Gleiche Geräte, aber in verschiedenen Räumen steuern?

Audible und Co
Benutzeravatar

lessandro
Beiträge: 805
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 10:46
Wohnort: Bodensee
Vorhandene Echos: 1
Vorhandene Echo Dots: 4

Fr 13. Sep 2019, 08:48

EmWi77 hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 17:00
Im Wohnzimmer ist eine Lampe namens "Licht" und ein Echo. "Alexa Licht an" geht ja soweit. Logisch
EmWi77 hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 17:30
dachte ich auch, keine der Geräte hatte "licht" im Namen. Ich muss "Lichter" sagen, Licht reicht eben leider nicht :(
Ja was denn nun? :thinking:
0 x
Geräte: Amazon Echo, Harmony Touch & Hub, Beckhoff SPS mit EnOcean Sensoren und Aktoren, Wibutler, Ekey-Fingerscanner
Details siehe Profil
Benutzeravatar

Themenstarter
EmWi77
Beiträge: 6
Registriert: Mi 11. Sep 2019, 16:42

So 15. Sep 2019, 11:41

Ja was denn nun?
Natürlich nach entsprechender umbenennung. Auch alles mal neu angelegt ohne irgendwo Licht im Namen. Leider kein Erfolg. Der Befehl muss "Lichter an" heißen, "Licht an" reicht nicht.
Und da hatte im anderen Thread einer geschrieben, sobald man diesen Fehler einmal gemacht hat, ist die Standardfunktion "Licht an" für Lampen in einer Gruppe wohl verbrannt. Dann gehts wohl nur noch mit "Lichter"
Daran wird's dann wohl echt liegen. :(
0 x
Benutzeravatar

Jens1066
Beiträge: 48
Registriert: So 2. Dez 2018, 21:56
Vorhandene Echos: 3
Vorhandene Echo Dots: 2

So 15. Sep 2019, 20:27

Im Prinzip ja nicht wirklich schlimm, aber sowas nervt und würde mich auch maßlos stören. Ruf doch mal bei der Alexa Hilfe Hotline an, wäre interessant, was die dazu sagen.
0 x
Gruß Jens

Echo Plus 2. Gen., 2x Echo 2.Gen., 1x Echo Dot 3. Gen., 1x Echo Dot 2. Gen., 2x fire TV Stick, Philips Hue Lampe, diverse alexafähige WLAN Steckdosen, div. Sonoff Basic, Shelly 1 usw., denn immer wieder kommt was neues dazu.
Antworten

Zurück zu „Sonstige“

  • Information