Flüstermodus für Deutschland aktiviert.

Hier geht es um grundlegende Diskussionen bezüglich der Amazon Echo Systeme.
Benutzeravatar

RoulettePilot
Beiträge: 203
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 03:00
Wohnort: Datteln
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4
Vorhandene Echo Shows: 1
Kontaktdaten:

Sa 19. Okt 2019, 09:27

padrino hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 00:55
@RoulettePilot
Hm, sollte aber eigentlich nicht sein? :thinking:
Das Flüstern wird nämlich mit der gleichen Lautstärkeeinstellung ausgegeben, wie normale Sprache.
Moin Mon :grinning:
Dem ist nicht so.
Die Lautstärke wird etwa um die Häfte verringert. kann man auch schön am Lautstärkeregler sehen, der immer Kurzzeitig eingeblendet wird.
(bei Lauttärke 10 .. wird sie z.B. auf ca. 4 gestellt)

Aber ich denke(hoffe) mal, das Problem wird bald behoben sein.

Nachtrag: Ich meinte damit den Echo 5
Zuletzt geändert von RoulettePilot am Sa 19. Okt 2019, 09:28, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Webmark
Beiträge: 111
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 17:54
Vorhandene Echos: 2

Sa 19. Okt 2019, 10:47

Ich habe den Flüstermodus nun auch aktiviert.
0 x
Gruß
Markus
Benutzeravatar

Themenstarter
Heiko
Beiträge: 200
Registriert: So 19. Feb 2017, 15:39
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4
Vorhandene Echo Shows: 2

Sa 19. Okt 2019, 12:00

RoulettePilot hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 09:27

Dem ist nicht so.
Die Lautstärke wird etwa um die Häfte verringert. kann man auch schön am Lautstärkeregler sehen, der immer Kurzzeitig eingeblendet wird.
(bei Lauttärke 10 .. wird sie z.B. auf ca. 4 gestellt)

Aber ich denke(hoffe) mal, das Problem wird bald behoben sein.

Nachtrag: Ich meinte damit den Echo 5
Stimmt, der Echo-Show 2 reduziert die Lautstärke auch wenn man flüstert. Spricht man ihn danach wieder normal an springt er nicht wieder auf die voreingestellte Lautstärke zurück.
Eine getrennte Lautstärkeregelung kann man leider nicht einstellen. Für meine Ohren könnte sie ruhig etwas lauter flüstern. Ein lautes flüstern ist manchmal angenehmer als eine geringere Lautstärke im Normalmodus, da der Bass fehlt und weniger dröhnend ist.
Leider ist Amazon mit den benutzerdefinierten Einstellungen immer recht geizig, würde mir wünschen wenn ich optional ab einer gewünschten Uhrzeit den Flüstermodus einrichten könnte.
Heiko hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 12:00
RoulettePilot hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 09:27

Dem ist nicht so.
Die Lautstärke wird etwa um die Häfte verringert. kann man auch schön am Lautstärkeregler sehen, der immer Kurzzeitig eingeblendet wird.
(bei Lauttärke 10 .. wird sie z.B. auf ca. 4 gestellt)

Aber ich denke(hoffe) mal, das Problem wird bald behoben sein.

Nachtrag: Ich meinte damit den Echo 5
Stimmt, der Echo-Show 2 reduziert die Lautstärke auch wenn man flüstert. Spricht man ihn danach wieder normal an springt er nicht wieder auf die voreingestellte Lautstärke zurück.
Eine getrennte Lautstärkeregelung kann man leider nicht einstellen. Für meine Ohren könnte sie ruhig etwas lauter flüstern. Ein lautes flüstern ist manchmal angenehmer als eine geringere Lautstärke im Normalmodus, da der Bass fehlt und weniger dröhnend ist. Gerade beim Einrichten von Geräten in den Abendstunden ist Alexa doch sehr mitteilsam und böse Blicke von genervten Mitbewohnern sind vorprogrammiert :-)
Leider ist Amazon mit den benutzerdefinierten Einstellungen immer recht geizig, würde mir wünschen wenn ich optional ab einer gewünschten Uhrzeit den Flüstermodus einrichten könnte.
0 x
Benutzeravatar

padrino
Beiträge: 422
Registriert: So 26. Nov 2017, 00:31

Sa 19. Okt 2019, 15:04

Lol, wir haben alle Recht. ;)

Bei mir wird wirklich nicht die Lautstärke reduziert. :)
Der Grund, sie liegt vor dem Flüstern mit 30% schon auf Minimum für die eine Anpassung.

Wen es interessiert, hier der von mir ermittelte hochwissenschaftliche "Flüsteralgorithmus" :nerd:

Falls Lautstärke > 30
Falls Lautstärke/2 > 30 reduziere Lautstärke um 50% (mit den entsprechenden internen Rundungen für Lautstärke, also z.B. 30, 33, 37)
sonst Lautstärke = 30
(sonst lasse Lautstärke)

>:)

Was das "bupp" angeht, bei Änderung der Lautstärke, da besteht, denke ich noch Hoffnung, denn der Echo Dot 2 hat das früher auch gemacht, wurde aber mit einem Update entfernt und so das Verhalten dem Echo 2 angepasst (schätze mal evtl. in Vorbereitung auf das Flüstern).
Die Chancen stehen also sicher nicht schlecht, dass den Shows das "bupp" auch noch "ausgetrieben" wird. ;)
Zuletzt geändert von padrino am Sa 19. Okt 2019, 15:08, insgesamt 2-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

RoulettePilot
Beiträge: 203
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 03:00
Wohnort: Datteln
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4
Vorhandene Echo Shows: 1
Kontaktdaten:

Sa 19. Okt 2019, 15:11

padrino hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 15:04
Lol, wir haben alle Recht. ;)

Bei mir wird wirklich nicht die Lautstärke reduziert. :)
Ist ja im grunde auch Wurscht :-)

aber nur zum Spaß... >:) Wenn du "kurze Antworten" aktiviert hast...

und sagst "Alexa, Licht an.. kommt ein "Beep" als Bestätigung :-)

nun fluster mal "Alexa, Licht an" .. dann kommt ein "leiserer" Beep ::-) ein Beep kann man nicht flüstern, deshalb wird die Lautstärke heruntergeregelt..
...auch bei dir (fällt bei hoher Lautstärke am meisten auf)

Wäre ja noch schöner, ich Flüster nachts "Licht aus", und sie Brüllt mit dem Beep das Ganze Haus wieder wach. :') :)

.. und das machen alle bei mir.. Echo Dor 2. Gen.. Echo Dot 3. Gen. Echo und Echo Show
0 x
Benutzeravatar

padrino
Beiträge: 422
Registriert: So 26. Nov 2017, 00:31

Sa 19. Okt 2019, 15:23

Ist wurscht, aber kannst es dennoch nicht auf Dir sitzen lassen. ;)

Also, ich bleib' dabei, meine Geräte (Echo Dot 2 und Echo 2) ändern nicht die Lautstärke, wenn sie vorm Flüstern auf Lautstärke 3 (=30%) oder weniger stehen. Alexa flüstert (oder beept ;)) hier nicht leiser als 30%. :D
Zuletzt geändert von padrino am Sa 19. Okt 2019, 15:24, insgesamt 1-mal geändert.
0 x
Benutzeravatar

Goggo16
Beiträge: 157
Registriert: So 14. Mai 2017, 11:31
Vorhandene Echo Dots: 4

So 20. Okt 2019, 10:55

Hi,

hat einer von Euch schon was feststellen koennen, ob das Aktivieren des Fluestermodus einen Einfluss auf die "Lauschempfindlichkeit" hat. Wird die vielleicht sogar besser?

LG, Goggo
0 x
______________________________________________________________________________________
4x Echo Dot | Harmony Hub | Raspberry Pi mit HA Bridge, FHEM + Cul-Stick 433/868 | Milight iBox2 mit RGBW-CCT LED | Trust Dimmer
Benutzeravatar

Winni
Beiträge: 641
Registriert: Sa 5. Nov 2016, 09:31
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 7
Vorhandene Echo Shows: 2

So 20. Okt 2019, 10:58

Goggo16 hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 10:55
Hi,

hat einer von Euch schon was feststellen koennen, ob das Aktivieren des Fluestermodus einen Einfluss auf die "Lauschempfindlichkeit" hat. Wird die vielleicht sogar besser?

LG, Goggo
Wäre toll, gerade der Show 5 könnte das gebrauchen. Leider kann ich da nichts feststellen.
0 x
Echo Plus, Spot, Show5, Connect, 6x Dot (2. u. 3.G.) Innogy System mit UP-Schaltern, Schaltdose, Heizkörperthermostate, Hue Lichtsystem, u.v.a.m.
Benutzeravatar

RoulettePilot
Beiträge: 203
Registriert: Mo 8. Jan 2018, 03:00
Wohnort: Datteln
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4
Vorhandene Echo Shows: 1
Kontaktdaten:

So 20. Okt 2019, 19:20

Goggo16 hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 10:55
hat einer von Euch schon was feststellen koennen, ob das Aktivieren des Fluestermodus einen Einfluss auf die "Lauschempfindlichkeit" hat. Wird die vielleicht sogar besser?
Das ist leider nicht so.
Das man sie "anflüstern" konnte war schon immer der Fall. Also man konnte geflüstert Dinge sagen.. aber Sie antwortete "normal".

Der "Flüstermodus" ist an sich nur in der "Ausgabe" begründet.

und... das geflüstert wird, wird auch nur am "Befehlswort" (Alexa .. Echo) entschieden.
Es ist also "nur" die Software erweitert worden die nun entscheiden kann, ob "Alexa" normal gesprochen oder geflüstert wurde.

Der Rest des Satzes ist egal und spielt keine Rolle.

Beispiel:
[geflüstert] Alexa, [normal laut] Wie Spät ist es?
.. sie wird die Antwort flüstern

[normal laut] Alexa, [geflüstert] Wie spät ist es?
... Sie wird die Antwort normal laut sagen.


.
Zuletzt geändert von RoulettePilot am So 20. Okt 2019, 19:24, insgesamt 1-mal geändert.
1 x
Benutzeravatar

Goggo16
Beiträge: 157
Registriert: So 14. Mai 2017, 11:31
Vorhandene Echo Dots: 4

Mo 21. Okt 2019, 09:32

RoulettePilot hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 19:20
Der "Flüstermodus" ist an sich nur in der "Ausgabe" begründet.

und... das geflüstert wird, wird auch nur am "Befehlswort" (Alexa .. Echo) entschieden.
Cool. Das sind dann wohl die zwei wichtigen Punkte.
0 x
______________________________________________________________________________________
4x Echo Dot | Harmony Hub | Raspberry Pi mit HA Bridge, FHEM + Cul-Stick 433/868 | Milight iBox2 mit RGBW-CCT LED | Trust Dimmer
Antworten

Zurück zu „Echo Allgemein“

  • Information