Erfahrungen mit dem neuen Homematic IP SKILL

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Sisko
Beiträge: 10
Registriert: Di 20. Dez 2016, 20:41
Wohnort: Main-Kinzig-Kreis
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 1

Fr 24. Feb 2017, 23:08

Hallo Forum,

es gibt ja jetzt seit kurzem den langersehnten Skill für Homematic IP und ALEXA.

Hat jemand schon Erfahrungen mit den verschiedenen Aktoren und Sensoren sammeln können.

Ich selber habe eine Homematic IP und den orig. Rauchmelder und noch keine anderen Aktoren/Sensoren, habe das über die Smartphone/Tablet-App eingerichtet.

Leider "kann" der Rauchmelder nur melden oder man kann Ihn mit Hilfe der/des Fenster/Türkontaktes als Sirene benutzen.

Man liest ja in den Bewertungen in der Alexa selbst das es schon ganz gut klappen soll.

Sisko
0 x
Benutzeravatar

ssj3rd
Beiträge: 47
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 10:01
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 1

Sa 25. Feb 2017, 18:02

Ich habe ein Heizungsthermostat, ein Wandthermometer und ein Tür Fensterkontakt.

Ich habe schon ziemlich viel probiert, aber nur : Alexa stelle Temperatur im Wohnzimmer auf X grad geht.
Aktuelle und eingestellte Temperatur sagt sie mir nicht ( Ist/ Soll Temp). Luftfeuchtigkeit sagt sie mir auch net.
Heizungsprofil wechseln klappt auch net.
Boost geht auch nicht.

Leider steht auch nirgends, was Alexa den jetzt für Sätze beherrscht ...

Sehr traurig das ganze bisher für mich ...
0 x
Benutzeravatar

Fonzo
Beiträge: 1400
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 00:06

Di 28. Feb 2017, 13:21

ssj3rd hat geschrieben:
Sa 25. Feb 2017, 18:02
Aktuelle und eingestellte Temperatur sagt sie mir nicht ( Ist/ Soll Temp). Luftfeuchtigkeit sagt sie mir auch net.
Heizungsprofil wechseln klappt auch net.
Boost geht auch nicht.
Das liegt nicht am SmartHomeSkill diese Dinge sieht Amazon einfach für einen SmartHomeSkill nicht vor. Wenn Du Antworten haben willst oder spezifische Befehle geben willst ist ein CustomSkill zu bauen.
0 x
Benutzeravatar

heine79
Beiträge: 25
Registriert: Mi 8. Mär 2017, 08:46
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 1

Mi 8. Mär 2017, 18:46

Temperatur setzen ist kein Problem. Einzige Herausforderung war:

Stube

Das Wort Stube scheint der Skill nicht zu mögen. Nun habe ich halt ein Wohnzimmer.
0 x
Benutzeravatar

Mauerbluemchen
Beiträge: 16
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 18:38
Vorhandene Echos: 0
Vorhandene Echo Dots: 3

Fr 17. Mär 2017, 08:22

heine79 hat geschrieben:
Mi 8. Mär 2017, 18:46
Das Wort Stube scheint der Skill nicht zu mögen. Nun habe ich halt ein Wohnzimmer.
Vielleicht liegt es an der "SCH" Betonung? Ich habe es nicht ausprobiert, aber versuche mal statt "Stube" "Schtube" (also wie man es spricht) in Alexa einzutragen. Oder Du sprichst das Wort "Stube" wie man es schreibt hart mit einem "S" aus :grin:

Grüße,
Mauerbluemchen
0 x
Benutzeravatar

michael.klein
Beiträge: 4
Registriert: Do 12. Jan 2017, 11:04

Fr 17. Mär 2017, 09:06

Profile und Boost würde problemlos funktionieren mit dem SmartHomeSkill, wäre dann halt sowas wie "Schalte Boost im Wohnzimmer ein" oder "Schalte Profil 2 im Schlafzimmer ein". Für die etlichen Monate Entwicklungszeit ist es schon sehr traurig, was da rausgekommen ist. Zumindest funktioniert das bisschen, was da ist, einwandfrei.
Fonzo hat geschrieben:
Di 28. Feb 2017, 13:21
ssj3rd hat geschrieben:
Sa 25. Feb 2017, 18:02
Aktuelle und eingestellte Temperatur sagt sie mir nicht ( Ist/ Soll Temp). Luftfeuchtigkeit sagt sie mir auch net.
Heizungsprofil wechseln klappt auch net.
Boost geht auch nicht.
Das liegt nicht am SmartHomeSkill diese Dinge sieht Amazon einfach für einen SmartHomeSkill nicht vor. Wenn Du Antworten haben willst oder spezifische Befehle geben willst ist ein CustomSkill zu bauen.
0 x
Benutzeravatar

Jake
Beiträge: 12
Registriert: Di 10. Jan 2017, 18:28

Di 28. Mär 2017, 20:48

Habe bei Amazon das Raumklima Starterset für 96€ gekauft.
Heute habe ich es eingerichtet. Ich bin zufrieden. Ich meine... was erwarte ich davon? Temparatur in Räumen einstellen.

Ich kann verstehen wenn jemand höhere Ansprüche hat, nur halte ich die Ausgabe der Luftfeuchtigkeit für eins der letzten notwendigen Features die dieser Skill haben muss ;)
Wichtiger wäre das Profil umzustellen... oh warte, habe nur eins. Urlabsmodus zweimal im Jahr manuell per App einzuschalten schaffe ich auch noch - das per Sprache stelle ich mir auch etwas creepy vor.

Was ich bisher nicht hinbekommen habe ist den Haustürkontakt scharf stellen. Keine Ahnung wie es geht. Aber geht auch per App.

Und der Skill ist ja noch in den Kinderschuhen.
0 x
Benutzeravatar

Harry2017
Beiträge: 39
Registriert: So 12. Nov 2017, 18:15

So 12. Nov 2017, 19:07

Es hat sich wohl etwas getan - Zumindest die Temperaturabfrage klappt bei mir mit „auf wieviel steht die Temperatur im Wohnzimmer“ - Boost bekomme ich leider auch nicht hin :-(
Zuletzt geändert von Harry2017 am So 12. Nov 2017, 19:07, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Alexa + Logitech Harmony Elite + Netatmo Wetterstation + Homematic IP Thermostate + Philips Hue + IOS
Antworten

Zurück zu „Homematic“

  • Information