017, 13:20
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 6

Fr 28. Feb 2020, 13:40

Meine war letzte Woche auch plötzlich nicht mehr ansprechbar, es blinkte ebenfalls ab und zu das blaue Licht. Habe sie entkoppelt, neues Koppeln war nicht möglich. Mit dem zweiten Echo meines Stereopaars funktionierte es dann.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Jens1066
Beiträge: 297
Registriert: So 2. Dez 2018, 21:56
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3
Vorhandene Echo Shows: 1

Fr 28. Feb 2020, 23:27

MichaG hat geschrieben:
Fr 28. Feb 2020, 13:40
Meine war letzte Woche auch plötzlich nicht mehr ansprechbar, es blinkte ebenfalls ab und zu das blaue Licht. Habe sie entkoppelt, neues Koppeln war nicht möglich. Mit dem zweiten Echo meines Stereopaars funktionierte es dann.
So hat das der Kollege meiner Frau auch gemacht, einfach einem anderen zugeordnet. Bei uns sehr subotimal, denn hauptsächlich benutzen wir den Timer für die Küche. Clock hängt im Wohnzimmer und ist mit dem rechten (hin zur Küche) gekoppelt. Also aus der Küche raus, Timer setzen.

Außerdem reagiert der rechte sowieso zu 95%. Offensichtlich hat der die besseren Mikrofone.

Na dann warte ich mal ab, vielleicht geht´s ja wie am Anfang nach ner Weile wieder besser.
1 x
Gruß Jens

Echo Plus 2.Gen., Echo 3.Gen.,2x Echo 2.Gen., 2x Echo Dot 3. Gen., Echo Dot 2. Gen., 2x fire TV Stick, Philips Hue Lampe, diverse alexafähige WLAN Steckdosen, div. Sonoff Basic, Shelly 1 usw.
Benutzeravatar

MichaG
Beiträge: 222
Registriert: Di 15. Aug 2017, 13:20
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 6

Mo 9. Mär 2020, 10:05

Nachdem der zweite Echo die Verbindung auch nach ein paar Tagen verloren hatte habe ich einfach mal abgewartet, inzwischen ist die Verbindung (ohne mein Zutun) wieder stabil.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Jens1066
Beiträge: 297
Registriert: So 2. Dez 2018, 21:56
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3
Vorhandene Echo Shows: 1

Sa 14. Mär 2020, 23:57

Bei mir hatte sich die Wall Clock plötzlich mit dem anderen Echo im Stereo Paar auch noch verbunden, was eigentlich gar nicht geht. Habe dann alles entkoppelt und gelöscht und neu verbunden und nach anfänglichem gezicke geht es jetzt wieder.

Ich hab inzwischen sowas von die Schnauze voll. Mich ärgert jeder Euro, den ich denen in den Rachen geworfen habe.
0 x
Gruß Jens

Echo Plus 2.Gen., Echo 3.Gen.,2x Echo 2.Gen., 2x Echo Dot 3. Gen., Echo Dot 2. Gen., 2x fire TV Stick, Philips Hue Lampe, diverse alexafähige WLAN Steckdosen, div. Sonoff Basic, Shelly 1 usw.
Benutzeravatar

MichaG
Beiträge: 222
Registriert: Di 15. Aug 2017, 13:20
Vorhandene Echos: 2
Vorhandene Echo Dots: 6

Mo 16. Mär 2020, 11:22

Jens1066 hat geschrieben:
Sa 14. Mär 2020, 23:57
Bei mir hatte sich die Wall Clock plötzlich mit dem anderen Echo im Stereo Paar auch noch verbunden, was eigentlich gar nicht geht.
Wäre doch eigentlich eine tolle Sache. Ich ärgere mich jedes Mal, wenn der falsche Stereo-Echo das Timer-Kommando aufschnappt und die Uhr dunkel bleibt.
0 x
Benutzeravatar

Themenstarter
Jens1066
Beiträge: 297
Registriert: So 2. Dez 2018, 21:56
Vorhandene Echos: 4
Vorhandene Echo Dots: 3
Vorhandene Echo Shows: 1

Mi 18. Mär 2020, 22:05

Wäre natürlich super, aber ich bin inzwischen ja schon zufrieden, wenn alles wie gewohnt funktionieren würde.
0 x
Gruß Jens

Echo Plus 2.Gen., Echo 3.Gen.,2x Echo 2.Gen., 2x Echo Dot 3. Gen., Echo Dot 2. Gen., 2x fire TV Stick, Philips Hue Lampe, diverse alexafähige WLAN Steckdosen, div. Sonoff Basic, Shelly 1 usw.
Antworten

Zurück zu „Alexa Gadgets“

  • Information